#1

Montafon Arlberg Marathon

in Rennberichte 03.07.2016 20:53
von zwiebacksäge • 462 Beiträge

wie der Name schon sagt, kein Ultra, die Maximaldistanz, die für den Lauf angeboten wird ist der Marathon.
Dieses Wochenende am Samstag fand der Lauf wieder statt. Es gibt 1600Hm und es geht fast außschließlich auf Forstwegen mit nur recht geringem Trailanteil entlang aber dennoch in sehr schöner Natur und bis auf knapp 2000m.
Ich habe mir den Lauf aufgrund des Termin und aufgrund der komplet durchlaufbaren Strecke ausgesucht, um nicht durch zu technische Abschnitte zum Gehen gezwungen zu sein. Auch bietet die Strecke genug Platz zum Überholen oder auch überholt werden. Man kann also sehr gut sein eigenes Tempo laufen. Es sollte ein Lauf-Höhenmetertraining werden, das meinem Leistungstand entspricht.
Die Veranstaltung fand bei schönstem Wetter statt (bis auf den Regen, der aber erst nach dem Eintreffen der meisten Starter losbrach), ist TOP organisiert und landschaftlich absolut sehenswert. Verpflegungspunkte gab es ca. alle 4-5km mit einer Auswahl verschiedener Getränke, Bananen, Müsliriegeln Kartoffeln, Äpfeln, man musste also nichts mitnehmen wenn man das nicht wollte. Da es doch recht warm war, war gerade die Getränkeversorgung sehr angenehm.
Eine klare Empfehlung von mir für alle diejenigen, die an solcher Art von Veranstaltung interessiert sind.

nach oben


Besucher
2 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sascha Rupp
Forum Statistiken
Das Forum hat 3304 Themen und 32402 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software von Xobor