#136

RE: Zugspitz Ultratrail 2016

in Rennberichte 23.06.2016 08:22
von MagnumClassic • 43 Beiträge

"ach du läufst nur den BXL?", "Dafür binde ich mir ja nicht mal die Schuhe" etc.
Hmm... manche Leute wollen eben glänzen, haben aber keinen blassen Schimmer.

Da gibt's ja den herrlich-treffenden Song von den Ärzten - lasse reden!
Mach' du dein Ding. Du weißt am besten, was du dir zutauen kannst, bzw. was deine Saisonvorhaben sind. Je nachdem, was das ist, kann dann eine Sprintdistanz die vernünftigere Variante sein. Selbst dann, wenn du eigentlich höhere Distanzen kannst. Auch Möchtegerns verletzen sich oder sind anderweitig verhindert und müssen zurück auf Los, wenn sie wieder einsteigen wollen. Letzten Endes ist es eine Frage des Trainingszustands und das letzte Wort ist noch lange nicht gesprochen. Denn irgendwann wirst du derjenige sein, der leichtfüßig den Jägersteig hinabtänzelt und dabei so manchen Möchtegern einsammelt... :-)

nach oben

#137

RE: Zugspitz Ultratrail 2016

in Rennberichte 23.06.2016 08:42
von dermitdemhut • 167 Beiträge

Ja gottseidank ist es meine Schuld und spricht für mein mangelndes Selbstvertrauen, dass es mich gestört hat, dass andere Menschen sich wie Arschlöcher. Wie kann ich nur so anmaßend sein etwas unangenehmes auszusprechen, als nächstes fordern Frauen noch ein Wahlrecht.

Aber nun ja, ab einer gewissen Größe ist alles ein Spiegel der Gesellschaft, ob es nun ein Forum ist oder eine Laufveranstalltung.


http://schnaufcast.jimdo.com/ - Trailrunning Podcasts
nach oben

#138

RE: Zugspitz Ultratrail 2016

in Rennberichte 23.06.2016 09:30
von bababasti • 460 Beiträge

Schwanzvergleicher wirst du immer treffen, egal ob du nun zur Trailveranstaltung, ins Fitnessstudio oder ins Schwimmbad gehst.
Wer sich ausschließlich über seine ach-so-krassen sportlichen Leistungen definieren muss (und andere, die kürzere Distanzen / langsamer / weniger "Extremes" bewältigen, durch viel heiße Luft zu beeindrucken versucht) hat Sport per se nicht verstanden.
Ich bin mir zu 100% sicher, dass keiner dieser Plauscher auch nur in die Nähe des Podiums läuft, aber der krasse Ultra-Flair kommt am Montag im Büro und auf Facebook natürlich voll gut. Mach Dein Ding - und es sind noch mehr als genug Nette auf den Events unterwegs.
Kandidaten mit Marathon-Distanz, Läufer-Piktogramm u.ä. Waden-Tattoos kann man aber (Achtung: Pauschalisierung) oft gleich mal vergessen ;)


wen's interessiert: http://skibikehike.blogspot.com ;)
nach oben

#139

RE: Zugspitz Ultratrail 2016

in Rennberichte 23.06.2016 09:48
von Rupi • 1.020 Beiträge

Auch wenns nicht mehr zum Threadtitel passt, muss ich sagen dass aber auch viele Beispiele in die Gegenrichtung gibt.
Oft sind die, die wirklich die genialen Leistungen abliefern die ruhigsten, von denen du am wenigsten hörst, und die das am wenigsten ausplaudern.
Mir sind schon oft unauffällige Typen begegnet in der Szene, die mir dann erst oft lange Zeit nachdem man sie besser kennenlernt hat, erzählen dass X-mal untern den Top 100 beim UTMB waren, die letzten paar TDGs gefinished haben usw.

Vielleicht ist es an der ZUT momentan schon extrem mit dem Verhalten weil die Veranstaltung zu groß wird und zu sehr den Mainstream anzuziehen versucht, aber zum Glück gibt's inzwischen soviele kleinere Trailveranstaltungen, dass nur noch die zum ZUT müssen, die unbedingt wollen.


agressive Downhillsau
©Gripmaster


Running is my Church.

nach oben

#140

RE: Zugspitz Ultratrail 2016

in Rennberichte 23.06.2016 09:57
von fiveten • 752 Beiträge

Letztendlich sollte man einfach wissen, warum man welche Distanz und für wen läuft. Sollte die Antwort nicht "für mich" lauten, dann kann ich verstehen, dass manche Aussagen sauer aufstossen.

