#16

RE: Läufer-Menüs [laugh]

in Gebt Euch Tipps 20.04.2012 12:58
von Mauki • 1.293 Beiträge

Chia trinken ist nicht so mein Ding. Ich habe immer das Gefühl nach 30 min quellen in Flüssigkeit, ich würde Froschlaich trinken

nach oben

#17

RE: Läufer-Menüs [laugh]

in Gebt Euch Tipps 20.04.2012 13:04
von velolars • 6 Beiträge

Ich habe keine Ahnung, wie Froschlaich schmeckt ;-) Aber das Chia-Gel ist nicht so unangenehm, wie es zunächst aussieht, finde ich. Wenn man sich einmal überwunden hat...

@maikel: meinst du 1-2 Löffel Gel oder trockene Samen in den Drink?

nach oben

#18

RE: Läufer-Menüs [laugh]

in Gebt Euch Tipps 20.04.2012 13:15
von Alpinrönner • 232 Beiträge

Habt ihr Pinole(Chia-Gel) auch auf Läufen selber dabei? Oder nur für vorher oder danach?

nach oben

#19

RE: Läufer-Menüs [laugh]

in Gebt Euch Tipps 20.04.2012 13:17
von velolars • 6 Beiträge

Ich hab es bisher immer nur daheim probiert, unterwegs noch nie.

nach oben

#20

RE: Läufer-Menüs [laugh]

in Gebt Euch Tipps 20.04.2012 13:51
von Mauki • 1.293 Beiträge

@velolars
habs 2 x probiert, ist aber nicht mein Ding

nach oben

#21

RE: Läufer-Menüs [laugh]

in Gebt Euch Tipps 20.04.2012 14:53
von M@ikel • 100 Beiträge

Ich meine trockene Samen.
Du darfst das ganze dann natürlich nicht quellen lassen! ;)


Cheers, Maikel

nach oben

#22

RE: Läufer-Menüs [laugh]

in Gebt Euch Tipps 20.04.2012 21:48
von stevea • 851 Beiträge

Habt ihr irgendwelche guten Rezepte für Chia?

Ich esse nicht unbedingt jeden Tag Müsli und suche eben etwas für zwischendurch.
Hat schon mal jemand Müsli-Riegel mit Chia-Samen gemacht?


http://www.uptothetop.de
Trailrunning, Außergewöhnliche Projekte, Tourenberichte, Interviews, Ausrüstungstests u.v.m.

nach oben

#23

RE: Läufer-Menüs [laugh]

in Gebt Euch Tipps 20.04.2012 22:25
von Mauki • 1.293 Beiträge

Ja ich

nach oben

#24

RE: Läufer-Menüs [laugh]

in Gebt Euch Tipps 20.04.2012 22:44
von M@ikel • 100 Beiträge

Zitat
Hat schon mal jemand Müsli-Riegel mit Chia-Samen gemacht?


Die Frage interessiert mich auch.

Da die Samen ja massig Wasser ziehen hab ich mich noch nicht getraut die in den Backofen zu packen...
Jemand da nen Tipp???


Cheers, Maikel

nach oben

#25

RE: Läufer-Menüs [laugh]

in Gebt Euch Tipps 21.04.2012 21:22
von stevea • 851 Beiträge

Müsli-Riegel oder irgendetwas in der Art wären optimal. Einfach die Chias mit in die Mischung rein und fertig.
So könnte man sich am Wochenende immer einen Vorrat für die ganze Woche basteln.

Hier gibt es ein Rezept:
http://www.outdoorseiten.net/forum/showt...t-M%FCsliriegel

Die habe sogar ich hinbekommen. Geschmacklich fand ich sie gut, nur während dem Laufen wären sie mir zu schwer.
Einen Versuch wäre es mal Wert, das ganze mit Chias zu verfeinern.


http://www.uptothetop.de
Trailrunning, Außergewöhnliche Projekte, Tourenberichte, Interviews, Ausrüstungstests u.v.m.

nach oben

#26

RE: Läufer-Menüs [laugh]

in Gebt Euch Tipps 19.09.2012 22:10
von offroad • 1 Beitrag

Hallo Ihr alle

Ich bin neu hier und habe dieses Thema gefunden da ich mich gerade in einer Ernährungsumstellung befinde.

Bis jetzt habe ich auch schon erfahrung mit Teff von dem Shop Teff Shop - glutenfrei und muß sagen es ist super.

Habe mir auch diese Müsliriegel gekauft Teff Müsliriegel - glutenfrei und bin super überrascht und laufe nur noch mit diesen dingern weil sie so lecker sind.

Jetzt aber zu meinem Anliegen ? Habt ihr noch mehr Rezepte zu diesem Thema ??

würde mich sehr darüber freuen

Gruß

nach oben

#27

RE: Läufer-Menüs [laugh]

in Gebt Euch Tipps 23.09.2012 19:47
von geckopfote • 24 Beiträge

Hier mal mein Muesliriegel Rezept, da laesst sich bestimmt noch was von den Samen untermischen:

Zutaten (fuer ca. 20 Stck.):

1
2
3
4
5
6
7
8
 
30g  Magarine
30g Zucker
1 TL Zitronensaft
100g Honig (od. Agavendicksaft als vegane Variante)
150g grobe Haferflocken (z.B. Bio 5-Korn-Flocken)
50g feine Getreideflocken
30g gehackte Mandeln
120g Trockenobst
 


Zubereitung:

Magarine mit Zucker u. Honig zum Schmelzen bringen. Alles bis auf das Trockenobst hinzufuegen und unter staendigem Ruehren anroesten. Trockenobst (kleingehackt) unter die breiige Masse ruehren und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Auf mittlerer Hoehe im vorgeheizten Backofen (Umluft etwa 130 Grad, Ober-/Unterhitze etwa 150 Grad) fuer 10-15 Minuten trocknen lassen und danach in Riegel schneiden.

Echt einfach und super lecker!

Gruss
Christian

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sascha Rupp
Forum Statistiken
Das Forum hat 3304 Themen und 32414 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor