#1

speedcross 3 oder doch ein anderer trail schuh

in Gebt Euch Tipps 28.05.2013 13:47
von gilles lux
avatar
hallo liebe community,

Ich bin neu hier.
Bisher bin ich nur auf der strasse gelaufen, und irgendwie wird es immer langweiliger,
deshald hab ich vor ein paar Wochen das trailrunning entdeckt das mir mega spass macht.
Bisher bin ich nur mit dem asics gt2170 gelaufen.
Ich möchte mir aber jetzt mal ein trailschuh kaufen.
was würdet ihr mir empfehlen.
Ich hab viel über den speedcross 3 gelesen.
Normalerweise brauche ich ein stabilitätsschuh. Braucht man den beim trailrunning auch, oder eher besser neutral.

Ich hoffe ich könnt mir weiterhelfen und mir ein paar schuhe empfehlen.

danke
schöne grüsse aus Luxembourg.
gilles
nach oben

#2

RE: speedcross 3 oder doch ein anderer trail schuh

in Gebt Euch Tipps 28.05.2013 14:14
von gilles lux • 3 Beiträge
Ich hab mich auch jetzt hier im Forum registriert.

:)
nach oben

#3

RE: speedcross 3 oder doch ein anderer trail schuh

in Gebt Euch Tipps 28.05.2013 14:25
von traily • 26 Beiträge
Hallo :)
den asics kenn ich nicht, kann also nicht sagen, wie sich der im Vergleich zum SC3 verhält.
Ich habe mittlerweile 2 Speedcross 3, weil das für mich einfach ein super Schuh ist.
Mehr kann ich darüber eigentlich gar nicht sagen. Gewicht etc. steht eh in jedem Testbericht, wobei ich die nur am Rande zur Kaufentscheidung benutzen würde, da doch jeder einen anderen Laufstil/Fuß etc. hat.
Ich würde einfach verschiedene Schuhe probieren und dann entscheiden, welcher am besten ist. Merkt man normalerweise eh schon beim ersten reinschlupfen, 'ja, DER ist es' oder 'na, ned so wirklich, passt nicht so perfekt'.
So such ich mir meine Schuhe zumindest aus. (Ungeachtet dessen, wie schon gesagt, Speedcross 3 liebe ich ;) )
nach oben

#4

RE: speedcross 3 oder doch ein anderer trail schuh

in Gebt Euch Tipps 28.05.2013 17:35
von TriTo • 1.288 Beiträge
Hi Gilles: Grundsätzlich ist der SC3 schon ein sehr guter Schuh....aber er MUSS ja (zu) Dir passen....

Wenn wir mal die Orthopädie bei Dir außer Acht lassen....(bei Problemen solltest Du mit einem Orthopäden sprechen...) kommt es natütlich auch drauf an, was Du für Strecken läufst...

Alpin-Mittelgebirge...?
Streckenlänge?
Anteil Asphalt, breite Waldautobahnen, Fels, Trails???
Wie schwer bist Du?
Vorfussläufer/Mittelfuss/ versenläufer??


Wenn Du relativ normal durch die Mittelgebirge läufst und auch mal über Asphalt kann ein anderer Schuh besser und auch haltbarer sein als der SC3....
Ich habe damals mit dem Brooks Cascadia angefangen....wobei ich seit 1990 unbewusst auch schon Temporär-TrailRunner war...und einfach alles mit meinen Strassenschuhen gelaufen bin..... :-)

Von daher gäbe es auch andere Kandidaten :-)

Gib mal Info - HIER WIRST DU GEHOLFEN :-) ;-)

...nice to read you...

Greetz TriTo

....life's a trail!

nach oben

#5

RE: speedcross 3 oder doch ein anderer trail schuh

in Gebt Euch Tipps 28.05.2013 17:41
von gilles lux • 3 Beiträge
Hallo,

Vielen Vielen Dank für die ersten Antworten das feut mich.
Also laufen tue ich meistens nur Wald autobahnen und mal auch Asphalt für vielleicht 1 km,
streckenlänge weiss ich jetzt net aber meisten 1-1,5 stunden.

Gewicht : 77 kg
Mittelfuss l.
Kein alpin mittelgebirge.
kein Fels.

Danke
nach oben

#6

RE: speedcross 3 oder doch ein anderer trail schuh

in Gebt Euch Tipps 28.05.2013 17:53
von TriTo • 1.288 Beiträge
...wenn du einen guten Händler vor Ort hast...probiere mal


Asics: Trabuco - Trainer2 - Elite
Brooks: Cascadia
Salomon: Sense Mantra

Diese Marken haben die meisten... :-) ....vergleiche die mal....Elite und Sense sind leichter und bieten weniger Protektion....aber für 1-3h sind die absolut ok :-)

ich weiss nicht, ob DU schon einen SC3 benötigst....der ist besser, wenn es trailiger, weicher, feuchter, matschiger wird...

...den anderen fallen sicher auch noch ein paar Modelle ein :-)

...nice to read you...

