#1

Hollenlauf

in Rennberichte 14.04.2013 12:35
von ET9823 • 9 Beiträge

Moinsen!!!!

Kennt jemand von euch den Lauf und kann mir ein paar Tipps gegen. Ich habe vor die 101 km zu laufen. Ist das Zeitlimit zu schaffen? Reichen die Verpflegungsstationen aus oder sollte man mit einem Laufrucksack laufen?
Ich bin über jede Info dankbar.

Danke schon mal....

nach oben

#2

RE: Hollenlauf

in Rennberichte 05.05.2013 18:59
von skyhunter • 118 Beiträge

Hi ich kann die keinen Tip geben werde aber auch starten. Aber nur den Halbmarathon.


Frank, Bergisch Gladbach
www.skyhunter-aussies.de

.. wartet auf besseres Wetter.
nach oben

#3

RE: Hollenlauf

in Rennberichte 05.05.2013 19:41
von Buhn112 • 175 Beiträge

Moin, ich kenne auch nur die HM-Strecke aber selbst da sah es mit den VP´s von der Anzahl und Angebot sehr gut aus. Wäre dies Jahr auch gerne dabei aber es passt leider nicht. Ist ne sehr nette Veranstaltung.

Gruß

nach oben

#4

RE: Hollenlauf

in Rennberichte 05.05.2013 20:12
von skyhunter • 118 Beiträge

Dann freue ich mich wollte erst beim Hartfüsssler Lauf anmelden. Ich nimm mein Rucksack mit dann bin ich Safe.


Frank, Bergisch Gladbach
www.skyhunter-aussies.de

.. wartet auf besseres Wetter.
nach oben

#5

RE: Hollenlauf

in Rennberichte 05.05.2013 21:12
von ET9823 • 9 Beiträge

Huhu...
Danke für die antworten.
Ich werde auch auf jeden fall mit rucksack laufen. Ich freu mich schon riesig.
Dann bis in 6 tagen...

nach oben

#6

RE: Hollenlauf

in Rennberichte 06.05.2013 13:10
von GAST
avatar

Hy,
bin bisher 2 * die 101Km gelaufen. Rucksack nicht unbedingt nötig, Flaschengurt evtl. schon. VP's sind gut bestückt und ausreichend. "Personal", an den VP's supergut drauf. Zeitlimit ausreichend, meine Zeiten 2011-12:32:xx, 2012 - 13:09:xx.

Viel Spaß bei den Hollenfrauen ;-)

lg barny68

nach oben

#7

RE: Hollenlauf

in Rennberichte 15.05.2013 15:01
von schokopopo • 43 Beiträge

so, paar tage sind vergangen, wunden fast verheilt und es war ne richtig gute sache ... war mein erster start und hab die 67 K gemacht ... wie wars bei euch ?

nach oben

#8

RE: Hollenlauf

in Rennberichte 15.05.2013 15:20
von skyhunter • 118 Beiträge

Bei mir war es auch top. Keine Wunden, aber ich bin ja auch nur den Halbmarathon gelaufen. Mein zweiter und mit netten Höheneinheiten.

Es war super organisiert. alle 5000m einen Verpflegungsposten. Den ich aber dank Rucksack nicht angesteuert habe.

hier unsere 21km Strecke:

<a href="http://www.gpsies.com/map.do?fileId=roeycycbiseqnuas" title="GPSies - Hollenlauf 21km Strecke"><img src="http://www.gpsies.com/images/linkus.png" border="0" alt="GPSies - Hollenlauf 21km Strecke" /></a>


Frank, Bergisch Gladbach
www.skyhunter-aussies.de

.. wartet auf besseres Wetter.
nach oben

#9

RE: Hollenlauf

in Rennberichte 15.05.2013 17:06
von ET9823 • 9 Beiträge

HUHU!!!!

Also dir Organisation war super. Ich bin die 101km gelaufen. Leider hat sich bei mir bei km40 mein knie gemeldet mit starken Schmerzen an der Außenseite des linken Knie. Zum Schluß mußte ich die Downhills rückwärts runter, da ich das Knie nicht mehr belasten konnte. War echt froh als ich im Ziel war. Ich vermute das ich jetzt ein "Läuferknie" habe. Die Schmerzen sind schon besser geworden aber noch nicht weg.
Also wer Tipps hat für mein Knie. Immer her damit.

nach oben


Besucher
1 Mitglied und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TWalgenbach
Forum Statistiken
Das Forum hat 3259 Themen und 32128 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software von Xobor