#1

Silvretta run 3000

in Rennberichte 30.06.2014 08:54
von JensD • 69 Beiträge

Hallo zusammen,

http://www.ischgl.com/de/enjoy/sommer-hi...ilvrettarun3000

ich möchte bei o. g. Lauf auf der langen Distanz starten...hat jemand Informationen zur Strecke? Höhenprofil gibt es ja auf der Internetseite...mich würde interessieren, wie hoch der Trailanteil ist, wie die Verpflegung aussieht etc...

Vielen Dank,

Gruß Jens

nach oben

#2

RE: Silvretta run 3000

in Rennberichte 30.06.2014 10:05
von bababasti • 477 Beiträge

Direkter Kontakt?
Veranstalter & Organisation
Tourismusverband Paznaun - Ischgl
Dorfstr. 43, 6561 Ischgl, Austria
Tel. +43 (0) 50990 100; Fax: +43 (0) 50990 199
info@paznaun-ischgl.com

Lässt sich außerdem doch fast alles finden, wenn man bisschen sucht:
Verpflegung: http://www.ischgl.com/de/enjoy/sommer-hi...run3000/service (WAS sie da ausgeben, steht halt nicht dabei, wird jetzt vermutlich aber auch nicht groß anders sein als bei sonstigen Veranstaltungen)
Strecke: GPS runterladen, in eine Karte Deiner Wahl importieren, Wege-Art anschauen, ...


wen's interessiert: http://skibikehike.blogspot.com ;)
nach oben

#3

RE: Silvretta run 3000

in Rennberichte 30.06.2014 13:54
von Trailhunter • 38 Beiträge

Bis zur Heidelberger Hütte ist es ein Straßenlauf, zuerst steil bergauf Asphalt, dann irgendwann ein Forstweg... aber der Hütte dann Trail vom Feinsten...Bergab eher wilder Weg mit Bachquerungen, später wieder Forstweg....

nach oben

#4

RE: Silvretta run 3000

in Rennberichte 01.07.2014 09:17
von JensD • 69 Beiträge

Hallo Trailhunter,
vielen Dank, das wollte ich wissen...

@Bababasti:
Klar...wäre aber z. B. noch interessant, wieviele Verpflegungsstationen es gibt...

Gruß Jens


zuletzt bearbeitet 01.07.2014 09:19 | nach oben

#5

RE: Silvretta run 3000

in Rennberichte 12.07.2014 00:22
von trailflow • 49 Beiträge

Wenn ich mich recht erinnern kann, dann waren auf Mitteldistanz schon 6 Verpflegungsstellen.

Aber schau mal hier :)

http://www.ischgl.com/de/enjoy/sommer-hi...run3000/service

nach oben

#6

RE: Silvretta run 3000

in Rennberichte 12.07.2014 10:05
von wolfgang • 196 Beiträge

hi,
bin auch dabei.

im pdf folder ist ja alles toll dargestellt - bis auf welche verpflegung. habe mir mal die ungefähren abstände der labe für den marathon rausgerechnet (km immer in summe, höhenmeter die differenz zur vorigen) es fehlen ca. 200hm - die sind halt sicher auch zwischendurch mal rauf und runter (und rund 50 gibt es ja am ende):

3km 250 hm
9km 300 hm
14km 300 hm Zeitlimit 2 Stunden
18km 550 hm
20km 200 hm
25km -600 hm
27km -450 hm Zeitlimit 5 1/2 Stunden
32km -300 hm
36km -250 hm
41,5km -100 hm
und dann nach einen leichten anstieg das grosse fressen im ziel "G"

freu mich schon wie ein schnitzel auf den lauf

wolfgang


Egal wie langsam du läufst - Hauptsache du läufst..
nach oben

#7

RE: Silvretta run 3000

in Rennberichte 14.07.2014 10:33
von JensD • 69 Beiträge

Hallo,

ja, hab inzwischen auch gemerkt, dass im pdf viel mehr Infos drin stehen als auf der restlichen Homepage...bin noch am überlegen, was für Schuhe ich anziehe? Trailschuhe trotz den Asphaltanteilen? Mmmm...
Wetter sieht ja ganz gut aus...

