#1

Einschlafende Füße

in Gebt Euch Tipps 25.06.2012 12:43
von KonFloZius • 74 Beiträge

Mir bereiten bei meinen Salomon Speedcross 3 und Crosslote's 2.0 einschlafende Füße Probleme. Wenn ich die Schuhe so locker schnüre das nichts mehr einschläft muss ich vor dem Downhill anhalten und die Schrürung nachziehen. Sonst rutsche ich im Schuh zu stark nach vorne. Beim La Sportiva schlafen die Latschen auch beinm Downhill ein, wenn die Schnürung so fest ist das ich nicht mehr rutsche.
Können mir da Einlagesohlen oder oder elastische Schnürsenkel Abhilfe schaffen?
Habt ihr auch solche Probleme mit Euren Schuhen?

Grüße,
Flo

nach oben

#2

RE: Einschlafende Füße

in Gebt Euch Tipps 25.06.2012 13:17
von cansas • 63 Beiträge

Hallo, das Problem kenne ich.
Hatte es bei meinen "Asphalt Schlappen", hab mal bei nem Marathon so Schnürsenkel von Xenex bekommen. Perfekt nix mehr. Das Problem ist ja das die in Salomon Schnürung nicht reinpassen.
Wie schaut es mit deinen Socken aus? kann da was helfen?
Ach mit den Speedcross hab ich auch lange rumprobiert bis ich die Richtige Stärke der Schnürung hatte, Bombe zu geht bei mir nicht, muss immer etwas vor dem Eng lassen.

nach oben

#3

RE: Einschlafende Füße

in Gebt Euch Tipps 25.06.2012 13:40
von Alpinrönner • 232 Beiträge

lustig, genau das Problem hatte ich dieses Wochenede auch zum ersten Mal mit meinem Fellcross.

Bei mir hat das Lockern der Schnürung jedoch auch keine Besserung gebracht. Ganz plötzlich hatte es sich dann aber gelöst. Der Schuh ist relativ neu. Allerdings habe ich auf seinem Jungfernlauf über 36 Kilometer keine Probleme damit und ich schnüre meine Finken immer ganz ordentlich.


Alles unter 2000 Höhenmeter ist Ruhetag!!! ;-)

nach oben

#4

RE: Einschlafende Füße

in Gebt Euch Tipps 25.06.2012 18:48
von cansas • 63 Beiträge

was euch auch noch helfen könnte währe den Schuh andes zu schnühren.
Hatte mal vor nem Jahr ne tolle Übersicht aber wie das so mit Bookmarks ist verschwinden die immer wenn man sie braucht.
Schaut mal das hier durch das hab ich auf die schnelle gefunden <<<Link>>>

Bei Salomon ist klar da wieder nix zu machen. Wobei ich eben einige gefunden hab die Ösen aufgeschnitten haben so das der Druck anders verteilt werden soll. Also ich weis nicht ob ich meine Salomons ohne zu wissen was das Ergebnis ist so bearbeiten würde. (Ich rate ab)


zuletzt bearbeitet 25.06.2012 18:48 | nach oben

#5

RE: Einschlafende Füße

in Gebt Euch Tipps 27.06.2012 23:31
von Gipfelschleicher • 80 Beiträge

Das ist typisch fuer die Salomon Schnürung, da man den Druckpunkt
Nicht individuell am Spann schnueren kann.
Bei langen Läufen solltest du ab und zu
Die Zehen bewegen das hilft ungemein.


" Only running to death makes me feel alive "

nach oben

#6

RE: Einschlafende Füße

in Gebt Euch Tipps 29.06.2012 12:43
von KonFloZius • 74 Beiträge

Vielen Dank für euer Feedback. Das mit den verschiedenen Schnürungen probiere ich beim Crosslite aus. Vll hilft es ia, sonst muss ich ihn verkaufen und weiter suchen..

nach oben

#7

RE: Einschlafende Füße

in Gebt Euch Tipps 29.06.2012 23:03
von Patrick • 56 Beiträge

Zitat von cansas im Beitrag #4
Hatte mal vor nem Jahr ne tolle Übersicht aber wie das so mit Bookmarks ist verschwinden die immer wenn man sie braucht.
Schaut mal das hier durch das hab ich auf die schnelle gefunden <<<Link>>>



Meintest du vielleicht Ian's Shoelace Site?
Sehr umfangreich zum Thema Schnürung, Knoten, pipapo.


--
Im Rhythmus bleiben

nach oben

#8

RE: Einschlafende Füße

in Gebt Euch Tipps 03.07.2012 18:06
von jott_ka • 25 Beiträge

wenn die Druckverteilung auf dem Spann durch andere Schnürung ebenfalls eine andere ist, kann das Problem schon gelöst sein. Bei elastischen Senkeln ist das Problem, dass sie unter Belastung eben auch etwas nachgeben, was dann beim Downhill ebenfalls von Nachteil sein kann.

nach oben


Besucher
3 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TWalgenbach
Forum Statistiken
Das Forum hat 3259 Themen und 32127 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Forum Software von Xobor