#1

Seal Skinz Wasserdichte Socken

in Gebt Euch Tipps 27.03.2014 06:59
von Alpines Steinschaf • 27 Beiträge

Hallo Zusammen,

kurze Frage:
sollte man die Seal Skinz Wasserdichten Socken -
mit denen das Laufen auch im Regen Spaß macht -
nach dem Waschen imprägnieren?

Wie sind eure Erfahrungen.

Gruß
Alpines Steinschaf
von Grip STRATOS genannt

nach oben

#2

RE: Seal Skinz Wasserdichte Socken

in Gebt Euch Tipps 27.03.2014 18:47
von stevea • 851 Beiträge

Würde ich nicht machen.
Die Imprägnierung dient bei Jacken ja dazu, dass das Wasser abperlt, sich der Oberstoff nicht vollsaugt und eine hohe Atmungsaktivität länger gewährleistet wird.
Bei den Socken musst du das nicht machen.


http://www.uptothetop.de
Trailrunning, Außergewöhnliche Projekte, Tourenberichte, Interviews, Ausrüstungstests u.v.m.

nach oben

#3

RE: Seal Skinz Wasserdichte Socken

in Gebt Euch Tipps 19.11.2014 17:19
von Mauki • 1.293 Beiträge

Sind die Socken wirklich wasserdicht. Sprich ich könnte auch durch ne Pfütze rennen, der Schuh wäre dann innen ein Feuchtbiotop und die Socke trocken?

Suche sowas als Zusatz für den Herbst, weil meine Decathlon Trailsocken sind eher fürs trockene.

nach oben

#4

RE: Seal Skinz Wasserdichte Socken

in Gebt Euch Tipps 19.11.2014 17:43
von schnellejugend • 885 Beiträge

Die sind wirklich dicht. Ich habe ein paar über mehrere Jahre im Winter zum Radfahren gehabt. Die waren recht dick. Ich habe sie irgendwann mit den großen Zehen undicht geschubbert.

Mittlerweile gibt es die in drei dicken, die mittlere fällt schon etwas voluminöser aus. Ich habe ein paar dünne zum Laufen gekauft. Die sind etwas steifer als normale Socken, wirken weniger robust als meine alten. Ich habe sie aber nur ein paar mal zum Laufen benutzt. Ich laufe lieber mit normalen Socken und nasse Füße stören mich beim Laufen kaum.
Ich kann also nicht sagen wie robust die überhaupt oder besonders beim Laufen sind. Der Gripmaster schwört drauf meine ich mich zu erinnern.


Offheim - trailfreie Zone.
nach oben

#5

RE: Seal Skinz Wasserdichte Socken

in Gebt Euch Tipps 19.11.2014 18:59
von __Stefan__ • 288 Beiträge

Ich habe drei Paar besessen. Zum Radfahren als Windschutz sehr gut. Beim Laufen ist dann doch irgendwann Wasser durch (nicht von oben!). Ist dann blöd, da es dann drin ist und es dann wirklich kalt wird. Ich laufe durch viele Hochmoore und habe viele Furtdurchquerungen. Und das alles am Berg im Winter. Bei einer gelgentlichen Pfütze vielleicht kein Problem.

Einfach mal den Socken umdrehen und unterm Wasserhahn Wasser reinlaufen lassen. Habe das bei meinem letzten Paar gemacht, recht schnell ist dann das Wasser durch.

Recht bald waren dann auch vorne im Zehenbereich (v.a. beim Großen) Löcher drin.

Das ist nun alles schon alles ein paar Jahre her, aber die Werbeaussage war damals die gleiche.

nach oben

#6

RE: Seal Skinz Wasserdichte Socken

in Gebt Euch Tipps 25.11.2014 17:19
von TriTo • 1.289 Beiträge

...hab aktuell die Handschuhe, Beanie und zwei paar Socken im TEST:

Thin Ankle Socke- mit der kann man lange laufen....(es sollte nicht über ca. 10 Grad sein)
Die Socke ist DICHT!
(Außer es läuft Wasser von oben rein -man kann aber längere Socken nehmen und ggfls auf eine überlappende Regenhose achten)

...was im Dauertest noch kommt werde ich dann mal posten.


Die dickere Socke (MID-Modell) werde ich erst ab 0 Grad zum Laufen nehmen :-)
(Bisher nur zum Biken)

Die Socken fühlen sich zwar etwas ungewohnt an und man sollte diese nicht zu weit/gross kaufen
(ich kam mit den 43-46er bei Schuhgröße 46 ....Laufschuhe aber in 47/47,5/US12,5 super hin )

Die Bike Handschuhe sind toll - haben Lederverstärkungen - WENN MAN MAL KLETTERN MUSS oder sich an Sträuchern festhalten will/muss :-)

Finde ich besser als die "WollHandschuhe" von Sealskinz.....UltraGloves ???

Beanie ist auch gut....konnte ihn noch nicht so viel testen....weil es zu warm war (ist aber auch wasserdicht! )


Wenn man nicht so lange unterwegs ist....und nicht bei jedem Wetter laufen will oder muss, kann man aber auch mit normalen Socken laufen..... habe ich bisher IMMER ÜBERLEBT :-)
Vorteilhaft (mit den SealZ) ist aber, dass man sich nicht unbedingt GORE-Schuhe kaufen muss.....die im Sommer definitiv zu warm sind....


...nice to read you...

Greetz TriTo

....life's a trail!

***TrailRunning Rhein-Eifel***
https://www.facebook.com/pages/Trailrunn...26078222?ref=hl
nach oben

#7

RE: Seal Skinz Wasserdichte Socken

in Gebt Euch Tipps 27.11.2014 11:49
von Taste_of_ink • 330 Beiträge

Ich habe mir kürzlich, nachdem ich vor ein paar Wochen 2,5 h mit nassen Socken bei eher niedrigen Temperaturen durch die Gegend gerannt bin, die Thin Ankle Socks gekauft, konnte sie bisher aber noch nicht unter realen Bedingungen testen. Den Test in der Dusche mit stehendem Wasser haben sie allerdings schon mal gut überstanden. Allerdings ist die Belastung beim Laufen für die Membran natürlich viel höher. Gespannt bin ich auch, wie sich die Socke beim Laufen trägt. Durch die Membran ist die Socke doch relativ "schlauchig". Ich werde bei Gelegenheit berichten. Mit den Handschuhen bin ich jedenfalls recht zufrieden. Einzig die Außenhülle aus diesem Wollgewebe ist nicht so optimal, weil es sich vor allem an Klettverschlüssen (zum Bsp. von den Handschlaufen an meinen Stöcken) ganz schnell aufscheuert.


Wer auf befestigten Wegen läuft hinterlässt keine Spuren!
nach oben

#8

RE: Seal Skinz Wasserdichte Socken

in Gebt Euch Tipps 27.11.2014 12:54
von TriTo • 1.289 Beiträge

...deswegen habe ich auch die BIKE Handschuhe "All weather/season" (?) genommen...

Sehr haltbar :-)


...nice to read you...

Greetz TriTo

....life's a trail!

***TrailRunning Rhein-Eifel***
https://www.facebook.com/pages/Trailrunn...26078222?ref=hl
nach oben

#9

RE: Seal Skinz Wasserdichte Socken

in Gebt Euch Tipps 27.11.2014 13:27
von Taste_of_ink • 330 Beiträge

Gab es beim "Dealer" in Wattenscheid damals nicht. ;)


Wer auf befestigten Wegen läuft hinterlässt keine Spuren!
nach oben

#10

RE: Seal Skinz Wasserdichte Socken

in Gebt Euch Tipps 27.11.2014 13:32
von TriTo • 1.289 Beiträge

...unglaublich... :-)

Dem Rolli musste mal die Schnursenkel verknoten ;-)

...ich glaub es gibt auch eine Nordic Version ....
Da ich aber auch Bike, war mir die leicht gepolsterte Version gerade Recht ...


