#46

RE: großer Laufrucksack

in Gebt Euch Tipps 12.11.2017 14:46
von Jamboree3005 • 308 Beiträge

Danke!
Ach ja, beim 25er gibt Bergzeit 29,2l an, beim 15er auch schon 21l. Wie kann ich das verstehen? Ist das dann mit nicht umgerollten Rollverschluss, oder sind die tatsächlich nutzbar? Das würde den 15er dann vielleicht doch interessant machen.
Hat hier UD einfach Fantasiebezeichnungen? Bei Salomon ist das zum Teil ja auch so, der 20AW hat unter 18l....

Grüße
Ralph


It's all about the gear!
http://trailgierig.com
Trailgierig Podcast in iTunes
Trailgierig Podcast direkt hören
nach oben

#47

RE: großer Laufrucksack

in Gebt Euch Tipps 13.11.2017 11:08
von Neckarine • 812 Beiträge

Ich habe den Fastpack 15 im Alltagsgebrauch, bzw. hauptsächlich um mein ganz Gerümpel an Fressalien, 1l Thermoskanne plus Wechsel- und Regenklamotten auf dem täglichen Weg zur/ von der Arbeit mit dem Rad zu transportieren.

Die 5l "extra" hast Du richtig erkannt, dies ist der zusätzliche Stauraum des Rolltops. Der eigentliche Verschluss des Hauptfach wird über Klett gelöst. Inwieweit der Rucksack dann mit dem zusätzlichen Stauraum noch lauf- bzw. radtauglich ist würde ich wohl nur im Notfall testen.

Ansonsten sind die angegeben 15l wirklich sehr geräumig, gefühlt mehr als 15l da ich dort mehr unterbekomme als in meinem alten Rucksack für die Arbeit von Decathlon mit angegebenen 22l....


Run for yourself - be yourself

http://trailrennerei.com/
nach oben

#48

RE: großer Laufrucksack

in Gebt Euch Tipps 13.11.2017 14:44
von Trailrunning_HD • 38 Beiträge

Ich habe den Fastpack 20 und kann nur bestätigen: in dem hat man richtig viel Platz, sowohl im Hauptfach als auch in dem Stretch-Pocket, das dem Hauptfach aufgesetzt ist. Was ich am meisten an dem Rucksack mag ist, dass die Kompression so einfach ist durch die Z-Kompression Straps, die am Rolltop befestigt sind. Ein Zug, und der Rucksack liegt an, egal wie viel oder wenig man eingepackt hat.

Den Raidlight Responsive 20 kenne ich nicht, wohl aber andere Rucksäcke von Raidlight. Auch sehr durchdacht und qualitativ hochwertig. Was ich an den Raidlight-Rucksäcken klasse finde ist die Möglichkeit, die Stöcke vorn horizontal zu tragen und damit eine gute Zugänglichkeit zu ermöglichen. Siehe hierzu auch den Review, der kürzlich bei ultrarunnerpodcast erschienen ist (hier aber zur 10L Racevest: http://ultrarunnerpodcast.com/raidlight-...ce-vest-review/ sowie zu den Stockhalterungsmöglichkeiten: https://trailrunningnordwand.blogspot.de...en-stocken.html

nach oben

#49

RE: großer Laufrucksack

in Gebt Euch Tipps 13.11.2017 20:32
von Jamboree3005 • 308 Beiträge

Danke, ich habe mir jetzt mal den Raidlight Responive bestellt, wenn mir der nicht zusagt, dann wird es wohl der Fastpack 20 - da der aus UK kommen würde ist zurückschicken da blöd.
An der Responsive 20 gefällt mir die "reine Westenkonstruktion" sehr gut, die "Halbweste" des UD erinnert mich an meinen Camelback Ultra 10, da finde ich die unteren Straps (dort zwei pro Seite) nicht so toll, das Boa System des Raidlight sollte auch passen und ansonsten hat der auch ein Rolltop mit Klett wie der UD. Leider fehlt das riesige Meshfach im Vorderteil.

Ich berichte....


It's all about the gear!
http://trailgierig.com
Trailgierig Podcast in iTunes
Trailgierig Podcast direkt hören
nach oben

#50

RE: großer Laufrucksack

in Gebt Euch Tipps 14.11.2017 09:41
von XchrisX • 200 Beiträge

Ich habe still mitgelesen und mir den Salomon SLAB Peak20 bestellt. War gerade im Angebot. Bin gespannt.

nach oben

#51

RE: großer Laufrucksack

in Gebt Euch Tipps 24.12.2017 09:52
von Jamboree3005 • 308 Beiträge

Ich wollte euch auch noch Bescheid geben, wie ich mich nun entschieden habe. Allerdings ist das ganze dann in einen Test für meinen Adventskalender geflossen.
Am Ende war es dann ein langer (ich glaube fast mein längster bisher) Beitrag und ein Praxisvergleich von Inov8 Race Elite 24, Raidlight Responsive 20 und Montane Via Dragon 20 - alles große Rucksäcke im Laufwestenstil.

