#16

RE: Tip: Rucksack Quechua Trail 10l

in Gebt Euch Tipps 06.05.2012 16:54
von cansas • 63 Beiträge

Hallo zusammen,
da bei mir auch nen Decatlon in 5km ist hab ich mir den Quechua Extend 0-12l besorgt.

Tops:
- lässt sich gut festziehen und verstellt sich sehr sehr schwer von alleine.
- Hüfttaschen sind gut zu erreichen.
- Trinkschlauch ist "Oben" und "Unten" (bei Salomon abgeschaut?) herausführen.
- Volumen passt sich der Füllung an

Negas:
- Verarbeitung durchschnittlich dadurch Lebensdauer von mir auf höchstens ein Jahr geschätzt
- Trink-blase nur bis 1,5 L möglich ? (meine 2 L passte nicht rein.
- Rückenpolster schirmt die Trink-blase nicht ab, deswegen ist das Wasser sehr schnell auf Körpertemperatur (mein Tip mit der Iso-Tasche ist da immer noch zu verwenden)
- Kein System zum verstauen im "großen" Teil
- nicht Wasserabweisend

im ganzen ein gelungener Begleiter für 35 € . Mich stört wirklich die Verarbeitung da ich schon einige Teile von Decatlon nach einer Saison entsorgen musste.

nach oben

#17

RE: Tip: Rucksack Quechua Trail 10l

in Gebt Euch Tipps 07.05.2012 07:43
von TriTo • 1.287 Beiträge

Der Extend sieht wirklich HOT aus.....und das für gerade einmal 35 Takken....
Ich hatte bei all meinen DecathlonSachen noch keine Haltbarbeitsprobleme....
....auch bei meinem Kumpel der den 10 Liter hat noch nix gehört....

Warten wir mal ab....

Laut Facebook wird der Extend ja in der nächsten Ausgabe im MAG als Trinkrucksack getestet.... :-)


...nice to read you...

Greetz TriTo

....life's a trail!

nach oben

#18

RE: Tip: Rucksack Quechua Trail 10l

in Gebt Euch Tipps 07.05.2012 08:57
von Dom • 73 Beiträge

Wie siehts denn mit der mitgelieferten Trinkblase aus? Weiss jemand wie groß und gut die ist? Laut der Decathlon-Internetseite ist eine dabei. - Wenn die was taugt is der Rucksack ja noch verlockender.

nach oben

#19

RE: Tip: Rucksack Quechua Trail 10l

in Gebt Euch Tipps 07.05.2012 09:46
von Mauki • 1.285 Beiträge

Zitat
Laut Facebook wird der Extend ja in der nächsten Ausgabe im MAG als Trinkrucksack getestet.... :-)



Da bin ich mal gespannt.

nach oben

#20

RE: Tip: Rucksack Quechua Trail 10l

in Gebt Euch Tipps 07.05.2012 12:08
von cansas • 63 Beiträge

Zitat von Dom
Wie siehts denn mit der mitgelieferten Trinkblase aus? Weiss jemand wie groß und gut die ist? Laut der Decathlon-Internetseite ist eine dabei. - Wenn die was taugt is der Rucksack ja noch verlockender.



Ist eine mit 1 l dabei. Die ist ok hab aber meine Deuter Blase reingepackt. Wie geschrieben meine Deuter 2 l passt gefüllt nicht in das Fach für die Blase rein.

nach oben

#21

RE: Tip: Rucksack Quechua Trail 10l

in Gebt Euch Tipps 07.05.2012 12:17
von Mauki • 1.285 Beiträge

Nur 1l, nicht mal 1,5l? Ist ein bischen wenig

nach oben

#22

RE: Tip: Rucksack Quechua Trail 10l

in Gebt Euch Tipps 12.05.2012 19:20
von Mauki • 1.285 Beiträge

Zitat

Tops:
- lässt sich gut festziehen und verstellt sich sehr sehr schwer von alleine.
- Volumen passt sich der Füllung an



Heist das auch, das der Rucksack immer perfekt sitzt auch wenn die Flüssigkeit und der Blase weniger wird.

