#1

Laufstöcke bei Ultras/ hier ZST

in Gebt Euch Tipps 30.01.2012 14:37
von TriTo • 1.287 Beiträge

Hi

Bin im Sommer beim ZST in Grainau.

Was habt ihr für Erfahrungen mit Laufstöcken gemacht?

Bringen die was? Bei/ab welchen Strecken(längen)?
Besser zerlegbare? Handling mit/im Rucksack?
Produkt-Empfehlungen?

Greetz TriTo

nach oben

#2

RE: Laufstöcke bei Ultras/ hier ZST

in Gebt Euch Tipps 31.01.2012 13:08
von Trailrunning-Rocks • 201 Beiträge

Hi,

bin gerade im Antwortsmodus....

Ja die bringen was.
Also I habe "Exped-Alpine" sehen zwar schwer aus, sind aber klasse.
Hab nur die Schlaufen oben abgemacht.
Lassen sich zusammenschieben, das können zwar alle irgendwie, aber bei diesen rastet der untere Teil fest ein und man verstellt nur den oberen. Das geht erstens schneller und zweitens hält es besser.

Beim Transalpine hatte ich die immer direkt vom Start weg in der Hand und meistens auch bis zum ende. Verstauen lohnte nicht.
Und stören tun die auch nicht in der Hand.
Aber ich hab mir zwei laschen an den Rucksack genäht mit denen ich die leicht befestigen kann.
Beim TAR waren einige mit leichten klappbaren Stöcken, die hatten öfters Probleme wenn die zwischen steinen hängen blieben gingen die STöcke aus einander und bei anderen waren die nach der Hälfte verbogen.

Ich würde mir meine immer wieder kaufen.

Gruß
Trailrunning rocks


Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.
(Johann Wolfgang von Goethe)

nach oben

#3

RE: Laufstöcke bei Ultras/ hier ZST

in Gebt Euch Tipps 31.01.2012 15:54
von cosmopolli • 240 Beiträge

Hallo,
hatte meine, welche zum stecken, letztes Jahr beim ZUT dabei.
Und zwar diese hier
Diese kann man auf 30cm klein machne - falls man sie eben doch mal verpacken will und sehr leicht sind sie auch.
Hatte obengenannte Probleme bisher nicht...

Es kommt nicht unbedingt auf die länge der Strecke sondern auf die Höhenmeter / die Steigung / das Gefälle an.
Man kann bergauf wie bergab mit den Armen die Beine entlasten - das Laufen mit Stöcken sollte aber trainier werden.

Gruß
cosmopolli


on the way to chamonix

nach oben

#4

RE: Laufstöcke bei Ultras/ hier ZST

in Gebt Euch Tipps 31.01.2012 17:10
von stevea • 843 Beiträge

Mit Stöcken bin ich bisher nicht unterwegs gewesen (zumindest beim Trailrunning), aber für den ZST werde ich nun auch mal damit anfangen, um mir die 70 Kilometer so angenehm wie möglich zu machen.
Habe mir dafür die Dynafit Broad Peak besorgt und bin nun fleißig am testen. Hatte sie am Samstag zum ersten Mal auf Skitour dabei und habe fast nicht gemarkt, dass ich Stöcke in der Hand halte.
Bin mal gespannt, wie sie sich beim Trailrunning schlagen.

Verarbeitung - top
Mechanismus - top
Preis - sportlich


http://www.uptothetop.de

nach oben

#5

RE: Laufstöcke bei Ultras/ hier ZST

in Gebt Euch Tipps 31.01.2012 20:20
von Rupi • 1.024 Beiträge

Hatte den ganzen letzten TAR mit den Komperdell C3 Airshock in der Hand, kann ich komplett weiterempfehlen.
Ich würde längere Distanzen nicht mehr ohne Stöcke laufen, man darf aber nicht unterschätzen dass einige Zeit dauert bis man sich daran gewöhnt hat.


Running ist my Church.

nach oben

#6

RE: Laufstöcke bei Ultras/ hier ZST

in Gebt Euch Tipps 03.02.2012 09:52
von TriTo • 1.287 Beiträge

Bei 191 cm- welche Länge würdet ihr empfehlen?
Muss ich mit 80kg besonders stabile verwenden?

Worauf (Ausstattung...) würdet ihr sonst noch achten?


...nice to read you...