Bislang ist mir der Typus "laut, prahlend, aber ferner liefen" noch in jeder Sportart begegnet, aber runtergezogen hat mich noch keiner


Spontanität muss sorgfältig geplant werden!?
nach oben

#141

RE: Zugspitz Ultratrail 2016

in Rennberichte 23.06.2016 12:59
von Tierdoc • 145 Beiträge

Zitat von dermitdemhut im Beitrag #137
Ja gottseidank ist es meine Schuld und spricht für mein mangelndes Selbstvertrauen, dass es mich gestört hat, dass andere Menschen sich wie Arschlöcher. Wie kann ich nur so anmaßend sein etwas unangenehmes auszusprechen, als nächstes fordern Frauen noch ein Wahlrecht.



da hab´ ich dich wohl auf dem falschen Fuss erwischt - wobei ich zugegebenerweise nicht alles in deinen Ausführungen verstehe; eingermaßer befremdlich finde ich, wie Du in deinem letzten Podcast über alles und jedes (Politikeransprachen, volkstümliche Brauchtumsgruppen, das miese Englisch des deutschen Salomonvertreters, den rallyfahrenden Trailrunner, dem du von Herzen ein DNF wünschst, pauschal Plan B, dem "Unsinn labbernden Paar, das sich erstreistet in unpassender Kleidung vor dir zu laufen usw. usw.) in teilweise wirklich proletenhafter Form (Dorfteppen, A..cher etc.) aufregst; nachdem Du laut deinem Twitter Profil "Menschen verachtest" ist es nicht ganz logisch bei Veranstaltungen, wie wie dem ZUT mitzulaufen - ein Veganer sollte auch nicht zum Mc Donalds auf einen Salat vorbeischauen.


Zitat von dermitdemhut im Beitrag #137
Aber nun ja, ab einer gewissen Größe ist alles ein Spiegel der Gesellschaft, ob es nun ein Forum ist oder eine Laufveranstalltung.


völlige Übereinstimmung!


www.team-wieshof.at
nach oben

#142

RE: Zugspitz Ultratrail 2016

in Rennberichte 23.06.2016 15:54
von dermitdemhut • 167 Beiträge

Ich schrieb ja auch auf Twitter, dass es mein erster und wahrscheinlich auch letzter ZUT war. Genau aus dem Grund. Zu groß zu viele Menschen. Schade für die schöne Umgebung.


http://schnaufcast.jimdo.com/ - Trailrunning Podcasts
nach oben

#143

RE: Zugspitz Ultratrail 2016

in Rennberichte 23.06.2016 16:26
von lsschweizer • 133 Beiträge

Endlich habe auch ich es geschafft das Erlebte auf digitales Papier zu fassen.

http://www.trailfieber.de/zugspitz-ultra...016-das-rennen/


www.trailfieber.de

Viel Spaß beim Lesen!
nach oben

#144

RE: Zugspitz Ultratrail 2016

in Rennberichte 23.06.2016 18:50
von schnellejugend • 816 Beiträge

Möchtegerns sind immer die anderen und nicht hier im Forum angemeldet. Diese einzusammeln ist kein Schwamzvergleich.


Offheim - trailfreie Zone.
nach oben

#145

RE: Zugspitz Ultratrail 2016

in Rennberichte 23.06.2016 21:24
von zwiebacksäge • 408 Beiträge

ich möcht mich hier mal ausdrücklich als Schanzvergleicher outen!

Um meine eigene Leistung einzuschätzen vergleiche ich mich durchaus mit anderen Teilnehmern und deren Leistung und bin stolz darauf im vorderen, mittlerem oder hinterm Teil des Feldes anzukommen.

Man sollte sich darüber im klaren sein, das es sich um eine wettbewerbsmäßige Veranstaltung handelt an der man da teil nimmt, mit Siegerehrung und Preisen. Da geht es ganz ausdrücklich um Zeit (Schwanz-) Vergleiche.