Gruß Jens

nach oben

#8

RE: Silvretta run 3000

in Rennberichte 14.07.2014 21:00
von wolfgang • 196 Beiträge

hi.
ich laufe liefer strasse mit trailschuhen als trails mit strassenschuhen. ist aber sicher geschmackssache. mein xt wing geht aber ganz gut auf asphalt.
bin die woche schon in see auf urlaub. wetter wird laufend besser. bin gespannt ob wir oben schnee haben.

mich irritiert die aussage im pdf - stöcke nur bein nordic walking. keine stöcke - schade. aber mal am freitag fragen. größe shirt wurde ich auch nicht gefragt. überraschung?

lg
wolfgang


Egal wie langsam du läufst - Hauptsache du läufst..
nach oben

#9

RE: Silvretta run 3000

in Rennberichte 16.07.2014 11:48
von JensD • 69 Beiträge

Ja, das mit den Stöcken finde ich vor allem für den Downhill auch schade...ist aber definititiv so, ich hatte extra per E-Mail nachgefragt...
Außerdem finde ich vom Gefühl her die erste Cut off Zeit ziemlich happig...2 Stunden für 14 km mit 900 HM...da is nix mit "erstmal gemütlich angehen..."


Gruß jens


zuletzt bearbeitet 16.07.2014 11:49 | nach oben

#10

RE: Silvretta run 3000

in Rennberichte 19.07.2014 20:25
von wolfgang • 196 Beiträge

Jens wie war es? Der lauf ist ja ein bunter mix aus allem ggg.

Wolfgang


Egal wie langsam du läufst - Hauptsache du läufst..
nach oben

#11

RE: Silvretta run 3000

in Rennberichte 28.07.2014 12:13
von JensD • 69 Beiträge

Hallo,

ja, ich fand den ganzen Lauf auch recht zwiespältig...die Strecke hoch aufs Kronenjoch und wieder runter war landschaftlich toll...schade war, dass ausser von km 15-25 alles asphaltiert oder Fahrweg ist...außerdem kam mir die Streckenführung ab km 34 doch schon sehr zusammengewürfelt vor...man hätte bei km 34 direkt ins Ziel laufen können, wurde aber noch 9 km kreuz und quer rumgeführt, vermutlich damit man die Marathondistanz erreicht...mir persönlich ging es bis km 34 saugut, und auf den letzten 9 km bin ich dann gestorben...es war ja verdammt heiss, dass hat man auf den Wegen durch die Wiesen im Tal schon heftig gemerkt...

Gruß Jens

nach oben

#12

RE: Silvretta run 3000

in Rennberichte 28.07.2014 16:16
von wolfgang • 196 Beiträge

hi jens,
sehe ich genau so.
den anfang - da gibt es eigentlich auch einige wanderweg bis zur mittelstation (erlebniswanderweg z.b.) um nicht auf der faden asphaltstrasse laufen zu müssen.

die schleife in galtür - unnötig. defacto läuft man 500 meter am ziel vorbei nur um diese öde schleife zu laufen (wahrscheinlich wie du meinst, wegen marathon). zerstört viel vom tollen eindruck.

dafür die 10 km ab der heidelberghütte rauf und runter - wunderschön und vom feinsten.

fazit für mich: kein lauf den ich wiederholen muss, aber einmal ist er schon toll.

wolfgang


Egal wie langsam du läufst - Hauptsache du läufst..
nach oben

#13

RE: Silvretta run 3000

in Rennberichte 16.05.2017 14:10
von Schrotenwart • 10 Beiträge

Hoi zäme

Weiss jemand zufällig, wo die Threadschreiberlinge ein pdf-Folder auf der Wettkampfseite finden konnten? Ich finde lediglich die textuelle Beschreibungen und ein Höhenprofil.

Merci und viele Grüsse!

Zitat von wolfgang im Beitrag #6
hi,
bin auch dabei.

im pdf folder ist ja alles toll dargestellt - bis auf welche verpflegung. habe mir mal die ungefähren abstände der labe für den marathon rausgerechnet (km immer in summe, höhenmeter die differenz zur vorigen) es fehlen ca. 200hm - die sind halt sicher auch zwischendurch mal rauf und runter (und rund 50 gibt es ja am ende):

3km 250 hm
9km 300 hm
14km 300 hm Zeitlimit 2 Stunden
18km 550 hm
20km 200 hm
25km -600 hm
27km -450 hm Zeitlimit 5 1/2 Stunden
32km -300 hm
36km -250 hm
41,5km -100 hm
und dann nach einen leichten anstieg das grosse fressen im ziel "G"

freu mich schon wie ein schnitzel auf den lauf

wolfgang

nach oben

#14

RE: Silvretta run 3000

in Rennberichte 17.05.2017 10:27
von fiveten • 812 Beiträge

da der Thread schon 3 Jahre alt ist, vermute ich schlicht, dass sich die Seitendarstellung des Events auch geändert hat. Aber selbst auf der neuen Seite ist eigentlich jede Info + GPS-Download flott zu finden


Spontanität muss sorgfältig geplant werden!?
nach oben


Besucher
2 Mitglieder und 17 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sascha Rupp
Forum Statistiken
Das Forum hat 3304 Themen und 32405 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software von Xobor