Greetz TriTo

....life's a trail!

nach oben

#7

RE: Laufstöcke bei Ultras/ hier ZST

in Gebt Euch Tipps 03.02.2012 16:42
von Rupi • 1.024 Beiträge

Die meisten sind ja sowieso Teleskopstöcke da soltlest vorm Kauf probieren ob sie lang genug sind.
Ich würde von Modellen mit Schraubfixierung absehen, weil mir da schon welche kaputtgegangen sind (ließen sich nicht mehr fixieren),ich vertraue jetzt auf die Quicklocksystme-

Ansonsten ist eben die Frage Alu oder Carbon?

Ich bin auch nach über 1000km mit meinen Carbonstöcken zufrieden, aber ich hab auch schon gehört dass die leichter brechen sollten.
Alu sind eben etwas schwerer und sollten stabiler sein, da musst du ab abwägen was dir wichtiger ist.


Running ist my Church.

zuletzt bearbeitet 03.02.2012 16:43 | nach oben

#8

RE: Laufstöcke bei Ultras/ hier ZST

in Gebt Euch Tipps 03.02.2012 17:48
von sauhund • 15 Beiträge

Hallo,
ich habe die Erfahrung gemacht, dass ein Stock mit Längenverstellung für mich keinen Sinn macht. Nach ersten Tests bemerkte ich schnell, dass ich die Länge nie wärend des Laufes verstelle.

Daher habe ich mir sehr leichte Skilanglaufstöcke gekauft, Modell World Cup von Exel. Carbon Composite 60/40 mit Korkgriff und abnehmbarer Schlaufe, für gerade mal 35€ im Saisonausverkauf. Habe bisher nur gute Erfahrungen gemacht, nur die Spitze musste nach ca 300 Km getauscht werden (6€) .

Die Stöcke können übrigens problemlos gekürzt werden, falls sie zu lang sein sollten. Einfach den Griff mit dem Fön erwärmen, abziehen, Rohr auf die gewünschte Länge mit eines halbwegs guten Säge (z.B. Metall Bügelsäge mit feinem Blatt) kürzen. Dann etwas Heißkleber auf das Rohrende und den Griff wieder drauf schieben. Fertig!

nach oben

#9

RE: Laufstöcke bei Ultras/ hier ZST

in Gebt Euch Tipps 05.02.2012 19:40
von TriTo • 1.287 Beiträge

...habe mal rumgestöbert:
Leki,Fisan haben interessante Poles und auch der Trail Blaze scheint interessant zu sein
....ich möchte auch nicht so super viel ausgeben :-)

Was mir aber nicht ganz klar ist: Reichen 120cm Länge?
Habe eine Faustformel 0,7 x Körpergröße gefunden-dann brauche ich eher 130/135cm
(bei 190cm)
Wie ist den das mit der Stabilität ?


Sind die zerlegbaren Stöcke auch hinreichend stabil?

Fragen über Fragen?


...nice to read you...

Greetz TriTo

....life's a trail!

nach oben

#10

RE: Laufstöcke bei Ultras/ hier ZST

in Gebt Euch Tipps 21.02.2012 22:18
von TriTo • 1.287 Beiträge

Hi @ all

Habe mir die Rocktrail besorgt- Teleskopstöcke mit Teller & Co

35km mit knapp 1500 hm alles Paletti-gerade bergauf, wenn es steil wird

Die sind zwar schwerer als Trailblade& Co-können aber stufenlos verstellt und verklemmt werden (bis 140kg Belastung)
Da kann ich probieren, mit welcher Länge ich am besten klar komme.

Im Steilhang auf jeden Fall besser -flach und bergab würde ich sagen ist es ohne schneller -oder liegt es an der Technik :-)

Ach ja-die Rocktrails sind von LIDL!!! :-)

Und kosten 14,95€ :-)


...nice to read you...

Greetz TriTo

....life's a trail!

nach oben

#11

RE: Laufstöcke bei Ultras/ hier ZST

in Gebt Euch Tipps 08.03.2012 16:23
von TriTo • 1.287 Beiträge

Hier ein kleiner Zwischenbericht:

Die Lidl-Rocktrail-Stöcke verrichten klaglos ihren Dienst.....auch wenn es steil berauf geht und ich mehr schiebe :-)

Habe auf 130cm eingestellt....und komme da ganz gut mit hin...

Die Rocktrails haben zwar *nur* einen SchraubKlemmVerschluss, aber dieser klappt bislang einwandfrei.....
(ausser man hat schweißnasse Hände :-) ....mit Handschuhen geht es aber)

Habt ihr da andere Erfahrungen? Welche Systeme bevorzugt ihr?


