#1

Downhill / slab4 vgl. Speedcross3

in Gebt Euch Tipps 03.05.2012 17:42
von Gipfelschleicher • 80 Beiträge

Hallo,
Hatte am Wochenende die Gelegenheit beide Schuhe
Im gleichen Terrain zu testen.
Steiler langer Wurzel-/ Geroelltrail mit Absaetzen.
Teils trocken, schneebedeckt oder leicht matschig.
Fuer diese Zwecke war der slab klarer Sieger.
Mit dem Speedcross kam ich einige Male ins Stolpern und neigte beim Auftreten zum Umknicken.
Keine Ahnung warum der Speedcross im Test auf Fels punktet, da die Gripflaeche viel geringer ist
Als beim anderen Modell!
Speedcross ist unschlagbar auf Wald-/ Wiesenuntergrund und im richtigen Dreck.
Wenns technisch wird und schnelle, kurze Schrittwechsel und Spruenge notwendig sind, dann vertraue ich dem slab!
So das war mein Wort zum Sonntag(-:
Anderer Meinung?


" Only running to death makes me feel alive "

nach oben

#2

RE: Downhill / slab4 vgl. Speedcross3

in Gebt Euch Tipps 03.05.2012 20:32
von Rupi • 1.029 Beiträge

Jep.
Wenns technisch und schnell wird, dann vertraue ich dem Schuh mit mehr Grip und dass ist der Speedcross.
Von der Stabilität hast du sicher recht, wenn dich dass am SC wirklich stört würd ich dir empfehlen mal den XA Pro 5 anzuschauen, ein guter Kompromis.


agressive Downhillsau
©Gripmaster


Running is my Church.

zuletzt bearbeitet 03.05.2012 20:36 | nach oben

#3

RE: Downhill / slab4 vgl. Speedcross3

in Gebt Euch Tipps 04.05.2012 09:50
von gripmaster • 273 Beiträge

ja - interessant.
für mich ist auch der griffigere Speedcross erste Wahl. was deine Beobachtungen angeht: der Speedcross 3 ist etwas schmaler und höher als der S-Lab, was vielleicht dein noch stabileres Gefühl im S-Lab erklärt. im Gegenzug bietet der Speedcross mehr Dämpfung und Komfort, und ein schmalerer Schuh platziert sich leichter mal zwischen Geröll und Wurzeln etc...
Welcher Schuh einem besser gefällt ist letztendlich geschmackssache und auch sehr von der Fußform abhängig. mir ist der S-Lab etwas zu breit und ich muss den dann stark schnüren damit er eng am Fuß liegt. so habe ich dann im Speedcross wieder bessere Stabilität, weil er eben direkt am Fuß ist.
der XA Pro 5 ist ein toller Schuh, den Rupi da empfiehlt. steht niedrig, hat eine der griffigsten Gummimischungen überhaupt und ist aufgrund der Bauweise sehr stabil gegen umknicken und gut geschützt. nicht so leicht wie die beiden anderen, aber eine Downhillrakete vor allem bei agressivem Laufstil im rauhen Gelände wie der Rupi eben!

was denGrip auf Fels angeht, so stimmt es natürlich, dass ein Speedcross weniger auflagefläche hat als ein S-Lab, die Gummimischung ist aber weicher und somit haftet sie besser. das sind natürlich auch subjektive Erfahrungen über viele Kilometer... man lernt einen Schuh ja wirklich erst nach einer Weile so richtig kennen und schätzen... wie bei Menschen auch...

ein anderer, sehr gelungener Kompromiss für den, der den Bau und die Form des S-Lab schätzt, ist der S-Lab Softground!
S-Lab schuh, aber mit einer Sohle, die wie die vom Speedcross mit grossen Profilwinkeln ausgestattet ist!
dadurch megagrip und stabilität und automatisch auch mehr dämpfung...
mit dieser Version rennen die Salomon Teamläufer die meisten Rennen.


Life is short, the trail is long. Best we keep moving.

nach oben

#4

RE: Downhill / slab4 vgl. Speedcross3

in Gebt Euch Tipps 04.05.2012 21:43
von Gipfelschleicher • 80 Beiträge

Hallo Gripmaster,
Hier im schwaebischen Wald isr der Speedcross auch
Meine erste Wahl. Das Biest verbeist sich regelrecht in wald und wiesen!
Der schmalere Leisten gefaellt mir auch, da man richtig eng schnueren kann, ist vll beim anderen modell etwas kOmfortabler, aber die schuhe haben ja auch nicht die exakt selben einsatzfelder vermute ich mal!
Trotzdem das der tester: einsatz im schwierigen gelaende stimmt jedenfalls!
Du kannst das noch besser beurteilen (-:
Interessant fuer mich war den gleichen trail (vom wankgipfelhaus bis zuR alm vom gschwandtnerbauer) 2x zu laufen mit
Reifenwechsel auf slab am tag2.
Abwaerts bei diesem untergrund hab ich mich auch bei hoeherem tempo sehr sicher gefuehlt!
Die sohle hat einen super grip, das war aber auch schon bei den vorgaengern so.
Beim sc hab ich in den engen kehren noch ein wenig respekt beim anbremsen und drehen wg. Torsion,
Aber downhill will sowieso geuebt sein (-:
Der softground macht mich neugierig, ich glaub den muss ich testen!
Wann kommt endlich Der sense auf den ladentisch?


" Only running to death makes me feel alive "

nach oben

#5

RE: Downhill / slab4 vgl. Speedcross3

in Gebt Euch Tipps 04.05.2012 22:15
von Youngstar • 127 Beiträge

Zitat von Gipfelschleicher
Hallo Gripmaster,
Wann kommt endlich Der sense auf den ladentisch?


Schau mal hier:
Wat Läuft Laufshop in Bochum

199€ kostet das gute Stück ;)
Vorrätig soweit ich weiß bis UK Größe 11


Life is a Trail

nach oben

#6

RE: Downhill / slab4 vgl. Speedcross3

in Gebt Euch Tipps 06.05.2012 14:31
von TrailBoy • 64 Beiträge

Also ich will dann hier mal meine Erfahrungen posten:

Der S-Lab ist für mein Empfinden direkter als der Speedcross. Hier habe ich auch das Gefühl in schwierigen Passagen sicherer (umknicksicherer) unterwegs zu sein, da ich irgendwie tiefer im Schuh stehe. Aber die ausgewogenere Dämpfung und der bessere Grip durch die Stollen lassen mich eigentlich öfters zum Speedcross 3 greifen.
Der XA Pro 5 ist für mich ein Stabilitätsmonster. Der Schuh ist zwar schwerer aber führt den Fuss sicher über die langen Strecken besonders wenn dei Beine schon sehr übermüdet sind. Aber.....auf nassem Fels hat es mich damit bereits öfters sehr unsanft auf die Nase gelegt.

Fazit: Jeder Schuh hat seine Stärken und Schwächen. Der Einsatz hängt ab vom Untergrund, der Streckenlänge, dem angestrebtem Tempo, der Vorliebe und der genetischen Eigenschaften des Läufers. Ich persönlich kann keine Ultras laufen mit zu gering gedämpften Schuhen....andere wiederum würden am liebsten barfus über die Trails jagen.

Anziehen, testen und für sich entscheiden.

In diesem Sinne.

Keep on Running


Wer immer nur das macht was er schon kann, wird niemals besser

nach oben


Besucher
1 Mitglied und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: HardyHard
Forum Statistiken
Das Forum hat 3282 Themen und 32280 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software von Xobor