#1

Zugspitz Ultratrail 2016

in Rennberichte 11.03.2016 09:04
von lsschweizer • 133 Beiträge

Wer ist alles auf welcher Strecke dabei?

Es gibt eine positive Streckenänderung zwischen VP7 und VP8. Das nimmt einige Kilometer Forststraße aus dem Rennen und ersetzt diese durch ein paar traumhafte Singletrails. Leider fällt aber der Kälbersteig darurch weg, welcher aber besonders für das hintere Feld zu späterer Stunde im Halbdunkeln eine große Herausforderung war...

http://www.trailfieber.de/der-zut-wird-trailiger/


www.trailfieber.de

Viel Spaß beim Lesen!
nach oben

#2

RE: Zugspitz Ultratrail 2016

in Rennberichte 11.03.2016 10:28
von Stefan Z • 36 Beiträge

Bin beim Ultratrail dabei! Es ist mein erster Start dort und freue mich natürlich über Streckeninfos und Tipps. Werde am Mittwochabend anreisen und von Donnerstag auf Freitag etwas Höhenluft schnuppern gehen. Ggf. übernachte ich auf einer Hütte. Aber alles entspannt und ohne sportlichen Druck. Wie realistisch ist eine Zielzeit unter 22 Stunden für einen Durchschnittsläufer? Biel habe ich immer zwischen 11,25 und 14,5 Stunden gefinisht.

nach oben

#3

RE: Zugspitz Ultratrail 2016

in Rennberichte 11.03.2016 13:13
von trailsurfer • 7 Beiträge

Ich bin dieses Jahr beim Supertrail dabei. Wird nach vielen Straßenläufen und einigen Trailrennen bis Marathondistanz mein erster Ultra . Ich reise Donnerstagmittag an und hab in Grainau eine Ferienwohnung gemietet. Mein Vater kommt noch als Berteuer mit und kann sich dann auch ein paar schöne Tage machen. Änderung hört sich doch gut an. Kenne die alte Strecke zwar nicht, freue mich aber über jeden km Forstweg weniger!

nach oben

#4

RE: Zugspitz Ultratrail 2016

in Rennberichte 11.03.2016 13:15
von Neckarine • 788 Beiträge

Nach 3 Jahren Bannholzweg ist das für mich heute die Nachricht des Tages! Ich find´s klasse und bin gespannt auf die geänderte Streckenführung. Hoffentlich schaffe ich diesen Abschnitt dann noch bei Tageslicht.

Mist, der Kälbersteig lief mir letztes Jahr das erste Mal nach dreimal leicht (trotz knietiefen Versinkens im Matsch - aber das war ja dann eh schon lange egal im Winter-ZUT 2015) ;-)


Danke für die Info, Lars!


Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein (E. Mörike)

http://trailrennerei.wordpress.com/
nach oben

#5

RE: Zugspitz Ultratrail 2016

in Rennberichte 11.03.2016 13:27
von Neckarine • 788 Beiträge

Beim ZST XL bedeutet das, ca. 2k und 200HM + sowie - mehr. Jetzt ist es ein reeller 80er

Ok, die 90 Tage krieg ich jetzt auch noch irgendwie rum....

Und hoffentlich bleibt uns ein Wintereinbruch dieses Jahr erspart!


Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein (E. Mörike)

http://trailrennerei.wordpress.com/
nach oben

#6

RE: Zugspitz Ultratrail 2016

in Rennberichte 11.03.2016 13:32
von Neckarine • 788 Beiträge

Für alle, die den Bannholzweg nicht kennen:

Bannholzweg.png - Bild entfernt (keine Rechte)

Ihr habt nix verpasst


Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein (E. Mörike)

http://trailrennerei.wordpress.com/

zuletzt bearbeitet 11.03.2016 13:34 | nach oben

#7

RE: Zugspitz Ultratrail 2016

in Rennberichte 11.03.2016 15:46
von runaway • 29 Beiträge

Ich bin leider nicht beim Ultratrail dabei :(. Ich beneide euch richtig! Habe durch Bekannte schon einiges von diesem Event gehört und auch vieles darüber gelesen. Für nächstes Jahr habe ich mir fest vorgenommen, zum ersten Mal dabei zu sein :).Bis dahin werde ich fleißig trainieren und fit und motiviert dann im nächsten Jahr an den Start gehen.


Der große Sport fängt da an, wo er längst aufgehört hat, gesund zu sein.
nach oben

#8

RE: Zugspitz Ultratrail 2016

in Rennberichte 11.03.2016 19:02
von Tierdoc • 142 Beiträge

Zitat von Stefan Z im Beitrag #2
Wie realistisch ist eine Zielzeit unter 22 Stunden für einen Durchschnittsläufer? Biel habe ich immer zwischen 11,25 und 14,5 Stunden gefinisht.

mein Bruder hat Biel in knapp 11Std. und den ZUT in gut 19Std. gefinisht - so gesehen wären 22Std. durchaus realistisch!

Toni


www.team-wieshof.at
nach oben

#9

RE: Zugspitz Ultratrail 2016

in Rennberichte 11.03.2016 20:39
von runningbob • 26 Beiträge

Für mich der Ultratrail. Ich freue mich über die Streckenänderung. Sieht so aus, als wäre die Strecke dadurch etwas länger. Leider verbleibt trotzdem noch das m.E. sehr ödes Stück zwischen Leutasch und Mittenwald. Die Straße/den Radweg finde ich noch viel schlimmer als den Forstweg nach dem Ferchensee. Mich treib auf diesem Stück immer nur der Kaffee und Kuchen an VP6 an...

nach oben

#10

RE: Zugspitz Ultratrail 2016

in Rennberichte 12.03.2016 08:47
von Taste_of_ink • 324 Beiträge

Das ist eine schöne Info und trotzdem auch schade. Für mich war der Kälbersteig immer eines der Highlights. Ein technisch spaßiger Downhill, auf den man sich die ganzen Bannholzweg-km gefreut hat. Andererseits nennt sich die Veranstaltung nun mal Trail und da ist es nur konsequent, die Strecke hin zu mehr Trail zu entwickeln. Außerdem machen jetzt auch die Strecken Basetrail und Basetrail XL mehr Sinn, weil der XL jetzt laut Homepage mehr km hat und fast die 40 km Marke kratzt. Ich bin schon auf erste Streckenberichte gespannt.


Wer auf befestigten Wegen läuft hinterlässt keine Spuren!
nach oben

#11

RE: Zugspitz Ultratrail 2016

in Rennberichte 12.03.2016 09:36
von schnellejugend • 807 Beiträge

Nach dem Weg zwischen Leutasch und Mittenwald würde ich mir hier die Finger lecken um abseits von Asphalt Grundlage zu laufen. Eine Waldautobahn, aber eine schöne. Stört mich nicht.

Auf irgendeinem Popelstück bergab kurz vor dem Kälbersteig habe ich zwei Jahre hintereinander so Knieschmerzen im linken Knie bekommen, dass ich damit keinen sinnvollen Schritt mehr bergab machen konnte. Da ist es nur konsequent vom Veranstalter es rauszunehmen;-). Danach fand ich den Kälbersteig nur noch eigentlich ziemlich geil.


Offheim - trailfreie Zone.
nach oben

#12

RE: Zugspitz Ultratrail 2016

in Rennberichte 12.03.2016 11:07
von Mauki • 1.277 Beiträge

Klar ist der Kälbersteig geil, aber wenn der lästige Bannholzweg wegfällt und es dafür mehr Singletrails gibt, kann ich da gut drauf verzichten.

Ja das Stück zwischen Leutasch und Mittenwald ist auch nervig, das könnte die ruhig gerne auch ändern.

nach oben

#13

RE: Zugspitz Ultratrail 2016

in Rennberichte 14.03.2016 09:30
von bayerlaender • 128 Beiträge

Der Streckenchef Wolfgang Pohl hat vor ein paar Jahren mal den Versuch gemacht, eine Schleife über die Arnspitzgruppe genehmigen zu lassen und so das lange Flachstück etwas abwechslungsreicher zu gestalten. Ist aber meines Wissens von den Ösis abgelehnt worden mit dem Argument Umweltschutz.

nach oben

#14

RE: Zugspitz Ultratrail 2016

in Rennberichte 14.03.2016 09:42
von Mauki • 1.277 Beiträge

Das wäre ja geil, wenn man das Flachstück noch ersetzen könnte.

nach oben

#15

RE: Zugspitz Ultratrail 2016

in Rennberichte 19.04.2016 08:17
von runn3r • 122 Beiträge

Mal ein paar Fragen
Gibt es bei dem Lauf 100k ein Teilnehmerlimit?
Kann man am Tag vorher noch nachmelden?
In den letzten Jahren gab es ein detailiertes Profil als pdf zum herunterladen, gibt es das mit geänderter Streckenführung?

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: fiducia2017
Forum Statistiken
Das Forum hat 3173 Themen und 31562 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor