#1

Chiemgauer 100

in Rennberichte 10.12.2015 21:53
von Gi_ • 8 Beiträge

wollt ihr bei der 12. Ausgabe des Bergultra-Klassikers dabei sein?

ab sofort könnt ihr Euch beim Chiemgauer 100 anmelden!

[img]

[/img]

nach oben

#2

RE: Chiemgauer 100

in Rennberichte 25.12.2015 22:07
von kj19 • 29 Beiträge

Super! So früh waren die Anmeldungen ja noch nie offen! Da nutz' ich doch die Chance. Bin angemeldet!! Wahnsinn! Gerade offen und schon 2/3 der Plätze vergeben. Klingt schwer nach Verlosung. Hoffentlich ist mir das Losglück hold. Ameldung bis 31.12. gibt zwei Extra Lose. Man nimmt, was man kriegt ;-). Wer ist noch dabei, und bei welcher Variante km oder Meilen?

nach oben

#3

RE: Chiemgauer 100

in Rennberichte 26.12.2015 15:48
von Alois • 1 Beitrag

Juhu!!!!! bin auch schon auf der Bewerber Liste.Mit etwas Losglück geht's dann ende Juli über die schönsten Trail's des Chiemgaus! Meiner Meinung nach einer der schönsten Ultras und wo bekommt man noch so viele Kilometer für so wenig Geld "Top"!!!!

nach oben

#4

RE: Chiemgauer 100

in Rennberichte 26.12.2015 16:02
von kj19 • 29 Beiträge

Alois, schön, dass du auch wieder dabei bist! Wer ist sonst noch mit von der Partie? Grüße aus merklingen

nach oben

#5

RE: Chiemgauer 100

in Rennberichte 26.12.2015 21:13
von Magge • 1 Beitrag

Boah geil......... Jetzt bin ich auch auf der Liste. Da bin ich ja gespannt wie sich die schönsten Trails im Chiemgau an einem Stück anfühlen ;-)
I gfrei mi!

nach oben

#6

RE: Chiemgauer 100

in Rennberichte 28.12.2015 16:32
von kj19 • 29 Beiträge

Wirst es nicht bereuen, Magge :-)

Wer sich bis 31.12. anmeldet, bekommt zusätzlich zum Anmeldungslos noch zwei Extra Lose für die Startplatzverlosung!!

nach oben

#7

RE: Chiemgauer 100

in Rennberichte 28.12.2015 19:40
von Mack • 12 Beiträge

Hi,

Habe mich gestern auch angemeldet. Zweiter Versuch, nachdem ich mich letztes Jahr ein paar Tage vorm Start beim wirklich aller-allerletzten 😳 Trainingslauf noch verletzt habe und absagen habe müssen.

Freue mich schon riesig drauf... Juhu!

nach oben

#8

RE: Chiemgauer 100

in Rennberichte 02.01.2016 15:33
von Tobi73 • 7 Beiträge

Hallo zusammen,
was sind denn "die schönsten Trails" des Chiemgaus? Ihr scheint Euch ja alle einig zu sein. Klingt so "besonders", ist doch aber eigentlich "nur" Vorgebirge - was hat dieser Lauf, was ihn hervorhebt? Bin am Überlegen, aber er vergibt keine UTMB Punkte.
Das allein ist aber für mich KEIN Ausschlußkriterium. Also: Warum lauft ihr diesen Lauf im Monat Juli, wo es doch auch so viele andere Läufe gibt?
Wäre über viele Meinungen dankbar, nur los ;-)

nach oben

#9

RE: Chiemgauer 100

in Rennberichte 03.01.2016 19:44
von kj19 • 29 Beiträge

Tobi, "die schönsten Trails" - das sind 100 - 161 km bergauf und bergab. Kaum Teer, einiges an Forststraßen, (sonst könnte man das wirklich anspruchsvolle Zeitlimit auch kaum einhalten), dazwischen ALLES, was das Trailherz begehrt: Sanfte Wiesentrails zwischen Almen und durch Wälder, steile,wurzelige, steinige Pfade bergauf und bergab, echt krasse Downhills (Kohler Alm nach Jochberg, Hörndlwand ins Wapbachtal, Hochfelln ins Eschelmoos), nicht endende Skipisten, die man HINAUFläuft (Unternberg, Kohlstatt), und vieles mehr. Von wegen "nur" Vorgebirge!! Ausblicke vom Chiemsee bis zum Großvenediger (nicht bei Regen ;-), Helfer mit Herz, die wirklich was von ihrem Job verstehen, sich biegende Verpflegungsstationen mit RICHTIGEM Essen (aber auch Ultra Sports Sportlernahrung). Ein Physioteam, das auch gegen Ende der Veranstaltung noch lächelnd für Dein Wohl sorgt. Einen Veranstalter, der auch den Letzten im Ziel persönlich begrüßt. Kameradschaft. Kameradschaft. Kameradschaft! Fast so begehrt wie das Finisher Shirt (Salomon!) ist übrigens das "Familienbild", das nach der Siegerehrung gemacht wird. Der Lauf war übrigens einer der ersten (der erste?) 100 Meiler Deutschlands und viele Jahre ein Qualifier für den Hardrock100, das spricht wohl für sich. Hab' ich noch was vergessen? Wer bietet mehr?

