#1

zugspitz-ultratrail 2014

in Rennberichte 22.01.2014 08:22
von Oniland • 57 Beiträge

Servas!,

Es ist soweit, ich habe mich für zugspitz-ultratrail angemeldet, meine Frau hat mir gleich Fieber gemessen, um zu schauen ob bei mir alles ok ist :)

könnte mir jemand ein paar tipps geben bezüglich Vorbereitung/Trainingseinheiten?

ich selbst laufe in der Woche ca. 75 - 90 km, genauso habe ich jahrelange Bergerfahrung in den Alpen, Himalaya, Karakorum, wir sind jedes Jahr unterwegs auf einen 6000er.

main training kalender: http://user.runalyze.de/shared/oniland/

Lg aus wien
Mario

nach oben

#2

RE: zugspitz-ultratrail 2014

in Rennberichte 23.01.2014 00:08
von Chris • 46 Beiträge

Servus Mario,

hab mir Deinen Laufkalender angeschaut. Ich würde den einen oder anderen 20er weglassen und mehr längere Läufe mit 3-5 Stunden machen. Stabi-Übungen, Streching usw.

Viel Erfolg

Grüße Chris


Die Richtung ist egal, Hauptsache vorwärts.
nach oben

#3

RE: zugspitz-ultratrail 2014

in Rennberichte 23.01.2014 07:27
von Oniland • 57 Beiträge

Servus Chris,

danke für dein feedback.
stabilization Übungen und Streching habe ich eingebaut, ich protokollieren nur nicht, die 3-5 stunden Runs werde ich einbauen.

Lg
Mario

nach oben

#4

RE: zugspitz-ultratrail 2014

in Rennberichte 23.01.2014 08:35
von Neckarine • 790 Beiträge

Hallo Mario,

hier gibt´s auch wertvolle Tipps:
Trainingsdauer - Minimum für Ultrafinish

oder einfach über die SuFu das Forum durchforsten.....zu diesem Thema wurde hier schon viel geschrieben, Erfahrungen usw, Trainingsgestaltung usw..., es gibt viele Möglichkeiten, zum Ziel zu gelangen. Welche für Dich am besten taugt, musst Du ausprobieren.

Ich werde beim ZST starten und zur Zeit liege ich so bei ca. 70km und knappen 2000HM in der Woche, was sich aber noch steigern wird. Aufgeteilt bisher in 1-2 mittellangen Läufen (2-3h, mit HM), ein kurzer (ca. 1h entweder locker oder Tempolauf) plus einen langen Lauf am WE, welchen ich langsam nun steigere von bisher 3h auf 6h in den nächsten Wochen/ Monaten, dazu werden dann die Bergläufe (wichtig: Up&Down!) noch intensiver. Einen 45-50km langen Lauf dann noch Ende Mai und Doppeleinheiten am WE, z. Bsp. Samstag 2-3h und Sonntag 4-5h.


Gruß Simone


Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein (E. Mörike)

nach oben

#5

RE: zugspitz-ultratrail 2014

in Rennberichte 23.01.2014 10:30
von Neckarine • 790 Beiträge

Schwimmen dient mir als Stabi-Training, 2-3mal die Woche.


Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein (E. Mörike)

nach oben

#6

RE: zugspitz-ultratrail 2014

in Rennberichte 24.01.2014 08:32
von Oniland • 57 Beiträge

Servas!

also so wie es verstanden haben, ausschlaggebend sind lange Läufe pro Trainings Einheit, und nicht wie viel mann in der Woche insgesamt Gelaufe ist?
bzw. als alternativ Sportart Rennrad fahren und Bergwandern, was hält ihr davon ?

lg aus wien
Mario

nach oben

#7

RE: zugspitz-ultratrail 2014

in Rennberichte 24.01.2014 10:27
von Neckarine • 790 Beiträge

nicht ganz.....ein langer Lauf genügt in der Woche (auch dahin musst Du Dich hinarbeiten - aus dem Stand raus von bisher max 2,5h gleich mal 6h zu laufen wird Deinem Körper nicht gefallen). Später dann Doppeleinheiten am WE so wie bereits beschrieben. Du solltest Deinen Körper langsam an die Belastung der langen Läufe gewöhnen - Umfänge nicht zu schnell steigern - die Kondition und die Muskeln gewöhnen sich zwar schnell, die Sehnen/ Bänder und die Gelenke jedoch nur langsam an erhöhte Belastungen. Wenn Du zu schnell Deine Umfänge erhöhst, riskierst Du Überlastungsbeschwerden die ganz schnell in wochen- wenn nicht monatelangen Laufpausen resultieren (ich denke, hier gibt es Einige, die davon ein Liedchen singen können).
Regeneration nicht vergessen!

Alternative Sportarten sind immer gut, nutze sie als Ergänzung und Ausgleich/ Regeneration. Rad fahren und Bergwandern sind immer gut.

Deine gelaufenen HM-Umfänge solltest Du auch steigern, besonders auch ein Augenmerk auf Bergab laufen legen.


Lg


Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein (E. Mörike)

nach oben

#8

RE: zugspitz-ultratrail 2014

in Rennberichte 24.01.2014 10:51
von Mauki • 1.285 Beiträge

Was beim ZUT auch wichtig sein könnte, die Frage ob man mit Stöcken laufen möchte oder nicht.

Bei manchen Anstiegen und auch Downhills können Stöcke sehr hilfreich sein. Man sollte aber vorher damit schon mal gelaufen sein und damit warm werden.

nach oben

#9

RE: zugspitz-ultratrail 2014

in Rennberichte 24.01.2014 14:38
von Gäu-Läufer • 410 Beiträge

Zitat von Neckarine im Beitrag #7
Deine gelaufenen HM-Umfänge solltest Du auch steigern, besonders auch ein Augenmerk auf Bergab laufen legen.

Oh ja. Da freuen sich die Oberschenkel. LACH Denke gerade an meine Anfänge.

Flach Bergab = Oberkörper leicht nach vorne und einfach rollen lassen. Die Schrittlänge vergrößern und mit dem Mittelfuß aufkommen.

Steil Bergab = Leicht in die Knie gehen kurze schnelle Schritte sind hier angesagt. Du läufst wie der Storch im Salat.


Der Weg ist das Ziel den in der Ruhe liegt die Kraft.
TransalpineRun 2014 ich komme.
nach oben

#10

RE: zugspitz-ultratrail 2014

in Rennberichte 24.01.2014 17:23
von Oniland • 57 Beiträge

Eigentlich bin ich kein freund von Wanderstöcken, aber bei Zugspitze Ultratrail werde ich welche dabei haben :)
Hat jemand Erfahrung mit den Faltstöcken schon gemacht?

lg
Mario

nach oben

#11

RE: zugspitz-ultratrail 2014

in Rennberichte 24.01.2014 19:29
von stevea • 831 Beiträge

http://www.uptothetop.de
Trailrunning, Außergewöhnliche Projekte, Tourenberichte, Interviews, Ausrüstungstests u.v.m.

nach oben

#12

RE: zugspitz-ultratrail 2014

in Rennberichte 24.01.2014 19:59
von Bergtrailkarl • 105 Beiträge

Faltstöcke nicht , ich habe aber immer meine Teleskopstöcke dabei. Lassen sich gut aussen am Laufrucksack befestigen , bei
bedarf sind diese auch ohne Probleme schnell zur Hand.

nach oben


Besucher
3 Mitglieder und 17 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: thomas-in-motion
Forum Statistiken
Das Forum hat 3215 Themen und 31822 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Forum Software von Xobor