Ich kenn das halt vom kleine roten von Decahtlon, das wenn die Blase leerer wird der Rucksack lockerer sitzt und man dann die ganze Zeit nach ziehen muss das er nicht hin und her rutscht. Ist echt nervig.

nach oben

#23

RE: Tip: Rucksack Quechua Trail 10l

in Gebt Euch Tipps 12.05.2012 20:10
von cansas • 63 Beiträge

Da habe ich auch unterschiedliches gehört.
Ich hab ihn gestern wieder komplett leer getrunken (30°C) und habe nichts besonderes zum rutschen feststellen können. Kommt wohl eher drauf an ob sich die Blase in den Rücken drückt (bei dem anderen ist das meines erachten so.) oder das Wasser am Rücken flach anliegt. Bei dem Modell ist eine durchgängige (Schaum?) Platte im Rückenteil vernäht. Ich zurre den am Anfang schon fest und hab so eine Fläche auf dem Rücken. Meine Vermutung ist wenn du ihn komplett zustopfst (Jacke, lange Hose, zweites Shirt ...) kann er sich in der Form an ne Kugel annähern, und somit beim Trinken Luft an den Hüften entstehen. Das sollte ja beim Kalenji Trinkrucksack auch das Problem sein das er sich kugelig aufbläst.

Aso wie gesagt ich hab ne Deuter Blase mit 1,5l drinnen die 1l vom Decatlon hab ich noch nicht verwendet.

nach oben

#24

RE: Tip: Rucksack Quechua Trail 10l

in Gebt Euch Tipps 24.05.2012 12:39
von Mauki • 1.285 Beiträge

Wie viele Taschen hat der Rucksack den?

Man sieht das auf den Bilder so schlecht. Also zwei Hüfttaschen und 2 kleine Tasche am Träger. Gibt es sonst noch Taschen die man direkt erreichen kann?

nach oben

#25

RE: Tip: Rucksack Quechua Trail 10l

in Gebt Euch Tipps 01.06.2012 16:57
von zanshin • 100 Beiträge

Zitat
Probier mal die Salomon Skins!
XA und Advanced

Greetz TriTo



Da ich den Rucksack hier in der Gegend leider nirgendwo anprobieren konnte, habe ich ihn mir jetzt doch online bestellt:
(Wegen der Größe habe och dort vorher angerufen. Super nette Beratung!!!!!!!!!!). Hoffentlich passt er.
NOchmals Danke für den Tipp.

http://laufsport-tassani.de/wb/pages/bak...b-12-set-65.php


Gruß Carmen

zuletzt bearbeitet 01.06.2012 16:58 | nach oben

#26

RE: Tip: Rucksack Quechua Trail 10l

in Gebt Euch Tipps 03.06.2012 22:21
von trisepp • 39 Beiträge

Zitat von Mauki
Wie viele Taschen hat der Rucksack den?

Man sieht das auf den Bilder so schlecht. Also zwei Hüfttaschen und 2 kleine Tasche am Träger. Gibt es sonst noch Taschen die man direkt erreichen kann?



Habe nun nach sehr langer Wartezeit (über 3 Wochen inkl. komplett verkehrter Lieferung, online Bestellung) den Quechua Extend 0-12l erhalten. Heute meinen ersten Lauf damit gemacht.
Macht einen ordentlichen Eindruck. Ist sehr luftig, man kann durch das dehnbare Gewebe durchschauen. Regen wir komplett durchlaufen.
Hat im Inneren neben dem Fach für die Blase keine zusätzliche Tasche. Die Hüfttaschen nehmen jeweils 2-3 Powerbars auf. die im Träger zur Not auch eine Packung Taschentücher.
Er sitzt gut am Rücken. Ich musste die Gurte nicht verstellen mit Leerung der Blase.
Stöcke lassen sich sehr gut fixieren an zwei Gummizügen. Wenn die Stöcke dran sind, wirkt das leider der gebogenen, anliegenden Form des Rucksacks entgegen und streckt diesen dann. Also nachdem ich die Stöcke abgenommen habe musste ich die Träger verstellen. Hüftgurt wird mit Klett verstellt, Brustgurt ist filigran, aber funktioniert.
Die Blase schaut robust aus, riecht nicht nach Billoplastik, das Mundstück funktioniert gut. Hat eine große Schrauböffnung, der Schlauch kann abgeschraubt werden.

