#16

RE: Zecken & Co.

in Gebt Euch Tipps 07.04.2012 22:08
von zanshin • 100 Beiträge

@ traily: Die Links sind nur Beispiele "auf die Schnelle".

Ich selbst habe mich vor einigen Jahren bereits entschlossen, mich NICHT gegen Zecken impfen zu lassen.
Eben weil es gegen Borreliose keine Impfung gibt und FSME zum einen seltener vorkommt und zum anderen eine zeitnahe Entfernung der Zecken helfen kann.

Ich bin nicht generell gegen Impfungen. Aber eben nicht gegen alles. Grippeimpfungen halte ich -für mich- zum Beispiel auch für überflüssig. Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.

Und -wie bei M@ikel hat auch mir u.a. ein Arzt eher von einer Zeckenimpfung abgeraten.


Gruß Carmen

nach oben

#17

RE: Zecken & Co.

in Gebt Euch Tipps 01.06.2012 22:56
von Gizmo_28 • 44 Beiträge

Nabend zusammen,
beruflich bedingt habe ich einen Impfstatus einzuhalten, von dem her habe ich mir da nie wirklich die Frage gestellt, ob impfen oder nicht.
Fakt ist nun mal leider, dass es gegen FSME keine Therapien gibt. Daher halte ich in Risikogebieten eine Impfung für unerlässlich.
Gegen Borreliose gibt es zwar keine Impfung aber, wenn rechtzeitig entdeckt, geeignete Antibiotika.
Als Kinder hatte wir auch Zecken, auch über Tage und es ist nie was passiert. Die heutigen Impfstoffe sind aber auch wirkungsvoller und verträglicher. Meine Kinder sind auch geimpft, obwohl einige abraten. Aber in meinen Augen sollte eine Unverträglichkeit eher in kauf genommen werden, als eine Erkrankung.

Ich bin anscheinend nach Jahren der Abstinenz unter die Zeckensammler gegangen. Die Biester lassen sich fast nach jedem Lauf finden.
In diesem Sinne.

nach oben


Besucher
3 Mitglieder und 16 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: HardyHard
Forum Statistiken
Das Forum hat 3282 Themen und 32274 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Forum Software von Xobor