Überraschend (für mich) hat sich der Montane an die Spitze gesetzt. Aber wer viel Zeit hat, der lese selbst...

Vergleichstest Laufrucksäcke

Viele Grüße und frohe Weihnachten!
Ralph


It's all about the gear!
http://trailgierig.com
Trailgierig Podcast in iTunes
Trailgierig Podcast direkt hören
nach oben

#52

RE: großer Laufrucksack

in Gebt Euch Tipps 12.02.2018 15:51
von DeBo • 3 Beiträge

Sehr informativ, dieser Thread, habe ihn regelrecht verschlungen :-) Ich suche auch einen größeren Laufrucksack, zähle mit 82 kg bei 177 cm eher zu den äähhh... "kräftigeren" Läufern, hab auch eine eher kräftige Schulterpartie. In der Folge bekomme ich Laufrucksäcke zwar zu, die Vorderseite hängt aber bei vielen Modellen viel zu weit oben:-(

Ich habe mal recherchiert, welche Rucksackmodelle sich für kräftigere Läufer eignen. Hier meine ersten Ergebnisse:

Raidlight Olmo 20l: Passt mir leider gar nicht. Andere kräftigere Läufer haben die gleichen Probleme berichtet.

Hoka TOR 30: Hier habe ich die Info von einem Fan dieser Rucksäcke, dass die Größe L bei 1,78 cm und 85 kg gut passt.

Ultimate Direction Fastpack 25 bzw. 30: Die Ultimate Direction Westen mit geringem Volumen sollen in Größe XL bei 187 cm und 92 kg gut passen. Ob dies auch für die Fastpack-Modelle gilt, konnte ich noch nicht recherchieren.

Orange Mud Adventure Pack 20l: Wurde mir als Modell für kräftige Läufer empfohlen, mehr Infos zur Passform bei einer bestimmten Größe/ Gewicht habe ich nicht.

OMM Phantom 25, OMM Classic 25 bzw. 32: Bisher keine Infos zur konkreten Passform bei einer bestimmten Größe/ Gewicht.

Salomon S-LAB Peak 20: Bisher keine Infos zur konkreten Passform bei einer bestimmten Größe/ Gewicht.

Montane Via Dragon 20: Bisher keine Infos zur konkreten Passform bei einer bestimmten Größe/ Gewicht.

Falls jemand noch etwas zur Passform dieser Modelle bei kräftigeren Läufern beitragen kann: Immer her mit diesen Infos :-)

nach oben

#53

RE: großer Laufrucksack

in Gebt Euch Tipps 12.02.2018 23:04
von kletterhannes • 36 Beiträge

Servus,

schau Dich doch mal nach Rucksäcken für Skitourenrennen um. Die sind teilweise billiger und haben viel Platz und Möglichkeiten, außen was anzubringen. Habe ein Dynafitmodell zum Berennen der Zugspitze übers Höllental genommen, da mussten Pickel und Steigeisen etc. mit.

Gruß,
Hannes

nach oben

#54

RE: großer Laufrucksack

in Gebt Euch Tipps 13.02.2018 09:02
von schnellejugend • 924 Beiträge

Ich habe whrs grob deine Rückenlänge, bin aber 4cm kleiner (Sitzriese) und über 10kg leichter. Bei dem Slab Peak habe ich M. Da dürfte auf jeden Fall eine passende Größe für dich dabei sein.
Ich habe den Fastpack 15, 20 und 30 alle drei in in S/M. Sie haben einen weiten Verstellbereich und sind in M/L einen Versuch wert.

Eine Prognose ist aber nicht ganz einfach. Mein etwa gleich großer und schwerer Schwager braucht bei den Salomon Slab Rucksäcken (und Montane Regenjacken) die nächsthöhere Größe.
Biegt zu viel Eisen.


Trailowner !
nach oben

#55

RE: großer Laufrucksack

in Gebt Euch Tipps 14.02.2018 14:39
von DeBo • 3 Beiträge

Danke für die Tipps! Die Dynafits habe ich mir angeschaut, da ist mir in den Beschreibungen zu viel "Ski-spezifisches" dabei, von dem ich nicht weiß, ob es im Laufalltag nutzlos oder sogar störend für mich ist.

Aktuell tendiere ich zum SLAB Peak, zum OMM Classic oder zum UD Fastpack, bleibe weiter am Ball :-)


zuletzt bearbeitet 14.02.2018 15:02 | nach oben

#56

RE: großer Laufrucksack

in Gebt Euch Tipps 27.02.2018 18:18
von DeBo • 3 Beiträge

Ich bin ja noch die Auflösung meines Problems schuldig:-) Letzten Endes habe ich mich heute für den OMM Classic entschieden. Bei der Anprobe habe ich mich in diesem sofort wohl gefühlt, lediglich der untere Gurt sitzt trotz meiner Größe von nur 177 cm gefühlt etwas hoch, ist aber akzeptabel. Probelauf steht noch aus. Vielen Dank noch mal an alle, die mir hier mit Tipps weitergeholfen haben!

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Nec75
Forum Statistiken
Das Forum hat 3446 Themen und 33200 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor