#1

Transalpine West-/Oststrecken

in Rennberichte, News, Vorschläge 16.04.2013 15:43
von Alpinrönner • 232 Beiträge

Hallo zusammen

Beim Transalpin gibts ja jeweils pro Jahr alternierend eine Ost- und eine Weststrecke. Ich habe gehört die eine Variante sei einiges langweiliger als die andere, da die Steigungen und die flachen Stücke sehr konzentriert sei. Also lange harte Aufstiege/Abstiege und dann lange relativ flache Stücke.
Ziehe eine Teilnahme in 2014 in Betracht, aber eigentlich nur wenn es entweder die interessantere Route ist bzw. die Aussage da oben falsch ist.


I can't move mountains, but I can run them.
nach oben

#2

RE: Transalpine West-/Oststrecken

in Rennberichte, News, Vorschläge 16.04.2013 21:48
von Rupi • 1.015 Beiträge

Mir wurde 2011 gesagt dass die in den ungeraden Jahren gelaufene Westroute schöner ist und die in den geraden Jahren (Ostroute) mehr Strassenanteile hat, kann das aber selbst nicht beurteilen.

Wobei heuer auch die Westroute einige Unterschiede zu den Vorjahren hat.

Die Höhenprofile im Vergleich 2010 und 2011.
Konkreter findest du haufenweise Höhenprofile und Youtube Videos zu den einzelnen Etappen der früheren Austragungen, da kannst dir ein ganz gutes Bild machen.


agressive Downhillsau
©Gripmaster


Running is my Church.
nach oben

#3

RE: Transalpine West-/Oststrecken

in Rennberichte, News, Vorschläge 18.04.2013 23:48
von sasso • 13 Beiträge

Kann ich nur bestätigen. Die Westroute ist trailiger, abwechslungsreicher. Bei der Ostroute ist mir die Strecke ab der Österr.-Italien. Grenze noch in Erinnerung, ganz phantastische Gegend. Von der Westroute habe ich wesentlich lebhaftere Erinnerungen. Bin gerade dabei meinen Sohn zuübereden mit mir die tour zumachen. Aber diese Lusche will nicht...

nach oben


Besucher
1 Mitglied und 23 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ruhrpottläufer
Forum Statistiken
Das Forum hat 3168 Themen und 31514 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software von Xobor