#1

"Wundermittel" bei schweren Beinen?

in Gebt Euch Tipps 22.04.2012 19:15
von Herscheider • 306 Beiträge

Hallo Läufer,

was macht ihr, wenn ihr nach einer harten Einheit mal richtig schwere Beine habt?

Badewanne ist für mich letzte Wahl, da ich nicht gerne bade. Dann gehe ich schon lieber in die Sauna. Auch ein regenerativer Lauf am Folgetag kann Wunder wirken.

Wenn es an Zeit mangelt reibe ich meine Beine auch gerne mal mit Franzbranntwein Gel ein, einfach weil ich es subjektiv angenehm finde. Wirklich lange regt es die Durchblutung aber glaube ich nicht an.

Ich habe mal was was von Perskindol gelesen. Kennt das jemand? Ist das gut? Wenn ja wo ist eine gute Bezugsquelle?

Freue mich auf eure Tipps.

Viele Grüße
Sebastian

nach oben

#2

RE: "Wundermittel" bei schweren Beinen?

in Gebt Euch Tipps 22.04.2012 19:48
von Thr33ky • 64 Beiträge

Hi Herscheider,

Perskindol kenne ich. Habe ich mal bei Rückenmuskelproblemen eingesetzt (sehr gut) und gerade meine Beine eingesprüht als ich deine "Anmerkung" gelesen habe. Hatte heute eine Mördereinheit in der IM Vorbereitung (ja ich gehe den Trails noch fremd ) und da passte Perskindol als reg Massnahme gut rein. Kühlt gut - fühlt sich wunderbar an. Bitte nicht bei frisch rasierten Beinen und an den Kronjuwelen anwenden .

Gruß

3ky

nach oben

#3

RE: "Wundermittel" bei schweren Beinen?

in Gebt Euch Tipps 22.04.2012 21:19
von zanshin • 100 Beiträge

Beine nach einem härterem Lauf kalt abbrausen.

Sind die Beine schon schwer, dann einen lockeren Lauf mit ein paar kurzen knackigen Steigungen. Saumäßig zäh und anstrengend, aber am Folgetag läuft es sich dann wieder besser.

Wenn sie allerdings total schwer (im schmerzhaften Bereich) sind und auch die Achillessehnen etc. stärker zwicken, dann lege ich anstatt 1 auch mal einen 2. Ruhetag (auch keine Ausgleichsport!) ein. Ggf. nach diesem 2. Ruhetag den oben beschriebenen Lauf. Dann ist das gefühlte "Blei" aus den Beinen wieder weg.


Gruß Carmen

zuletzt bearbeitet 22.04.2012 21:19 | nach oben

#4

RE: "Wundermittel" bei schweren Beinen?

in Gebt Euch Tipps 23.04.2012 00:02
von stevea • 851 Beiträge

Heiß - Kalt Abduschen und danach Kompressionssocken.
Habe mir mal ein paar gegönnt und bin absolut zufrieden. Vielleicht ist da auch viel Kopfsache mit dabei, aber nach längeren Läufen und bei geschredderten Waden möchte ich sie nicht mehr missen.


http://www.uptothetop.de
Trailrunning, Außergewöhnliche Projekte, Tourenberichte, Interviews, Ausrüstungstests u.v.m.

nach oben

#5

RE: "Wundermittel" bei schweren Beinen?

in Gebt Euch Tipps 23.04.2012 00:35
von Gäu-Läufer • 410 Beiträge

Kalt abduschen
Kompressionssocken/hose
Arnika von Allgäuer Latschenkiefer
Eier
Viel in kleinen rationen trinken.


Der Weg ist das Ziel den in der Ruhe liegt die Kraft.

nach oben

#6

RE: "Wundermittel" bei schweren Beinen?

in Gebt Euch Tipps 06.05.2012 20:20
von Egbert • 11 Beiträge

Hallo Herscheider,
Besorg dir mal in der Apotheke "Jentschuras" Basensalz.Einfach 3 gehäufte EL in ein Vollbad geben,sich halbe bis ganze Stunde reinlegen und du bist wie neugeboren,und wenn du nicht gerne badest kannst du auch nur ein Fußbad damit nehmen! Hintergrund der Sache ist, das die leicht basische Lauge die du so herstellst deinen Muskeln die sich angehäufte Milchsäure entzieht.Wollte das auch nicht glauben,aber als ich das zum erstenmal ausprobiert habe war ich wirklich überrascht davon und ich mache das jetzt seit 2 Jahren regelmäßig.

Gruß Egbert

nach oben

#7

RE: "Wundermittel" bei schweren Beinen?

in Gebt Euch Tipps 07.05.2012 14:59
von Don Downhill • 74 Beiträge

Bei mir hilft nach richtig langen Läufen Waden- und Oberschenkelmuskulatur kalt abbrausen
und dann Pferdesalbe drauf...

Gruss

Don


"What goes up must run down" - Don Downhill

nach oben

#8

RE: "Wundermittel" bei schweren Beinen?

in Gebt Euch Tipps 14.06.2012 14:03
von jott_ka • 25 Beiträge

Kompressionssocken bzw. -beinlinge wirken bei mir Wunder. M.M. nach das beste diesbezügliche Produkt ist die Recovery Long Tight von ZOOT, kostet allerdings auch 150,--, aber die Investition lohnt sich. Da kann man auch schonmal drin schlafen, könnte aber zu kritischen Blicken der Lebensgefährtin führen ;-)

nach oben

#9

RE: "Wundermittel" bei schweren Beinen?

in Gebt Euch Tipps 15.06.2012 09:45
von trisepp • 39 Beiträge

Bringen die Mittel die auf die Haut aufgetragen werden denn was, dringen die so tief ein, daß der Muskel davon was hat? Das Gefühl durch die Verdunstungskälte ist toll, der Geruch ist auch oft angenehm. Oder ist das mehr Plazebo?

nach oben

#10

RE: "Wundermittel" bei schweren Beinen?

in Gebt Euch Tipps 15.06.2012 10:52
von Rupi • 1.029 Beiträge

Das kann man pauschal nicht sagen, aber wenns dir im Unterbewusstsein (zumindest da) hilft, dann ist dass schon mal nicht schlecht.


agressive Downhillsau
©Gripmaster


Running is my Church.

nach oben

#11

RE: "Wundermittel" bei schweren Beinen?

in Gebt Euch Tipps 20.06.2012 00:08
von Patrick • 56 Beiträge

"auf die Haut aufgetragen" ist ein weites Feld... Die Haut ist ja erstmal so evolutioniert, dass Zeug von außen nicht so einfach rein kommt. Dem kann man mit einer Menge PEG vielleicht abhelfen. Aber das heisst noch nicht, dass die Stoffe dann auch im Muskel (und so ein Muskel ist dick...) ankommen.

Andererseits - frag doch mal einen Profisportler deines Vertrauens, vielleicht gibt er dir ein paar Testoderm ab...


--
Im Rhythmus bleiben

nach oben

#12

RE: "Wundermittel" bei schweren Beinen?

in Gebt Euch Tipps 20.06.2012 18:49
von windlaeufer • 174 Beiträge

Zitat von trisepp aus RE: "Wundermittel" bei schweren Beinen?
Bringen die Mittel die auf die Haut aufgetragen werden denn was, dringen die so tief ein, daß der Muskel davon was hat? Das Gefühl durch die Verdunstungskälte ist toll, der Geruch ist auch oft angenehm. Oder ist das mehr Plazebo?


Also laut meine Pysio Therapeut bringe die Mittel schon was. Nur nutzt es dir nix wenn du sie NUR einfach so aufträgst. Du solltest sie eine Zeitlang ein massieren, so das die Salbe auch richtig in die Haut eindringt und bis zum Muskel kommt. Aktuell plagt mich eine Muskelzerrung im Oberschenkel, die dank dieses Tipps, schneller abheilt als vorher!


Im Zeifel, nimm immer den Schmaleren Weg ! ____by___Gripmaster

nach oben


Besucher
6 Mitglieder und 24 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sascha Rupp
Forum Statistiken
Das Forum hat 3304 Themen und 32395 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 6
Xobor Forum Software von Xobor