#1

L'Echappee Belle

in Rennberichte 21.03.2015 13:22
von Herscheider • 306 Beiträge

Servus Forum,

da ich keinen UTMB-Startplatz bekommen habe, starte ich dieses Jahr am selben Wochenende beim L'Echappee Belle, bei dem das Belledonne-Massiv in den französischen Westalpen überquert wird (nahe Lyon).

Schaut sehr anspruchsvoll aus. Ist von euch noch jemand dabei oder in den Vorjahren dort gestartet?

http://www.lechappeebelledonne.com

Viele Grüße
Sebastian

nach oben

#2

RE: L'Echappee Belle

in Rennberichte 24.03.2015 08:21
von runn3r • 124 Beiträge

Der Lauf sieht sehr gut aus! Leider kann ich an dem Termin nicht, sonst wäre ich auch dort.
Gegenfrage kennst du oder jemand anderes den http://www.linfernaltrail.com/ und kann darüber etwas berichten?
Ist in den Vogesen, 160km und ähnliches Datum.

nach oben

#3

RE: L'Echappee Belle

in Rennberichte 24.03.2015 13:24
von Herscheider • 306 Beiträge

Ja, bin auch mal gespannt, zumal auch Anreise, Übernachtung etc. schon ein kleines Abenteuer werden.

Den von dir erwähnten Lauf kenne ich nicht. Das Höhenprofil sieht auch deftig aus. Da muss man ja nur von bergauf auf bergab - und umgekehrt - umschalten...

Viele Grüße
Sebastian

nach oben

#4

RE: L'Echappee Belle

in Rennberichte 25.03.2015 17:53
von runn3r • 124 Beiträge

haha, stimmt das ist beim L'Echappee Belle natürlich seltener der fall dafür aber 11000 höhenmeter auf 144km!

nach oben

#5

RE: L'Echappee Belle

in Rennberichte 26.03.2015 07:52
von Dicke Berta • 155 Beiträge

Ist jetzt etwas OT, aber mich würde mal interessieren wieviel man eigentlich als sehr gut trainierter Hobbyläufer auf solchen Strecken läuft.


Duathletin mit Hang zum Trail

nach oben

#6

RE: L'Echappee Belle

in Rennberichte 26.03.2015 13:19
von Herscheider • 306 Beiträge

Bei dem Höhenmeter/Distanz-Verhältnis kann ich das auch noch überhaupt nicht einschätzen.

Zum Vergleich: ZUT: ca. 54 HM/km, TDS: ca. 60 HM/km

Bei den oben genannten Läufen bin ich - abgesehen von den langen bergauf Passagen - überwiegend gelaufen. Wobei ich bergauf gehen auch nicht schlimm finde - ist halt eine ökonomische Variante. Bei dieser Art von Läufen zählt für mich eigentlich nur die Überbrückung der Distanz, in möglichst kurzer Zeit - egal ob laufend, gehend oder krabbelnd. In der Stadt laufe ich einen Marathon in knapp über drei Stunden durch. Bin ich dadurch glücklicher? Nein...

Der L'Echappee Belle hat rechnerisch 77 HM/km. Das ist nochmal eine deutliche Schippe drauf, im Vergleich zu den oben genannten. Daher kann ich es wirklich nicht einschätzen und lasse mich überraschen.

Hier gibt es übrigens noch ein wenig englischsprachige Infos:
http://marathons.ahotu.com/archives/2197...-mountain-range

Viele Grüße
Sebastian


zuletzt bearbeitet 26.03.2015 13:20 | nach oben

#7

RE: L'Echappee Belle

in Rennberichte 26.03.2015 14:04
von Dicke Berta • 155 Beiträge

Ich wollt auch nur ne grobe Einschätzung. Ich lauf nur in Hügeln und schaff auch da auf längeren Distanzen nicht alles zu laufen. Sind so um die 30-35 hm/km. Hängt sicher auch von den Beschaffenheiten der trails ab, aber die hm/km Angaben von Dir zu den Läufen trau ich mir noch nicht zu.
Spannend find ich solche Veranstaltungen allemal. Und wenn ich nur die Berichte dazu lese.


Duathletin mit Hang zum Trail

nach oben

#8

RE: L'Echappee Belle

in Rennberichte 28.03.2015 22:43
von Herscheider • 306 Beiträge

Bei mir im Sauerland sind es auch nicht mehr HM/km als bei dir. Maximal 300 HM am Stück habe ich auf meinen üblichen Runden. Mit Doppeleinheiten und Intervalltraining wird man aber auch im Mittelgebirge zum Glück mit überschaubarem Aufwand für die langen Abenteuer fit.

Wichtig ist, dass der Kopf will!

Viele Grüße
Sebastian

nach oben

#9

RE: L'Echappee Belle

in Rennberichte 03.10.2015 11:01
von Herscheider • 306 Beiträge

Hallo Forum,

Ende August war ich beim L'Echappe Belle. Dürfte auf der Distanz wohl eins der krassesten Veranstaltung sein. Leider musste ich abbrechen - war mein erstes DNF. Aber im nächsten Jahr gibt es einen neuen Anlauf, denn die Strecke ist der Knaller. Aber lest und seht selbst: Laufbericht

Viele Grüße
Sebastian

nach oben


Besucher
2 Mitglieder und 20 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sascha Rupp
Forum Statistiken
Das Forum hat 3304 Themen und 32405 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software von Xobor