#91

RE: Laufstöcke bei Ultras/ hier ZST

in Gebt Euch Tipps 29.04.2013 21:09
von running mom • 214 Beiträge

Hab gestern und heute zum ersten Mal Laufen mit Stöcken getestet und bin eigentlich recht angetan davon, muss ich sagen - sowohl bergauf als auch beim Downhill fand ich sie ziemlich hilfreich bzw. entlastend für die Knie.

Ok, meine Stock-Lauftechnik ist mit Sicherheit noch ein bisschen suboptimal, das werd ich mit der Zeit schon noch rauskriegen... beim Downhill dachte ich mir so, dass das möglicherweise - wenn man jetzt ne richtig lange Strecke vor sich hätte - evtl zu Blasen an den Handflächen führen könnte. Denke gerade drüber nach, ob es sinnvoll sein könnte, in dem Fall dann Fahrradhandschuhe oder sowas in der Art anzuziehen...

Ich halte die Stöcke unterhalb der Schlaufen (ohne in die Schlaufen reinzuschlüpfen - hab sonst Angst, mir das Handgelenk zu brechen, wenn ich wieder mal nen Hechter mache...) und man hält die Dinger ja je nach Gelände häufig relativ locker, so dass sich die Griffe eben an den Handflächen entlang bewegen...

Meine Frage ist jetzt, ob von Euch schonmal jemand Blasen vom Stöckehalten bekommen hat und wenn ja, was Ihr dagegen tut?

nach oben

#92

RE: Laufstöcke bei Ultras/ hier ZST

in Gebt Euch Tipps 29.04.2013 23:03
von TriTo • 1.288 Beiträge

1. Mit gut sitzenden Handschuhen bist Du auf der sicheren Seite!

2. Bergauf mit Schlaufe (ich greife von unten nach oben durch die Schlaufe und brauche so kaum fest zugreifen! Das ist sehr angenehm)

3. Downhill ohne Schlaufen, weil man da schnell mal hinfliegen kann....dann verhakt man sich mit den Stöcken oder bricht diese


...nice to read you...

Greetz TriTo

....life's a trail!

nach oben

#93

RE: Laufstöcke bei Ultras/ hier ZST

in Gebt Euch Tipps 30.04.2013 12:24
von mhim • 155 Beiträge

Ich bekomm auch Blasen, hauptsächlich am Daumen, Zähne zusammenbeissen und durch...

Die Schlaufen sind bei mir übrigens das erste das ich abmontiere bei neuen Stöcken.

nach oben

#94

RE: Laufstöcke bei Ultras/ hier ZST

in Gebt Euch Tipps 30.04.2013 12:44
von running mom • 214 Beiträge

Na dann lag ich ja gar nicht so falsch mit meiner Vermutung...

@TriTo:
ok, werd dann nächstes Mal bergauf mit Schlaufe von unten nach oben auf jeden Fall testen, da könnte schon was dran sein wenn ich mir das so überlege...
Und klar, downhill ohne Schlaufen, da ist bei mir auch das *Abflugrisiko* am größten, außerdem mag ich dann zwischendurch je nach Gelände auch gern mal ohne Stöcke laufen, dann ist es so viel einfacher, die Dinger schnell mal waagerecht in der Mitte zu halten (hatte übrigens bisher immer vermutet, dass mich das stören könnte, tut's aber gar nicht).

nach oben

#95

RE: Laufstöcke bei Ultras/ hier ZST

in Gebt Euch Tipps 30.04.2013 15:26
von schnellejugend • 871 Beiträge

Ich habe Leki Nordic Walking Griffe an meine Stöcke montiert. Da braucht man eigentlich garnichts mehr festhalten.
Ohne Schlaufen bei einem guten Griff finde ich auch sehr angenehm, ist aber bei ausgiebigem Stockeinsatz mM nach weniger effektiv. Beim ZST hatte ich irgendwann ein taubes Gefühl im Zeigefinger.


Offheim - trailfreie Zone.
nach oben

#96

RE: Laufstöcke bei Ultras/ hier ZST

in Gebt Euch Tipps 30.04.2013 15:26
von schnellejugend • 871 Beiträge

Ich habe Leki Nordic Walking Griffe an meine Stöcke montiert. Da braucht man eigentlich garnichts mehr festhalten.
Ohne Schlaufen bei einem guten Griff finde ich auch sehr angenehm, ist aber bei ausgiebigem Stockeinsatz mM nach weniger effektiv. Beim ZST hatte ich irgendwann ein taubes Gefühl im Zeigefinger.


Offheim - trailfreie Zone.
nach oben

#97

RE: Laufstöcke bei Ultras/ hier ZST

in Gebt Euch Tipps 03.06.2013 22:09
von Zeebra • 64 Beiträge

hab mir letzte Woche die Black Diamond Ultra Mountain gekauft.

sind zwar mit ca. 600g/Paar nicht die leichtesten aber dafür kann ich sie das ganze Jahr über für sämtliche Aktivitäten nutzen.

bin leider am kränkeln und konnte sie bis jetzt noch nicht testen.

nach oben

#98

RE: Laufstöcke bei Ultras/ hier ZST

in Gebt Euch Tipps 05.06.2013 07:56
von Zeebra • 64 Beiträge

hab gestern festgestellt, dass ich die Z-Poles bei meinem Salomon XA20 in das große Außenfach stecken kann und mit der 4D-Schlaufe wunderbar befestigen kann


zuletzt bearbeitet 05.06.2013 07:57 | nach oben

#99

RE: Laufstöcke bei Ultras/ hier ZST

in Gebt Euch Tipps 06.06.2013 08:36
von dani65 • 37 Beiträge

Ich bin am Samstag zur Vorbereitung auf den Supertrail das erste Mal mit Black Diamonds Z-Poles gelaufen und fand es super.Die ersten Kilometer hatte ich diese auch im Seitenfach meines S-Lab 12 fest gemacht und dann an einem Verpflegungsstand Rucksack runter und Stöcke raus.Die letzten 40 km dann mit Stöcken und ohne Handschuhe und ohne Schlaufen.Kein Problem mit Blasen aber viel Spass beim Laufen.Ich werde die Stöcke dann zum Supertrail direkt benutzen.

nach oben

#100

RE: Laufstöcke bei Ultras/ hier ZST

in Gebt Euch Tipps 06.06.2013 09:31
von Mauki • 1.292 Beiträge

Das mit den Blasen kenn ich. Ich hatte zwar keine bekommen mit meinen Z-Poles aber der Ansatz war da. Vor allem bei nassen Griffen und schweissigen Händen.

Aber mit Stöcken laufen ist echt klasse, vor allem wenn es mal steil hoch geht sind die Dinger ne Wahnsinns Unterstützung.

nach oben

#101

RE: Laufstöcke bei Ultras/ hier ZST

in Gebt Euch Tipps 31.10.2013 21:18
von Buhn112 • 175 Beiträge

Bevor ich ein komplett neues Thema aufmache versuch ich's hier mal. Ich überlege auch mir Stöcke anzuschaffen, sicherlich nicht verkehrt für den Marathon du Mont Blanc nächstes Jahr. Jetzt geht's um die Grösse: ich bin 1,82m gross und laut Formel bin ich da bei 1,20 bzw 1,25m. Hab jetzt zufällig mal nen Trekkingstock inne Hände gehabt, 1,20m ist definitiv zu kurz und bei 1,30m habe ich meine Arme dann grade eben im rechten Winkel. Passt das dann oder mache ich was falsch?

Gruß Patrick

nach oben

#102

RE: Laufstöcke bei Ultras/ hier ZST

in Gebt Euch Tipps 31.10.2013 21:30
von Rupi • 1.029 Beiträge

Wenns für dich passt, machst nichts falsch.
Man liest diverse Faustregeln von ~63% der Körpergröße, ich hab herumprobiert und komm mit 65% am besten zurecht. Von daher kommt mir 130 etwas viel vor bei deiner Größe etwas viel vor, dass wäre doch deutlich über 70%, aber wieso nicht.
Schlussendlich kannst nur durch probieren, wirklich eine ideale Länge ermitteln, da bieten sich natürlich verstellbare Stöcke an und vor allem "Stock in der Hand halten" und im steilen Gelände einzusetzen ist ein wesentlicher Unterschied.


agressive Downhillsau
©Gripmaster


Running is my Church.

zuletzt bearbeitet 31.10.2013 21:35 | nach oben

#103

RE: Laufstöcke bei Ultras/ hier ZST

in Gebt Euch Tipps 31.10.2013 21:59
von TriTo • 1.288 Beiträge

Ich hab mir zuerst ein paar Poles zum Verstellen ausm Discounter besorgt und probiert....

Kommt auch ein wenig drauf an, ob Du diese up oder downhill oder für beides verwenden willst...

Manche wollen DH länger als im Uphill....

Ich komme bei 191cm mit 130cm hin.... 0,68 😁


...nice to read you...

Greetz TriTo

....life's a trail!

nach oben

#104

RE: Laufstöcke bei Ultras/ hier ZST

in Gebt Euch Tipps 31.10.2013 22:16
von Buhn112 • 175 Beiträge

Frag ich mal so rum: woran merkt man das die Stöcke zu kurz oder lang sind? Sorry für die dummen Fragen aber ich hab da echt kein Plan von. Hauptsächlich möchte ich die auf Anstiegen einsetzen, beim downhill hab ich die Hände lieber frei... Modellmässig fand ich die BD Ultra Distance interessant, aber die kann man nicht verstellen.

nach oben

#105

RE: Laufstöcke bei Ultras/ hier ZST

in Gebt Euch Tipps 31.10.2013 22:39
von Spin67 • 75 Beiträge

Ich habe auch die DB und nutzte die ohne die Schlaufen.
Bedingt durch die langen Griffe wandern die Hände automatisch an die richtige Position...

nach oben


Besucher
3 Mitglieder und 16 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: HardyHard
Forum Statistiken
Das Forum hat 3282 Themen und 32274 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Forum Software von Xobor