#1

Frankenweglauf 2013

in Rennberichte 17.06.2013 12:32
von lokomotive53 • 16 Beiträge

Mal kein ultra oder extrem, sondern ein normaler, kleiner aber wunderschöner Traillauf über 15, 24 oder 42 km.

Habe vor einigen Wochen in meiner Bäckerei einen Handzettel des Frankenweglaufs gefunden , hab mir die Website angeschaut http://www.frankenweg-lauf.de/ und hab mir gedacht: nah und interessant, da machst du mit. Gesagt, getan, habe mir gedacht, melde dich für den Einstieg mal für die 15 km an.
Gestern gings los. Start in Pottenstein vor der imposanten Felskulisse der Burg. Sofort auf schmalem Trail im Wald durch enge Felspassagen. entlang des Weihersbaches vorbei an Schöngrundsee und Teufelshöhle zur Schüttersmühle. Trotz Sonntag, schönem Wetter und mehreren Touristenzentren (Sommerrodelbahn, Teufelshöhle usw.) bereits jetzt schon das Gefühl von Ruhe und Einsamkeit. Nach der Schüttersmühle hinein ins Klumpertal, vorbei an vielen kleinen und mittelgroßen Forellenweihern. Ich hatte mich einer Gruppe von „Veteranen“ angeschlossen, die den Lauf schon mehrfach gelaufen waren. Das erwies sich leider als Fehler. Der Frankenweg war in diesem Bereich anfangs des Jahres wegen baulicher Massnahmen in seinem Verlauf geändert worden. Diese Änderung war leider auch in der vorab veröffentlichten Streckenkarte nicht eingezeichnet worden. Ich habe natürlich auch nicht besonders auf die Markierungsschilder geachtet. Effekt: wir haben eine etwas versteckt angebrachte Markierung übersehen und uns ziemlich verlaufen, mit heftigen Steigungen und dabei fast eine Viertelstunde eingebüsst. Zurück auf der Strecke gings knackig weiter mit krassen Steigungen nach Kirchenbirkig, zur Burgruine Leienfels und kurz vor Schluss ab km 13,5 hoch zu den Hängen über Obertrubach. Dann nochmal steil hinab zum Zieleinlauf am Bildungshaus in Obertrubach. Die Route führt zu ca. 70 % über teils recht anspruchsvolle Trails, 25 % Waldwege und vielleicht 5 % Asphalt. Man läuft fast durchweg im Wald, was gerade bei Temperaturen wie sie gestern waren sehr angenehm ist. Versorgung mit Getränken ca. alle 3 bis 4 km ca. alle 8 km Bananen und sonstige Kalorien. Es herrscht eine sehr freundliche Atmosphäre, immer mal wieder ein Pläuschchen zwischendurch auch mit den Marthonis denen man zwischendurch immer mal wieder begegnet. Die Wegmarkierungen sind häufig und gut verteilt aber in Einzelfällen (s.o) noch mit Möglichkeiten zur Optimierung. Aufmerksamkeit ist aber unbedingt angebracht.
Insgesamt ein einmalig toller, abwechslungsreicher und anspruchsvoller, gut organisierter Lauf in wunderbarer Natur.
Nächstes Jahr wieder, dann aber die 24 km.

Grüße aus der Frankenalb

Norbert

nach oben

#2

RE: Frankenweglauf 2013

in Rennberichte 17.06.2013 13:01
von gazelle • 2 Beiträge

Lieber Norbert,

ich bin zwar den Traillauf nicht mitgelaufen, habe mich aber über die Info und deine Beschreibung sehr gefreut. Meine Frau und ich sind abschnittsweise den Frankenweg vor drei Jahren gelaufen und wir waren von dem sehr gut markierten "Etappenlauf" schwer begeistert. Abwechslungsreicher Untergrund, herrliche Natur und weltbeste Verpflegungsmöglichkeiten in den Dörfern (u.E. ist Soß mit Kloß DIE Trailrunningnahrung schlechthin - vergesst alle Riegel und Gels!).

Klaus

nach oben

#3

RE: Frankenweglauf 2013

in Rennberichte 11.07.2013 23:13
von Chris • 46 Beiträge

Servus Leut,

ich bin auch die 15 km gelaufen und sogar erster meiner AK geworden :-)

Der Lauf hat riesig Spaß gemacht und nächstes Jahr dann definitiv die volle Strecke. Alle Verantwortlichen und Helfer super freundlich. Bei der Streckenmarkierung ist noch Verbesserungsbedarf.

Grüße


Die Richtung ist egal, Hauptsache vorwärts.
nach oben

#4

RE: Frankenweglauf 2013

in Rennberichte 29.07.2013 15:38
von lokomotive53 • 16 Beiträge

Hi Chris,

der "kleine" Umweg von 15 min hat mich den "Sieg" in der Altersklasse 60 gekostet. Immerhin bin ich Zweiter geworden (bei 2 Teilnehmern in der AK ). Aber Jammern gilt nicht. Angriff nächstes Jahr über 24. Freu mich schon drauf.

Bis dann

Norbert

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 17 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Distanza
Forum Statistiken
Das Forum hat 3259 Themen und 32121 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor