#1

KuSuH

in Rennberichte 21.02.2015 16:13
von kj19 • 29 Beiträge

Hallo in die Runde!

Kennt hier jemand den "KuSuH", könnt Ihr mir aus 1. Hand berichten?
Ist das mehr so ein "adventure run", kreuz und quer, da ja schon Höhenmeter, aber keine Berge?
Kann man sich einladen-anmelden", auch wenn man den Organisator nicht kenn?
Wie ist die Atmosphäre?

Danke für Hinweise im voraus!

nach oben

#2

RE: KuSuH

in Rennberichte 23.02.2015 13:59
von Elwiz • 27 Beiträge

Hallo KJ,
ich habe den KuSuH schon gemacht. Das Anmeldeverfahren ist auf der Homepage ganz gut beschrieben. Die letzten Jahre, war der Lauf immer schon nach wenigen Tagen voll, aber man kann sich durchaus mal auf die Warteliste setzen lassen. Mir hat der Lauf viel Spass gemacht, nur leider hat's mit der Wiederholung aus verschiedenen Gründen bisher nicht geklappt. Überhaupt: der grosse Kreis an "Wiederholungstätern" spricht eine deutliche Sprache. Das Preis-Leistungsverhältnis an den Verpflegungen fand ich top, die Atmosphäre ist eher familär. Allerdings solltest Du das Teil nicht unterschätzen: es hat zwar keine richtigen Berge da, doch die (damals ca. 3600 hm) wollen auch erstmal erklommen sein und der Streckenchef macht's einem damit nicht gerade einfach; will heissen, wer ein Problem mit Schlamm, Dornen & dergleichen hat, sollte sich vielleicht besser etwas anderes raussuchen. Wer sich auf das Rennen aber einlässt, bekommt ein schönes, anspruchsvolles Rennen in hügeliger Landschaft geboten.
Gruss, Elwiz

nach oben

#3

RE: KuSuH

in Rennberichte 25.02.2015 12:40
von Bietschelle • 26 Beiträge

Die Seite hatte ich auch schon mal offen. Kommt zwar aktuell nicht in Frage, aber ...

Wie ist denn die Wegmarkierung / Wegfindung? Bei 30 Leuten wird sich die Gruppenbildung sicher etwas in Grenzen halten.

nach oben

#4

RE: KuSuH

in Rennberichte 25.02.2015 16:26
von Elwiz • 27 Beiträge

Dachte auch, dass man da nach kurzer Zeit alleine unterwegs ist, aber ich war dann doch überrascht, dass sich immer wieder mal kleinere Grüppchen gefunden haben, die zumindest abschnittsweise gemeinsam gelaufen sind; kommt natürlich auch auf Euer Tempo an - vorne ist man irgendwann ziemlich alleine.
Was die Markierungen angeht, so hat es immer wieder einige Änderungen gegeben - vielleicht meldet sich ja noch jemand, der die letztjährige Ausgabe mitbekommen hat. Bei mir war's grösstenteils recht gut markiert, das hat mich trotzdem nicht vor einem 30-Min.-Verläufer bewahrt. Da war ich aber definitiv selbst schuld, mit zunehmender Renndauer kann man auch klare Markierungen schon mal übersehen. Verläufer soll es meines Wissens nach auch letztes Jahr wieder bei einigen Leuten gegeben haben. Es gibt aber auf jeden Fall Karten und auch eine detaillierte Einweisung während der Wettkampfbesprechung. Notfalls ruft man beim Chef an und der beschreibt einem dann wie man wieder auf Kurs kommt.

nach oben

#5

RE: KuSuH

in Rennberichte 27.02.2015 20:57
von Bietschelle • 26 Beiträge

Danke für die Info. Hört sich jetzt trotz "Verläufer" besser an als ich befürchtet hatte.

nach oben

#6

RE: KuSuH

in Rennberichte 28.02.2015 17:23
von alb-hansi • 54 Beiträge

Hi,
2012 gefinisht - 2014 raus nach 108km wegen 5 Minuten! ächts
Leider hat da ein mutierter Förster / Jäger die Makierungen entfernt - GPS gibt´s nicht!
Daher wurden nach km 108 VP nur in Gruppen weitergelaufen ( verflixt ich war da nicht dabei - zu langsam)
Bilder (sagen ja mehr) siehe unter:
http://www.alb-hansi.de/index.php?option...id=99&Itemid=53
(2014 ist gerade in dr Mache)
Gruß
Hansi

nach oben


Besucher
2 Mitglieder und 20 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: thomas-in-motion
Forum Statistiken
Das Forum hat 3216 Themen und 31827 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software von Xobor