#1

Salomon S-Lab XT6 oder den Mammut MTR201 pro low.

in Gebt Euch Tipps 24.05.2014 16:26
von Mancini • 162 Beiträge

Hi hallo !
Suche mir gerade einen neuen Schuh für den Zugspitz Supertrail und den Eiger Ultra.
Bin noch am überlegen zwischen dem Salomon S-Lab XT6 oder den Mammut MTR201 pro low.
Hat jemand Erfahrungen mit dem Mammut Schuh MTR201 pro low??
Danke

nach oben

#2

RE: Salomon S-Lab XT6 oder den Mammut MTR201 pro low.

in Gebt Euch Tipps 24.05.2014 20:44
von bababasti • 472 Beiträge

Hi, ich laufe den MTR201 pro low und bin sehr zufrieden - kann ihn aber nicht mit dem Salomon vergleichen.
Nutze ihn hier in den Bergen vorwiegend für lange Strecken (15km und deutlich drüber) und kann nicht klagen.
Steine, Geröll, Wurzeln, Schnee, nass, wenn's mal sein muss auch Asphalt, macht alles mit, auf Downhills geht's auch bestens.
Info zur Größe: in Asics trage ich 27.5 - im Mammut 28.0
Einziges Manko: Die Schnürsenkelgarage funktioniert eigtl gar nicht.


wen's interessiert: http://skibikehike.blogspot.com ;)

zuletzt bearbeitet 24.05.2014 20:45 | nach oben

#3

RE: Salomon S-Lab XT6 oder den Mammut MTR201 pro low.

in Gebt Euch Tipps 24.05.2014 21:39
von Mancini • 162 Beiträge

Super, vielen Dank für die Antwort. Ich glaube der Mammut ist sehr komfortabel auf langen Strecken.
Da ich einen sehr breiten Fuß habe, denke ich , dass ich den mal testen muss :-)

nach oben

#4

RE: Salomon S-Lab XT6 oder den Mammut MTR201 pro low.

in Gebt Euch Tipps 25.05.2014 19:40
von ThomasDD • 41 Beiträge

Ich laufe den S-Lab XT6 und bin damit sehr zufrieden. Er ist deutlich stabiler, breiter und bequemer als der Speedcoss 3 den ich vorher gelaufen bin.

nach oben

#5

RE: Salomon S-Lab XT6 oder den Mammut MTR201 pro low.

in Gebt Euch Tipps 25.05.2014 23:58
von Palindrom • 96 Beiträge

Salve!

Zu MTR201 vs. XT6 kann ich nichts sagen, bloss zum Salomon. Seit vergangenem Herbst laufe ich die SG- (softground)-Version mit den gröberen Stollen, total vielleicht 500 km. Der Schuh fühlt sich wie ein "Hausschuh" an und ist wirklich superbequem. Gleichwohl will ich hier mal zwei Themen aufbringen, die ich bisher noch kaum gelesen habe:
1.) der Grip auf nassen Steinen ist trotz groben Stollen und "weichem" Gummi IMHO ungenügend! Auch der Sense Ultra und der XT5 sind hier in den Bergen manchmal richtig gefährlich, sobald nasse Steine ins Spiel kommen.
2.) sowohl der Sense Ultra als auch der XT6 zeigen nun schon nach 500 km an der Beugefalte Auflösungserscheinungen. Beim Sense klafft da bereits ein grosses Loch, beim XT6 wird das wohl bald auch der Fall sein. Bei keinem andern meiner Schuhe ist das bisher vorgekommen und das bei Laufleistungen von sicher über 1000km/Schuh. Salomon meinte bei meiner Beschwerde beim Sense Ultra bloss, dass es sich halt um einen Wettkampfschuh handle, das müsse man halt hinnehmen.

Wie sieht das bei Euch aus?

Grüsse aus dem Süden,

Marc


zuletzt bearbeitet 25.05.2014 23:59 | nach oben

#6

RE: Salomon S-Lab XT6 oder den Mammut MTR201 pro low.

in Gebt Euch Tipps 26.05.2014 07:00
von Fox • 92 Beiträge

Das mit den nassen Bedigungen kann ich beim XT6 bestätigen (normale Variante). Gestern auf feuchten Steinen beinahe wieder abgeschmiert.

Das Obermaterial weißt auch bei mir langsam Verschleißerscheinung auf, wobei ich meine, dass ich mit XT6 schon einige KM mehr drauf habe. Beim neuen Sense Ultra hat Salomon das Mesh überarbeitet. Weiß aber nicht, ob es dazu schon Langzeittests gibt.

Aber die Wahrheit ist natürlich auch: Ein Wettkampfschuh wieder der Sense hält nunmal schlicht nicht so lange, wie in massiver Treter a la XT6, schlicht und ergreifend, weil das bisschen Dämpfung schneller durch ist :)


Trailrunning bedeutet pure Freiheit - die Freiheit dort zu laufen, wo nur wenige Füße ihre Spuren hinterlassen. Abseits aller Straßen und Asphaltwege. Das ist es, was die Faszination ausmacht, der auch ich verfallen bin! Auf www.fox-trails.com berichte ich über meine Abenteuer, die immer dort stattfinden, wo meine Füße mich hintragen!
nach oben


Besucher
1 Mitglied und 25 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Evospike
Forum Statistiken
Das Forum hat 3246 Themen und 32036 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software von Xobor