Greetz TriTo

....life's a trail!

nach oben

#7

RE: speedcross 3 oder doch ein anderer trail schuh

in Gebt Euch Tipps 28.05.2013 20:59
von Peakrunner • 58 Beiträge
Hallo!

Der Mizuno Wave Ascend 7 wäre auch eine alternative. Der ist für Trainingsläufe in leichterem Gelände gut geeignet. Vor allem ist er auch für leichte Überpronierer gebaut. Mit passt er und mir passt auch der GT 2160...

Das mit der Pronationsstùtze lässt sich nicht pauschal von der Straße auf den Trail übertragen. Bei mir ist die Situation ähnlich. Auf der Straße bin ich immer ab 20km aufwärts mit leichter Stütze gelaufen. Darunter neutral. Auf dem Trail kann ich auch 50km oder mehr ohne Pronationsstütze laufen. Generell gilt: je anspruchsvoller das Terrain desto wichtiger ist es Gefühl für den Untergrund zu haben und desto unwichtiger bzw. störender wird eine Stütze....
nach oben

#8

RE: speedcross 3 oder doch ein anderer trail schuh

in Gebt Euch Tipps 28.05.2013 21:23
von gilles lix
avatar
mir wurde heute abend im laden den crossmax 2.

wie findet ihr den schuh .
nach oben

#9

RE: speedcross 3 oder doch ein anderer trail schuh

in Gebt Euch Tipps 28.05.2013 21:29
von Hawak • 41 Beiträge
Hatte den Vorgänger und war (im Gegensatz zu vielen anderen) auch recht zufrieden. Hab jetzt den Slab 5 und man merkt schon einen deutlichen Unterschied. Wenn du auf der Suche nach einem Door-to-Trail Schuh's, wie den Crossmax 2, bist, greif lieber zum Sense Mantra. Der wird hier im Forum sehr gelobt.
nach oben

#10

RE: speedcross 3 oder doch ein anderer trail schuh

in Gebt Euch Tipps 28.05.2013 23:36
von Gäu-Läufer • 410 Beiträge

Ich laufe gerne den Saucony Peregrine
Ist für alles gut und die Sohle bleibt lang heile.

Der SC3 habe ich auch, ist wirklich nur für schweres Gelände.
Auf normalen Waldwegen nützt sich die Sohle schnell ab.


Der Weg ist das Ziel den in der Ruhe liegt die Kraft.

zuletzt bearbeitet 28.05.2013 23:37 | nach oben

#11

RE: speedcross 3 oder doch ein anderer trail schuh

in Gebt Euch Tipps 29.05.2013 07:53
von Peakrunner • 58 Beiträge
Gegen den Crossmax 2 spricht überhaupt nichts. Ich habe ihn auch schon anprobiert, aber mich dagegen entschieden, weil ich in der Ferse keinen richtigen Halt habe. Wenn er dir passt und du dich wohl darin fühlst: kaufen. Alle hier genannten Modelle (bis auf SC 3 und Sense Mantra) sind empfehlenswert. Der SC3 lohnt nur in wirkl anspruchsvollem und matschigem Gelände. Der Sense Mantra (ich habe ihn selber) ist sicher ungewohnt wenn man von einem Asics GT 2170 kommt. Der Mantra ist viel "platter", deutl weniger gedämpf und ein absoluter Neutralschuh!

Aber wenn du einmal Blut geleckt hast, dann kommt sowieso ein Schlappen nach dem anderen dazu. Als Straßenläufer und Triathlet hatte ich nie so viele Paare. Aber jetzt beim Trailrunning. Grins. Meine Frau schüttelt schon immer den Kopf.....
nach oben

#12

RE: speedcross 3 oder doch ein anderer trail schuh

in Gebt Euch Tipps 29.05.2013 17:55
von Raoulb • 24 Beiträge
Habe auch lange nach einer Alternative gesucht aber Schlussendlich ist der Speedcross der beste Schuh in dem ich gelaufen bin.
Ob kurze oder lange Trails, die Füsse schmerzen nicht!
Da kommt für mich auch KEIN S-Lab in Frage!
nach oben

#13

RE: speedcross 3 oder doch ein anderer trail schuh

in Gebt Euch Tipps 29.05.2013 19:14
von TriTo • 1.288 Beiträge
....es gibt ja auch noch andere Marken neben Salomon :-)

Fakt ist--der SC3 ist bequemer als der SLab5 und der wiederum mehr als der Mantra....

Aber für das normale Waldweglaufen gibt es bessere als den SC3 ----s.o.

...nice to read you...

Greetz TriTo

....life's a trail!

nach oben

#14

RE: speedcross 3 oder doch ein anderer trail schuh

in Gebt Euch Tipps 31.05.2013 16:08
von gilles lux • 3 Beiträge

Ich hab jetzt den crossmax 2 gekauft.
Ich probier den mal aus ob es mit ihm klappt oder nicht.
Wenn nicht dann kann ich ihn umtauschen.

Ich möchte mich noch mal bei ihnen bedanken. Super.

Gilles

nach oben


Besucher
2 Mitglieder und 33 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: HardyHard
Forum Statistiken
Das Forum hat 3282 Themen und 32260 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software von Xobor