#1

Pflege und Lagerung von Stöcken (Z-Poles)

in Gebt Euch Tipps 21.07.2013 11:49
von Mauki • 1.292 Beiträge

Mich würde mal interessieren wie ihr eure BD Z-Poles lagert bzw pflegt.

ich habe meine ja seit 2 Monaten aber irgendwie nur Probleme obwohl ich die Dinger echt pfleglich behandel.

Ende Mai bin ich beim Black Forest damit zum ersten mal gelaufen. Da hat es ja geregnet, die Stöcke waren danach sehr dreckig. Ich habe sie mit einem feuchten Lappen gereinigt, so gut es ging und drauf geachtet das auch der Drecke der beim auseinander bzw zusammen machen innen rein kommt wieder draussen ist.

3 Wochen später kurz vor dem ZBT nächster Einsatz. Ein Stock kann zwar auseinadergezogen werden aber die Verriegelung schnappt nicht raus. Erst als ich das Innenband weiter gedreht hatte ging es. Ha tmcih schon gewundert das schon nach kurzer Zeit man ein Innenband verstellen muß.

Nach dem ZBT hatte ich die Stöcke gefaltet in der Tasche drin.

Gestern wollte ich die Stöcke zum Wandern benutzen. Allerdings konnte man die nicht auseinanderziehen. Beide Stöcke bewegen sich keinen mm mehr. Scheint irgendwie festgefressen zu sein.

Jetzt muß ich erstmal schau ob ich die wieder auseinder bekomme?

Wer hat dafür gute Tipps? Wie bekommt man Dreck von innen wieder raus, falls da ein Sandkörchen das ganze verklemmt? Eventuell von unten Wasser reinleeren?

nach oben

#2

RE: Pflege und Lagerung von Stöcken (Z-Poles)

in Gebt Euch Tipps 21.07.2013 13:00
von Neckarine • 803 Beiträge

Dasselbe hatte ich mal bei meinen ALDI-Telskopstöcken. Nach einer Wanderung im Dauerregen ließ sich am nächsten Tag einer davon nicht mehr aufdrehen, an beiden Gewinden. Ich konnte ihn nicht mehr komprimieren bzw. erweitern.....da ging gar nichts mehr. Hatte sich durch die nach innen gedrungene Feuchtigkeit komplett festgefressen.
Wieder zu Hause, half nur die Brachialvariante: mit zwei Zangen, viel Kraft und Geduld konnte ich die Gewinde endlich wieder lösen. Danach hab ich beide Stöcke komplett auseinander gebaut, trocknen lassen, gesäubert und ein wenig gefettet. Seitdem funzt es wieder einwandfrei.

Mein Fazit aus dem Ganzen: Nach Regen Stöcke in Zukunft komplett auseinander bauen, trocknen und säubern, ggf etwas einfetten.

Evtl bekommst Du den Dreck von innen mit einer Bürste wieder raus.....ob mit oder ohne Wasser besser ist, vermag ich nicht zu sagen. Wichtig ist aber, das die Stöcke innen komplett trocken sind, bevor Du sie wieder zusammen setzt.


Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein (E. Mörike)

nach oben

#3

RE: Pflege und Lagerung von Stöcken (Z-Poles)

in Gebt Euch Tipps 25.07.2013 07:12
von Taste_of_ink • 330 Beiträge

Das Problem kenne ich, zum Glück aber nur in moderater Form. Ich wasche die Stöcke nach dem Einsatz komplett unter der Dusche ab. Erst zusammengebaut und anschließend auseinandergefaltet. So lasse ich die dann über Nacht trocknen und am nächsten Tag werden sie direkt einmal zusammengebaut und wieder gelöst und in die Tasche gesteckt.

Der Zusammenbau nach dem Duschen hakelt trotzdem immer ein bisschen. Da ist energisches Ziehen erforderlich.


Wer auf befestigten Wegen läuft hinterlässt keine Spuren!
nach oben

#4

RE: Pflege und Lagerung von Stöcken (Z-Poles)

in Gebt Euch Tipps 25.07.2013 10:03
von Mauki • 1.292 Beiträge

Weiß garnicht ob man die Z-Poles komplett zerlegen kann?

Hab gestern mal probiert die Stöcke vorsichtig in einen Schraubstock einzuspannen und mal zu drehen aber da geht auch nichts. Ich möchte die Stöcke auch nicht beschädigen

Sehr ärgerlich das ganze, weiß irgendwie nicht weiter.

nach oben

#5

RE: Pflege und Lagerung von Stöcken (Z-Poles)

in Gebt Euch Tipps 25.07.2013 12:16
von Taste_of_ink • 330 Beiträge

Versuch doch mal, ob du mit leichtem erwärmen oder abkühlen es schaffst, dass du die Stöcke durch die Ausdehnung bzw. das Zusammenziehen locker bekommst.