Warum lauft ihr nicht einfach die Strecke ganz ohne einen Organisator, also mehr adventure style. Die Tracks gibts meist direkt auf den Veranstalterseiten zum kostenlosen download. Ab und los gehts. Locker laufen, Spass haben und die Lanschaft genießen, komplett kostenlos und an jedem beliebigen Tag möglich. Dijenigen, die sich übers Wetter beklagten, hätten dann sogar noch den Vorteil sich den Startzeitpunkt selbst auszusuchen.

Ich mach sowas durchaus ab und zu mal und hab neben der Schwanzvergleicherveranstaltungen auch Spaß an sowas.

nach oben

#146

RE: Zugspitz Ultratrail 2016

in Rennberichte 23.06.2016 21:37
von Taste_of_ink • 329 Beiträge

Es geht doch m. E. gar nicht darum, sich nicht mit anderen zu vergleichen und entweder deshalb stolz auf sie eigene Zeit oder Leistung oder auch einfach die geschafft Herausforderung als solche zu sein. Ärgerlich wird es doch erst dann, wenn derjenige nicht die Leistung subjektiv als gut empfindet, sondern seine Leistung darüber definiert, dass er die Leistung anderer bewusst kleinredet. Dann wird eben aus dem Basetrail XL eben "nur" dieser Lauf, weil ein anderer auf die Antwort geringschätzig schaut oder Ähnliches.


Wer auf befestigten Wegen läuft hinterlässt keine Spuren!
nach oben

#147

RE: Zugspitz Ultratrail 2016

in Rennberichte 23.06.2016 22:52
von bababasti • 460 Beiträge

^Genau darum geht es (mir).
Wettkämpfe / Sport soll mE fair sein, davor, währenddessen und danach.


wen's interessiert: http://skibikehike.blogspot.com ;)
nach oben

#148

RE: Zugspitz Ultratrail 2016

in Rennberichte 24.06.2016 05:19
von schnellejugend • 816 Beiträge

Ich bleibe dabei: wer sich klein fühlt fühlt sich kleingemacht. Wer anderen wenig Respekt entgegen bringt darf keinen Respekt einfordern. "DIE" anderen gibt es nicht, es gibt einzelne. Deren Verhalten gamzen Veranstaltungen überzustülpen muss unzufrieden machen. Bzw. ich war es schon vorher und es hat alles in mein vorgefertigtes Bild gepasst.

Ich habe bei allen Trailveranstaltungen viele nette Leute kennengelernt und mich viel unterhalten. Viele habe ich wiedergetroffen. Ich war 3 mal (nur!) beim ZST, bin 2 mal nicht angekommen und auch da waren sehr respektvolle Leute, die dann später weitergelaufen sind. Es kommt immer drauf an was ich selbt daraus mache.

Und das ausgelutschte Highway to Hell war mir Sekunden nach dem Start auch egal.


Offheim - trailfreie Zone.
zuletzt bearbeitet 24.06.2016 05:23 | nach oben

#149

RE: Zugspitz Ultratrail 2016

in Rennberichte 24.06.2016 09:04
von trailsurfer • 7 Beiträge

Ich war das erste mal beim ZUT dabei, bin den Supertrail gelaufen und muss sagen das es mir insgesamt sehr gut gefallen hat. Ich habe vor, während und nach dem Rennen viele nette Mitläufer kennengelernt. Alle hilfsbereit, alle sehr freundlich und alles ohne Kleinreden und "Schwanzvergleich". Klar wird nachher auch über die gelaufenen Zeiten gesprochen oder unterwegs auch wo, wann und wie schnell man irgendwo gelaufen ist.
Jeder der bei solchen Veranstaltungen mitmacht hat, egal über welche Strecke hat Respekt verdient und sollte auch so behandelt werden. So haben sich zum Glück auch alle verhalten die ich am Wochenende getroffen habe.

nach oben

#150

RE: Zugspitz Ultratrail 2016

in Rennberichte 24.06.2016 10:03
von TheRob • 475 Beiträge

So, auch geschafft. Diesmal "nur" Begleiter auf der Strecke.
Den ersten UltraTrail nochmal erlebt durch einen Freund.

Das Rennen eines Anderen

http://trailstripsrelax.de/zugspitz-ultr...upertrail-2016/


www.TrailsTripsRelax.de
nach oben


Besucher
2 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Trailrunning_HD
Forum Statistiken
Das Forum hat 3195 Themen und 31677 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software von Xobor