Mein erster Eindruck ist, er liegt sehr gut am Rücken, auch mit voller Blase und Stöcken. Ich habe bisher einen kleinen Bike-/Lauf-Rucksack von Vaude, kann also nicht mit anderen aktuellen Laufmodellen vergleichen.

nach oben

#27

RE: Tip: Rucksack Quechua Trail 10l

in Gebt Euch Tipps 25.06.2012 14:52
von trisepp • 39 Beiträge

Nachdem ich den Quechua Extend 0-12l beim Supertrail gelaufen bin, hier wieder ein paar Sachen, die zu beachten sind.
Der Rucksack hat für die Mindestausrüstung (Langarmshirt, Beinlinge, Mütze, Handschuhe, Stirnlampe, Ersatzakku, Rettungsdecke, Verbandspäckchen, Karte, 2 Riegel, 2 Gels und Handy) so gerade noch gereicht von der Größe. Beim Reißverschluss zuziehen hatte ich immer etwas Sorge das es den gleich sprengt. Sonnenbrille wollte ich nicht mehr reinpressen. Handy und Riegel waren in den Hüfttaschen.
Ich habe nicht die Originalblase mit 1 L mitgenommen, sondern eine von Vaude mit max 2 Litern. Mit einer Füllung von 1,5 L hat die genau reingepasst.
Beim Wasser nachfüllen hatte ich immer Probleme gegen den Druck des gefüllten Gepäckfachs die Blase voll zubekommen. Also die Blase zum Auffüllen rausnehmen und wieder einpacken - immer ein großer Akt.
Die Stöcke waren außen zuverlässig fixiert, die Gurte haben nicht gescheuert (trotz fehlender Polsterung ;-)).
Da es nicht geregnet hat, war der grobe Stoff des Rucksackes kein Problem, ich hatte aber alles was nicht nass werden sollte in Zip-Beuteln verpackt, sicher ist sicher.
Ich fand den Rucksack während des ganzen Tages nie als störend.

nach oben

#28

RE: Tip: Rucksack Quechua Trail 10l

in Gebt Euch Tipps 25.06.2012 15:48
von TriTo • 1.287 Beiträge

Mein Kumpel ist den 10 oder 12Liter Quechua beim ZST gelaufen....
...hat alles super gepasst....auch von der Größe

Ihm und mir hat folgende Taktik geholfen:

Da man die Blase im vollen Rucksack nicht mehr komplett voll bekommt und auch das Befüllen selbst oftmals umständlicher ist, hatte mein Kumpel eine kleine Handflasche und eine Softflask und ich zwei Softflasks dabei.
Wenn man an den Stationen so ca 1-2 Becher trinkt und die Flasks füllt hat man 1 Liter zwischen den Stationen und kann die Blase zum Puffern nehmen.
Flasks sind in 5 Sekunden voll und passen oft in Seitentaschen der Rucksäcke.

....und wenn ich mir die Rucksäcke von den TopStartern so ansehe....dann weiß ich, dass die nie und nimmer alles dabei hatten....s hon gar keine 1,5 Liter ;-)


...nice to read you...

Greetz TriTo

....life's a trail!

nach oben

#29

RE: Tip: Rucksack Quechua Trail 10l

in Gebt Euch Tipps 06.07.2012 20:10
von Alpines Steinschaf • 26 Beiträge

Danke für den Tipp - wenn man die Preise mittlerweile bei Salomon sieht oder
wer mittlerweile Salomon-Equipment an sich trägt, dann finde ich die Marke QUECHUA
absolut cool !

nach oben

#30

RE: Tip: Rucksack Quechua Trail 10l

in Gebt Euch Tipps 09.07.2012 15:52
von andreas • 16 Beiträge

Ich hatte mich auch schon bei Decathlon umgeschaut, beim Quechua 17l fand ich die Huefttaschen ansich gut, haben bei mir aber beim laufen/gehen etwas gestoert.
Ich habe nun diesen von Kalenji, der ist eigentlich super, aber aktuell sieht es so aus als wuerde er abfaerben, vielleicht kommt es aber auch von den Flaschen ...
siehe auch
http://forum.d-u-v.org/forum/viewtopic.p...f1a081f126f8092
bzw. hier:
http://blog.trails4you.de/2012/07/review...-bag-large.html

nach oben


Besucher
5 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: RedRabauke
Forum Statistiken
Das Forum hat 3245 Themen und 32033 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Forum Software von Xobor