Wer auf befestigten Wegen läuft hinterlässt keine Spuren!
nach oben

#6

RE: Pflege und Lagerung von Stöcken (Z-Poles)

in Gebt Euch Tipps 25.07.2013 12:17
von Neckarine • 803 Beiträge

Evtl kommst Du mit Kälte/ Wärme Unterschied weiter..... den "aussen" liegenden wärmen und den "innen" liegenden kühlen....vllt kannst Du sie so lösen.

Die Zangen haben bei meinem Stock Kratzer hinterlassen, das war aber auch alles. Mulmig war mir damals aber trotzdem zumute....bei den BD´s würde ich mich auch nicht trauen, evtl. zu fest Hand anzulegen...


Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein (E. Mörike)

nach oben

#7

RE: Pflege und Lagerung von Stöcken (Z-Poles)

in Gebt Euch Tipps 25.07.2013 12:19
von Neckarine • 803 Beiträge

Zitat von Taste_of_ink im Beitrag #5
Versuch doch mal, ob du mit leichtem erwärmen oder abkühlen es schaffst, dass du die Stöcke durch die Ausdehnung bzw. das Zusammenziehen locker bekommst.


hihihi, zwee Doofe -ein Gedanke

gruß


Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein (E. Mörike)

zuletzt bearbeitet 25.07.2013 12:19 | nach oben

#8

RE: Pflege und Lagerung von Stöcken (Z-Poles)

in Gebt Euch Tipps 25.07.2013 12:29
von Mauki • 1.292 Beiträge

SImone, das mit den Kratzern kommt mir bekannt vor

Hab vom Händler wo ich die Dinger gekauft habe, folgende Antwort bekommen. Werde das mal ausprobieren, ob das mit einem Handelsüblichen Fön auch geht.

Die Reinigung mit einen feuchten Tuch und das sofortige Zusammenklappen des Stockes war höchstwahrscheinlich die Ursache warum die Stöcke fest sitzen.
Durch Feuchtigkeit oxidieren die Aluminum Elemente und setzen den Stock höchstwahrscheinlich fest. Sie können mit einen Heißluft-Fön versuchen die Stöcke anzuwärmen, danach müssten sich die Stöcke wieder auseinander ziehen lassen.

nach oben

#9

RE: Pflege und Lagerung von Stöcken (Z-Poles)

in Gebt Euch Tipps 25.07.2013 14:54
von harry • 18 Beiträge

Das gleiche Problem hatte ich auch. Nimm Syliconspray das hilft. Harry

nach oben

#10

RE: Pflege und Lagerung von Stöcken (Z-Poles)

in Gebt Euch Tipps 10.08.2013 11:58
von Mauki • 1.292 Beiträge

Ok es hat nichts geholfen. Hab dann Black Diamond kontaktiert und innerhalb 1 Woche war das Problem geklärt.

Gestern ist ein neues Paar Stöcke bei mir eingetroffen. Muß sagen ein super Service, ist man garnicht mehr gewohnt.

nach oben

#11

RE: Pflege und Lagerung von Stöcken (Z-Poles)

in Gebt Euch Tipps 11.08.2013 21:01
von Neckarine • 803 Beiträge

*Daumen hoch*


Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein (E. Mörike)

nach oben

#12

RE: Pflege und Lagerung von Stöcken (Z-Poles)

in Gebt Euch Tipps 12.08.2013 08:22
von Taste_of_ink • 330 Beiträge

Zitat von harry im Beitrag #9
Das gleiche Problem hatte ich auch. Nimm Syliconspray das hilft. Harry


Ich hätte Angst, dass an dem Silikonspray noch mehr Dreck kleben bleibt und in die "Mechanik" gerieben wird. Oder passiert da nichts?


Wer auf befestigten Wegen läuft hinterlässt keine Spuren!
nach oben

#13

RE: Pflege und Lagerung von Stöcken (Z-Poles)

in Gebt Euch Tipps 11.09.2013 10:36
von diki • 186 Beiträge

hey leute,

was haltet Ihr von denen????:

http://www.trekkinn.com/outdoor-wandern/...CFQxL3godRwwA8w

danke und guß


Zeit vergeht, doch der Berg besteht!!!!!!!
nach oben

#14

RE: Pflege und Lagerung von Stöcken (Z-Poles)

in Gebt Euch Tipps 11.09.2013 12:28
von Mauki • 1.292 Beiträge

@diki
Was haben den die Stöcke von dir mit dem "Pflege und Lagerung von Stöcken (Z-Poles)"? Da macht es doch mehr SInn, wenn du einen neuen Thread aufmachst.

nach oben

#15

RE: Pflege und Lagerung von Stöcken (Z-Poles)

in Gebt Euch Tipps 12.09.2013 17:46
von diki • 186 Beiträge

ja sorry, da hast du recht


Zeit vergeht, doch der Berg besteht!!!!!!!
nach oben


Besucher
1 Mitglied und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: HardyHard
Forum Statistiken
Das Forum hat 3282 Themen und 32280 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software von Xobor