#1

Eco Trail de Paris 80 Km am 24.03.2012

in Rennberichte 28.03.2012 17:40
von weltenbummlerontour • 46 Beiträge

Am 23. März trat ich die Reise in die Stadt der Liebe an. An diesem Wochenende sollte jedoch nicht
die Romantik im Mittelpunkt stehen, sondern die Liebe zum Trail-Run – die moderne Art des Laufens
in Verbindung mit der Natur.


2043 Läufer gingen im südwestlich von Paris gelegenen Trappes an den Start mit dem Ziel die 80 Kilometer über Stock und Stein zu bewältigen um anschließend auf der ersten Ebene des Eifelturms zu triumphieren.


Bei klarem Himmel und 21 Grad Celsius fiel der Startschuss um 12 Uhr Mittags und das Feld setzte sich zügig in Bewegung. Die ersten 22 Kilometer auf dem Weg nach Buc verliefen auf einer recht Flachen Strecke, weshalb ich diesen Punkt bereits nach circa 2 Stunden und 30 Minuten erreichte.

Nun hieß es Wasserflaschen füllen und genügend Energie zu sich nehmen, denn auf den
nächsten 33 Kilometern bis Meudon gab es keine Versorgungstselle.

(Neben 1,5 Liter Wasser befanden sich im Trail-Rucksack noch Verpflegung, eine wetterfeste Jacke,
Wechselkleidung, Stirnlampe mit Ersatzbatterien sowie reflektierende Armbänder.
Gesamtgewicht am Start bereits circa 2,5 bis 3,0 Kilogramm
Dies gehörte zur Pflichtausrüstung.)

Als wäre dies nicht erschwerend genug so kamen nun die Höhenmeter ins Spiel.
An diesem Tag sollte jeder der das Ziel erreichen wollte 1500 Höhenmeter auf sich nehmen.


Nach circa 8 Stunden erreichte ich Kilometer 55.
Alle Läufer die diesen Punkt 45 Minuten später passierten wurden aus dem Rennen genommen,
da das Zeitlimit eng bemessen war. Für die komplette Strecke hatte man 13 Stunden Zeit.

Mittlerweile brach die Nacht herein und die Stirnlampe sowie Signalbänder mussten laut Veranstalter getragen werden. Die folgenden Kilometer verliefen durch einen großen Park.

Viele hatten nun mit Ihren Kräften zu kämpfen und es wurde mehr gegangen als gelaufen.
Auf diesem Stück überholte ich so einen nach dem anderen. Plötzlich wie aus dem Nichts
tauchte der letzte Verpflegungspunkt bei Kilometer 67 auf.

Das erste Mal konnte man von Weiten das Ziel, den Eifelturm, sehen.
Von nun an ging es nur noch etwas bergab und entlang der Seine.
Begleitet von hupenden Autofahrern und frenetisch jubelnden Zuschauern
entlang der Strecke kam der Eifelturm immer näher.
Selbst beim Aufstieg mobilisierte ich nochmal all meine Kräfte und überholte
so noch einen Läufer auf dem Weg nach oben.

Erschöpft aber doch gesund erreichte ich das Ziel nach 12 Stunden 24 Minuten und 40 Sekunden.

nach oben

#2

RE: Eco Trail de Paris 80 Km am 24.03.2012

in Rennberichte 02.04.2012 17:28
von bloodlet • 175 Beiträge

Danke für deinen Bericht. LG denis

nach oben


Besucher
1 Mitglied und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TWalgenbach
Forum Statistiken
Das Forum hat 3259 Themen und 32128 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software von Xobor