Wenn ihr die Stöcke nicht braucht - während eines Laufs - wo packt ihr die dann hin?

Besser gesagt, wie verstaut ihr die?

Ich habe den Skin12er mit der *BERÜHMTBERÜCHTIGTEN 4 D Halterung* :-) .....ich bekomme es mittlerweile hin, die Stöcke relativ schnell (beim Laufen) aufzuschrauben und zusammen zu schieben.....und dann bei leicht reduziertem Tempo unten einzuhängen und oben die zweite Schlaufe (hinterm Kopf) um die Griffe zu legen ....muss das ganze aber wohl noch ein wenig trainieren, damit der Ablauf sitzt und die Stöcke auch bombenfest fixiert sind.....kann man wahrscheinlich einstellen.... :-)

Was habt ihr da für Erfahrungen? TIPPs?

4 h mit den je 280g schweren Stöcken haben ganz gut geklappt.....wobei 140g wären wahrscheinlich noch viel schöner :-) mit den Stecksystem-Stöcken ?! ;-)


...nice to read you...

Greetz TriTo

....life's a trail!

nach oben

#12

RE: Laufstöcke bei Ultras/ hier ZST

in Gebt Euch Tipps 08.03.2012 23:25
von stevea • 843 Beiträge

Wie gesagt, wird der ZST mein erster Lauf mit Stöcken, aber es werden ganz sicher die Dynafit Broad Peak werden.
Bei den ersten Tests konnten sie mich bisher absolut überzeugen.

Wie bzw. ob ich sie befestige (Salomon 4D) weiß ich noch nicht. Ich denke aber gerade beim Downhill zahlt es sich aus, wenn die Stöcke nicht in der Hand sind.


http://www.uptothetop.de

nach oben

#13

RE: Laufstöcke bei Ultras/ hier ZST

in Gebt Euch Tipps 27.03.2012 15:39
von TriTo • 1.287 Beiträge

Hi nochmal

Habe jetzt einige Touren mit den Poles gemacht und bin mir ziemlich sicher, dass es besser sein dürfte, diese beim ZST auch zu nutzen.....von daher waren die 14,95€ eine gute Investition, um sich diesem Thema zu nähern....


.....ich bin mir auch sicher, dass ich mit 130cm gut hinkomme....

DIE Frage der Fragen ist- WELCHER POLE??? :-)

Mein Favorit ist der Black Diamond Ultra Distance.....

Das System hat mich in diversen Videos wirklich überzeugt......Stock auswerfen :-) -am oberen Element ziehen-FERTIG!

Dauert wirklich nur 3-5 Sekunden.....Alles andere erfordert immer auch eine Kontrolle, ob das Maß stimmt und ein Klemmen..... etc. ....
Ist mir zu nervig.....ich will gar nicht überlegen müssen....aber eben auch einen Stock, den man verstauen kann.....
(muss mir dann noch was für meinen Skin12er überlegen :-) )


Meine Frage: Habt ihr Erfahrungen mit dem BD Ultra oder anderen Z-Poles aus dem Hause Black Diamond....

Würde mich sehr interessieren


...nice to read you...

Greetz TriTo

....life's a trail!

nach oben

#14

RE: Laufstöcke bei Ultras/ hier ZST

in Gebt Euch Tipps 28.03.2012 12:29
von Jan_Grueneberg • 1 Beitrag

Mich würde das mal interessieren, wie das mit der 4D Stockhalterung funzt.....krieg die nie richtig fixiert :-(

nach oben

#15

RE: Laufstöcke bei Ultras/ hier ZST

in Gebt Euch Tipps 28.03.2012 13:01
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Das 4D System ist das achte Weltwunder :-)

....muss man wohl nicht verstehen ...
Im Ernst: klappt nur mit Teleskopstöcken mit einem Packmaß von ca 60cm

Spitzen mit Teller in der unteren Schlaufe fixieren und die Griffenden über unter hinter dem Kopf querführen und mit der oberen Schlaufe fixieren....da gibt's ein Video bei Youtube... SLab educational Video oder so.... Hatte ich glaube ich schon mal hier gepostet oder im ANDEREN Post zu Stöcken...

Greetz TriTo

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 28 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: johma
Forum Statistiken
Das Forum hat 3242 Themen und 32022 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor