#1

2016 Eiger Ultra - Video

in Rennberichte 20.07.2016 18:40
von alles-ultra • 19 Beiträge

Hier ein überlanger Filmbericht von einem langen Lauf:

https://youtu.be/UlzwF9Ff-Bc

Leider waren die Schlusszeiten für zwei von uns drei Läufern zu knapp. Trotz viel Schnee, Staus auf den Trails und
Wartezeiten auf dem Faulhorn gab es für die beiden auf der Schynigen Platte kein Entgegenkommen.

Andere hatten mehr Glück. Auf Facebook bedankt sich eine Läuferin bei einem Streckenposten, dass er sie durchgelassen
hat. Ein Läufer erzählte mir unterwegs, dass er, trotz zu spät kommen, noch weiter im Rennen bleiben durfte.

Jetzt geht es mit dem Irontrail weiter. Die Schlusszeiten sind dort wesentlich komfortabler.

nach oben

#2

RE: 2016 Eiger Ultra - Video

in Rennberichte 20.07.2016 21:59
von JayDee • 40 Beiträge

Mir wurde an der Schyninger Platte um 15Uhr 32 mein Chip abgenommen.....

Auch auf meinen Einwand, dass ich viel Zeit verlohren hab, wegen Läufern mit Straßenschuhen und den ganzen Geißen-Petern, die ihre Freundinnen den Berg hoch getrieben haben, war nichts zu machen....
Keine Einsicht oder Tolleranz.... Der Chip war ab und das Rennen somit gelaufen.

Wenn ich jetzt lese, da gab es andere, die noch durch gelassen wurden, bekomm ich das Kotzen

nach oben

#3

RE: 2016 Eiger Ultra - Video

in Rennberichte 20.07.2016 22:07
von JayDee • 40 Beiträge

By the Way,

schönes Video.

Waren ja recht nahe zusammen..... zum einen Kommen mir da einige sehr bekannt vor und zum anderen bin ich auch ab und an zu sehen ;)

nach oben

#4

RE: 2016 Eiger Ultra - Video

in Rennberichte 21.07.2016 09:00
von alles-ultra • 19 Beiträge

Schynige Platte war wohl die Station, wo sie kein Auge zugedrückt haben.

Schade, aber so ist das nun mal im Leben, des einen Pech......

Was hilft, ist ein Erfolgserlebnis beim nächsten Lauf.

Und das nächste Jahr werden wir es ihnen zeigen.

nach oben

#5

RE: 2016 Eiger Ultra - Video

in Rennberichte 21.07.2016 17:31
von JayDee • 40 Beiträge

Mein erster Gedanke nach meinem Einwand war:
- Ein Ultra Lauf ist kein Kindergeburtstag
- ob 2min oder 20min.....Cut Off ist Cut Off
- Warst einfach zu langsam......

Wenn alle gleich behandelt werden, dann okay aber sowas finde ich echt mies.

Aber gut aufregen bringt nichts..... ist eh gelaufen

nach oben

#6

RE: 2016 Eiger Ultra - Video

in Rennberichte 21.07.2016 23:08
von STM-8 • 21 Beiträge

Klasse Filmbericht, gibt einen schönen Eindruck von der Länge des 101er Abenteuers. Ich war auf den 51 unterwegs, da bekommt man doch glatt Lust auf mehr :)

nach oben

#7

RE: 2016 Eiger Ultra - Video

in Rennberichte 22.07.2016 09:27
von alles-ultra • 19 Beiträge

Hier noch mein Bericht von einem unvergesslichen Abenteuer:

https://alles-ultra.blogspot.ch/2016/07/...rail-101km.html

nach oben

#8

RE: 2016 Eiger Ultra - Video

in Rennberichte 22.07.2016 13:12
von Snitro • 211 Beiträge

Wie immer, toller Filmbericht von dir. Danke.
Die Cut-Offs sind wirklich eher knapp angesetzt. Das erklär vermutlich auch die eher geringe Anzahl der Finisher. Es sind gerade mal 345 Männer klassiert, wenn ich mich recht erinnere waren ca. 590 gemeldet, da sind vermutlich einige hängen geblieben.
Das mit den erneuten Wartezeiten dieses Jahr am Faulhorn ist unbegreiflich, wir sind da letztes Jahr schon gestanden.

nach oben

#9

RE: 2016 Eiger Ultra - Video

in Rennberichte 22.07.2016 14:37
von JayDee • 40 Beiträge

Toller Bericht, ich finde mich da glaub auch wieder LOL


Nach dem wir an der Schyninger Platte aus dem Rennen genommen wurden, gab es erst nur 2 Möglichkeiten:
1) Nummerabgeben und weiter nach Burglauenen laufen..... und dann nach Grindelwald.
2) Wieder einen Aufstig bis zu einer Bushaltestelle und dann mit dem Bus nach Grindelwald....
Ich fand beides absolut bescheuert.

Hatte die "nette" Dame dann auch gebeten, mir den Chip wieder zugeben, denn runter nach Burglauenen musste ich ja in dem Fall dann sowieso.
Dort den Cut-Off nicht einhalten und aus dem Rennen nehmen, ist dann erträglicher, auch was das Weiterkommen nach Grindelwald betrifft.

Aber war nichts zu machen.

Zum Glück gab es ein freies Fahrzeug und wir wurden dann ins Zielgelände gefahren.

@Snito
Die Cut-Off´s sind gut machbar, ich hatte immer einen guten Vorsprung, den ich aber, wie viele Andere am Faulhorn, und dann aud dem Weg zur Schyniger Platte verloren habe.

Warum Wanderer großartig auf der Strecke waren, ist mir allerdings ein Räzel, die Wege waren offiziell noch gesperrt.
genau so ist es mir ein Räzel warum ich vom Faulhorn bis zur Schyninger Platte 2h15 für 13KM und von der Schyninger Platte bis nach Burglauenen ca.8km auch 2h15 zeit habe.....


So nun genug aufgeregt..... Training für 2017 hat begonnen
Ich bin echt glücklich und dankbar, dass ich mir soetwas antun kann, und das Ganze auch bisher unverletzt überstanden habe
War die letzten beiden Tage laufen und mir kamm jedesmal eine Familie entgegen, deren Sohn im Rollstuhl saß. Da wurde mir schon etwas anders.

nach oben

#10

RE: 2016 Eiger Ultra - Video

in Rennberichte 22.07.2016 15:57
von Snitro • 211 Beiträge

Zitat von JayDee im Beitrag #9
Warum Wanderer großartig auf der Strecke waren, ist mir allerdings ein Räzel, die Wege waren offiziell noch gesperrt.


Dein Ärger kann ich 100%ig nachvollziehen, es würde mir genau gleich ergehen. Aber an den paar Wanderer kann es ja wohl nicht gelegen haben, dass du etwas länger zur Schynige Platte gebraucht hast. Mich haben die Wanderer nicht gestört, im Gegenteil, ich wurden von allen freundlich angefeuert.
Bist du dir wirklich sicher, dass die Strecke offiziell für Wanderer gesperrt war? Ich kann mir das fast nicht vorstellen, oder doch?

nach oben

#11

RE: 2016 Eiger Ultra - Video

in Rennberichte 22.07.2016 17:36
von Smilla • 46 Beiträge

Das kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Man kann doch nicht so ein riesiges Wandergebiet einfach sperren.
Ich habe auch viele getroffen, war aber kein Problem


zuletzt bearbeitet 22.07.2016 17:37 | nach oben

#12

RE: 2016 Eiger Ultra - Video

in Rennberichte 23.07.2016 15:12
von JayDee • 40 Beiträge

Die Aussage meiner Freundin, die nicht mitgelaufen ist, aber das drum herum in Grindelwald vervolgt hat, hat mir das einmal so mitgeteilt, das viele Wege auf Grund von dem Schnee nicht offen waren. Ich geh einmal davon aus, dass sie mir keinen Mist erzählt.
Aber wer will überwachen, ob jetzt jemand da hoch wandert oder nicht?!?

Und ja an den Wanderern lag es am wenigsten, da gab es nur ganz wenige, die keine Rücksicht genommen haben, bzw keinen Platz gemacht haben. Aber auch das hat Zeit gekostet.
Meist waren es Läufer, die eben auf die falschen Schuhe gesetzt haben und somit recht langsam unterwegs waren.
Und ja auch ich war auf dem Schnee etwas vorsichtiger unterwegs.... vielleicht auch etwas zu vorsichtig. Aber lieber etwas vorsichtiger als ausrutschen und den Hang runter segeln.

Es waren einfach einige Faktoren die zusammen kamen.


Mein Resume ist:

Es hat nicht gereicht, weil zu lange gebraucht. ENDE
CutOff sollte CutOff bleiben. Und keine unterschiedlichen "Tolleranzen". Oder an allen Stationen gelten die gleichen Tolleranzen z.B. bis zu 15min über der CutOff darf noch weiter geschickt werden. An allen Stationen eben alle gleich behandeln und gut ist.
Ich das nächste mal auch auf der ersten Hälfte mehr gas geben werde.

nach oben

#13

RE: 2016 Eiger Ultra - Video

in Rennberichte 23.07.2016 16:03
von bayerlaender • 144 Beiträge

Wenn andere Läufer mit "falschen" Schuhen offensichtlich vor einem sind, d.h. zumindest bis dahin schneller unterwegs waren, würde mir das zu denken geben. Ohne jetzt die Strecke zu kennen, man kann man doch eigentlich immer irgendwie überholen. Das kostet ggf. mehr Kraft, aber besser als im Gänsemarsch spazieren zu gehen. Aber die beste Methode sowas zu vermeiden ist einfach vor den Leuten an den kritischen Passagen zu sein.

nach oben

#14

RE: 2016 Eiger Ultra - Video

in Rennberichte 25.07.2016 18:08
von JayDee • 40 Beiträge

Richtig.... das ist auch mein Plan für 2017, vor den Leuten zu sein, die Aufhalten ;)

Als vom Faulhorn runter bis zur Schyiniger Platte ist nicht ohne, mit dem Überholen.
Wenn du an der Falschen Stelle auf langsamere triffst, dann ist nix mit überholen....

Im Video von sieht man es ab Min. 12:33 sieht man es teils recht gut.
So Stellen wie bei Min13:05 gibts mehrere

nach oben


Besucher
3 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sascha Rupp
Forum Statistiken
Das Forum hat 3304 Themen und 32402 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Forum Software von Xobor