#1

Trinkblase reinigen

in Gebt Euch Tipps 08.04.2012 22:35
von Herscheider • 306 Beiträge

Hallo Pfadläufer,

vorhin habe ich erstmals meinen neuen Skin Pro 10+3 für 2 1/2 Stunden durch den Wald getragen und bin schwer begeistert! Sitzt perfekt, scheuert nicht; einfach gut!

Wie im anderen Rucksack-Thread bereits angesprochen, fehlt mir allerdings auch irgendwie eine Bedienungsanleitung für den Rucksack. Als Rucksack-Neuling stelle ich mir jetzt die Frage: Wie reinige ich idealerweise die Trinkblase, um nicht in wenigen Tagen Schimmel-Mitbewohner in der Trinkblase oder im Schlauch zu haben?

Danke für Tipps von erfahrenen Rucksack-Nutzern!

Sebastian

nach oben

#2

RE: Trinkblase reinigen

in Gebt Euch Tipps 08.04.2012 22:45
von M@ikel • 100 Beiträge

Ich reinige meine Trinkblase mit Corega Tabs.

2 Tabletten in die Blase, heißes Wasser drauf und gut schüttel. Wenn das ganze aufgelöst ist lass ich immer etwas davon über das Mundstück ablaufen, so ist dann auch was im Schlauch...

nach oben

#3

RE: Trinkblase reinigen

in Gebt Euch Tipps 08.04.2012 22:54
von Rupi • 1.029 Beiträge

Soweit ich weiß ist dem auch die Hydrapak Trinblase drin, die lässt sich extrem einfach reinigen, siehe das Video vom Hersteller: http://www.youtube.com/watch?v=bw6BcGa5m...JLyPBuq6IORQ%3D
Einfach umdrehen und abspülen und trocknen, dazu den Schlauch noch ausspülen.

Dazu würde ich empfehlen die Blase und den Schlauch regelmäßig ins Gefrierfach zu legen um Bakterien und Keime zu eliminieren.


agressive Downhillsau
©Gripmaster


Running is my Church.

nach oben

#4

RE: Trinkblase reinigen

in Gebt Euch Tipps 08.04.2012 23:01
von Herscheider • 306 Beiträge

Ja, ist ein Hydrapack.
Danke für den Link. Hätte nie gewagt, die Blase auf links zu krempeln.

Mal schauen, ob ich das mit dem Schlauch auch schaffe...

nach oben

#5

RE: Trinkblase reinigen

in Gebt Euch Tipps 08.04.2012 23:17
von Rupi • 1.029 Beiträge

Habs jetzt schon mehrfach gemacht, geht ohne Probleme.
Ich war aber auch skeptisch.


agressive Downhillsau
©Gripmaster


Running is my Church.

nach oben

#6

RE: Trinkblase reinigen

in Gebt Euch Tipps 10.04.2012 08:13
von Trailrunning-Rocks • 201 Beiträge

Das mit den Coregataps mache ich auch, anschließend mit einem Tuch trocknen und offen lagern.

Für den Schlauch benutze ich ab und zu eine Schlauchbürste (gib es im Zubehör).


Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.
(Johann Wolfgang von Goethe)

nach oben

#7

RE: Trinkblase reinigen

in Gebt Euch Tipps 10.04.2012 09:47
von Rupi • 1.029 Beiträge

Danke, hab ich auch vergessen zu erwähnen, eine Schlauchbürste macht Sinn.


agressive Downhillsau
©Gripmaster


Running is my Church.

nach oben

#8

RE: Trinkblase reinigen

in Gebt Euch Tipps 10.04.2012 10:31
von Gäu-Läufer • 410 Beiträge

Die Schlauchbürste gibt es am günstigsten beim Aquariumzubehör. Da habe ich meine her.

Sonnst mache ich alles wie oben beschrieben.


Der Weg ist das Ziel den in der Ruhe liegt die Kraft.

nach oben

#9

RE: Trinkblase reinigen

in Gebt Euch Tipps 10.04.2012 10:38
von Herscheider • 306 Beiträge

Danke für die Tipps!

Ich sehe mich schon mit explodierenden Folgekosten konfrontiert: Schlauchbürste, Corega-Tabs... Gibt es auch eine Demontage-Anleitung für das Mundstück!?

Bevor es dann ekelig wird, bekommt man ja auch noch Ersatzteile... Vor obigem Post hatte ich Hydrapak allerdings noch nicht als eigene Marke wahrgenommen.

nach oben

#10

RE: Trinkblase reinigen

in Gebt Euch Tipps 10.04.2012 11:04
von M@ikel • 100 Beiträge

"Kosten" ist nun etwas übertrieben. ;-)
Bei den Tabs greife ich zb auf die DM-Nachbauten zurück. Die kosten einiges weniger.

Den Tip mit dem Einfrieren nehme ich dankend an...

nach oben

#11

RE: Trinkblase reinigen

in Gebt Euch Tipps 10.04.2012 12:30
von Rupi • 1.029 Beiträge

Statt der Schlauchbüste kannst du auch einen Draht oder eine Schnur nehmen und ein Taschentuch vorne dranknüpfen und durchziehen, hab ich auch gemacht, ist aber nerviger als mit einer Bürste.

Ob die Reinigungstabs wirklich notwendig sind ist die Frage, habs auch schon öfter gehört/gelesen, habs aber bis jetzt immer bei gründlichem Ausspülen und Trocken und gelegentlichem Einfrieren belassen.

Das Problem mit dem Mundstück reinigen hab ich auch noch nicht wirklich zeitsparend gelöst. Zerlegen und in den Geschirrpüler wäre eine Variante oder einfach per Hand mit Wattestäbchen usw.


agressive Downhillsau
©Gripmaster


Running is my Church.

nach oben

#12

RE: Trinkblase reinigen

in Gebt Euch Tipps 10.04.2012 12:54
von schnellejugend • 871 Beiträge

Mit den Zahnreinigungsdingern bekommen die Trinkblasen Pfefferminzgeschmack. Mag ich nicht. Ich kippe einfach heisses Wasser rein, da kochendes Wasser anscheinend der Blase schadet (oder die ausgekochte Blase nachher der Gesundheit) eben erlaubte 60°.

Meine Lösung zum Mundstück: Ich habe schon einige probiert und bin immer wieder bei CameBak Bigbite angekommen. Simpel, bester Durchfluß, am einfachsten zu reinigen.


Materialfetischist, gadgetgeil. Wenn ich mir begegnen würde wäre ich mir unsympathisch.

nach oben


Besucher
1 Mitglied und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: HardyHard
Forum Statistiken
Das Forum hat 3282 Themen und 32274 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software von Xobor