...nice to read you...

Greetz TriTo

....life's a trail!

***TrailRunning Rhein-Eifel***
https://www.facebook.com/pages/Trailrunn...26078222?ref=hl
nach oben

#11

RE: Seal Skinz Wasserdichte Socken

in Gebt Euch Tipps 27.11.2014 18:06
von Taste_of_ink • 330 Beiträge

Zitat von TriTo im Beitrag #10

Dem Rolli musste mal die Schnursenkel verknoten ;-)


Wer auf befestigten Wegen läuft hinterlässt keine Spuren!
nach oben

#12

RE: Seal Skinz Wasserdichte Socken

in Gebt Euch Tipps 19.12.2014 16:17
von wolfgang • 196 Beiträge

hi,

danke für die bisherigen berichte zu dem thema. ich freue mich über weitere erfahrungsberichte, da ich mich gerade mit dem thema beschäftigte.

mir macht zwar regen nichts aus, aber regen und kälte (oder matschiger schnee - den finde ich am schlimmsten, weil bsonders kalt bei den füssen) sind halt schon wirklich unangenehm. jetzt wollte ich mir gtx schuhe kaufen (da bräuchte ich aber straße und trail) - da sind doch socken die viel günstigere variante - noch dazu die flexiblere.

also danke für weitere empfehlungen!!!
wolfgang


Egal wie langsam du läufst - Hauptsache du läufst..
nach oben

#13

RE: Seal Skinz Wasserdichte Socken

in Gebt Euch Tipps 29.12.2014 18:47
von zwiebacksäge • 462 Beiträge

Hab kurz vor den Feiertagen zwei Paar kurze Socken geordert. Sind gerade rechtzeitig vor dem Wintereinbruch angekommen. Hab sie jetzt zweimal probiert für jeweils ca 11km durch Schnee. Bei uns liegen etwa 10cm Schnee und mit den Socken in den S-lab Schuhen hat das super geklappt. Die Füße blieben warm (wärmer als in normalen Socken) und trocken. Finde die Socken prima und würde sie für diese Bedingungen auf jeden Fall weiter empfehlen.
Wie schon beschrieben fallen die Socken eher groß aus. Mit 10UK waren die L leicht schlabberig am Fuss, da sie ja auch etwas steifer sind als übliche Laufsocken.

nach oben

#14

RE: Seal Skinz Wasserdichte Socken

in Gebt Euch Tipps 30.12.2014 09:54
von Taste_of_ink • 330 Beiträge

Ich hatte jetzt auch ein paar Mal die Gelegenheit, die Socken zu testen. Die Socken halten wirklich dicht und vor allem den Fuß trotz Nässe von außen warm. Wenn gerade ein Schwall frisches Wasser in den Schuh kommt, spürt man das nur kurz, dann ist sofort das warme Gefühl wieder da. Nachteil der kurzen Länge ist, dass der "Eingang" der Socken doch recht nah am Boden liegt. Dann kann trotz (Regen-)Hose drüber noch ein wenig Wasser eindringen. Mit den langen Socken kann man hier wohl komplett dicht machen. Etwas gewöhnungsbedürftig ist auch das Tragegefühl, weil sich die Socken durch die Membram und die Schnittform etwas eigenartig anfühlen. Allerdings gewöhnt man sich recht schnell dran und merkt beim Laufen im Grunde nicht mehr viel davon.


Wer auf befestigten Wegen läuft hinterlässt keine Spuren!
nach oben

#15

RE: Seal Skinz Wasserdichte Socken

in Gebt Euch Tipps 30.12.2014 10:57
von zwiebacksäge • 462 Beiträge

übrigens gibts die Socken zur Zeit etwas billiger bei Sport Conrad..
Werd aus oben genannten Gründen nochmal bei den längeren Socken nachfassen.

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sascha Rupp
Forum Statistiken
Das Forum hat 3304 Themen und 32414 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor