#1

Projekt: Transpyrenea 2016

in Rennberichte 15.10.2014 20:40
von ThomasDD • 41 Beiträge

So richtig offiziell ist das Projekt Transpyrenea 2016 von Cyril Fondeville (Raid Sahara) noch nicht. Das Interesse ist aber schon auf Facebook überragend, so das damit zu rechnen ist das die 100 Startplätze schnell vergriffen sind. Derzeit sind schon ein Viertel der Startnummern weg ...

Es geht darum den GR10 Fernwanderweg (Pyrenäen auf der franz. Seite) in zu erlaufen. Erlaubt sind Einzelläufer, Staffeln und auch 4 Etappen bzw. Nonstop.

895 km
55.000 Höhenmeter
400 Stunden

Aktuelle Infos gibt es bei Facebook auf Cyrill Fondeville´s Facebookseite.

Ich finde das Projekt sehr spannend. Realistisch gesehen werde ich selbst aber 2016 noch nicht so weit sein, mal ganz davon abgesehen, das ich die 3 Wochen Urlaub für den Lauf, meiner Frau irgendwie schmackhaft machen müsste ...

nach oben

#2

RE: Projekt: Transpyrenea 2016

in Rennberichte 16.10.2014 10:20
von Dicke Berta • 155 Beiträge

Das ist auf jeden Fall was ich mir merken müßte.
Ich hatte schon mal überlegt den GR10 als privaten Etappenlauf zu laufen.

Dieses Jahr bin ich die Raid mit dem RR gefahren und war wieder total angefixt von den Pyrenäen ...


Duathletin mit Hang zum Trail

nach oben


Besucher
2 Mitglieder und 27 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: feixia62
Forum Statistiken
Das Forum hat 3219 Themen und 31866 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software von Xobor