nach oben

#10

RE: Chiemgauer 100

in Rennberichte 04.01.2016 08:54
von sebbi • 25 Beiträge

Ach, was würde ich den gerne mal laufen. So schön und auch nur ein Stündchen Fahrt weg von mir. Nur leider so schwer.

Ich muss das wohl noch ein wenig vertagen. Dieser Lauf verkörpert für mich viel vom ursprünglichen Ultratrail-Lauf. No Business just Sports ;-) Mit Leidenschaft alleine wird es für mich aber leider nix werden. Aber irgendwann ganz sicher :-)

Seb.


http://www.muehelos-laufen.de
nach oben

#11

RE: Chiemgauer 100

in Rennberichte 04.01.2016 11:53
von Tobi73 • 7 Beiträge

Klingt ja echt lecker! Würde schon versuchen wollen, unter 13 h zu bleiben. Hat mir jemand Referenzzeiten? Swiss Alpine? Eiger? SalomonSupertrail? Kann ich das eins zu eins umrechnen? Oder?

nach oben

#12

RE: Chiemgauer 100

in Rennberichte 04.01.2016 13:30
von bababasti • 477 Beiträge

Sub13 auf welcher Strecke ist die Frage? :)
Kannst dir doch vorherige Ergebnisse anschauen und die Jungs bei den anderen Läufen suchen. 1:1 umrechnen läuft mE bei Trail Events nie.


wen's interessiert: http://skibikehike.blogspot.com ;)
nach oben

#13

RE: Chiemgauer 100

in Rennberichte 05.01.2016 14:02
von KatjaS78 • 9 Beiträge

Heuer leider nicht dabei, da wir In Kanada Urlaub machen.
Aber: Der Lauf ist eine Herausforderung und immer wieder für Überraschungen gut. Es gab schon Vorjahressieger, welche auf der ersten Runde "passen" mussten. Es gibt motivierte "Normalos", wie uns, die es schaffen. Es ist immer spannend - Wetter, Zeiten, alles ist möglich. Mein Freund war schon 2x dabei, ich war als Helferin ganz nah am Geschehen (wie übrigens viele "Angehörige" von Läufern). Macht voll Spass und auch so kommt man an ein T-Shirt ;-). Der "Geist" des Laufes, das sind wir: Veranstalter, Läufer, Helfer. Meiner Meinung nach auch sehr positiv: Es gibt keine Regeln (außer: keinen Müll in die Landschaft werfen und: Bei Ausscheiden Abmelden), jeder darf und soll seinen gesunden Menschenverstand benützen, was und wie viel er mitnimmt, ob oder ob nicht er das Rennen (wegen Wetter z.B.) vorzeitig abbricht.
Nächstes Jahr will ich dabei sein, für Frauen scheint der Lauf noch mal eine ganz andere Nummer zu sein.

nach oben

#14

RE: Chiemgauer 100

in Rennberichte 05.01.2016 14:08
von KatjaS78 • 9 Beiträge

@Sebbi: Wenn Du dieses Jahr nicht mitläufst und nur 1 Stunde entfernt wohnst, melde Dich doch als Helfer an. Da bist Du dabei und siehst selbst, ob der Lauf was für Dich ist. Wie wär's?

nach oben

#15

RE: Chiemgauer 100

in Rennberichte 05.01.2016 14:34
von Lena_rox • 11 Beiträge

Oh jaaa....wenn ich "groß" bin, muss ich den auch noch machen, aber heuer trau ich mich noch nicht. Und die 18 h Zeitlimit schrecken mich ein wenig...


Langsam, aber glücklich
nach oben


Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sascha Rupp
Forum Statistiken
Das Forum hat 3305 Themen und 32421 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software von Xobor