#1

Chiemgauer 100 2012

in Rennberichte 28.06.2012 12:56
von cosmopolli • 240 Beiträge

Hallo,
ist jemand bei diesem kleinen familiären Kultlauf mit dabei?
http://www.chiemgauer100.de/
Ich werde die 100km in Angriff nehmen.
gruss
cosmopolli


on the way to chamonix

nach oben

#2

RE: Chiemgauer 100 2012

in Rennberichte 30.07.2012 10:10
von cosmopolli • 240 Beiträge

uff, war das Hart!
Morgens in der Früh 18 Grad, später 30 Grad - dann Abkühlung durch heftige Gewitter... da verging mir die Lust, wie vielen anderen, aber nen DNF wollte ich nicht, lief dann 80km und wurde in dieser Wertung 2ter ;-)

An sich eine tolle Veranstaltung: schön familiär & wunderschöne Strecke !


on the way to chamonix

nach oben

#3

RE: Chiemgauer 100 2012

in Rennberichte 30.07.2012 16:02
von Neckarine • 787 Beiträge

Congratulation zum 2. Platz!


Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein (E. Mörike)

nach oben

#4

RE: Chiemgauer 100 2012

in Rennberichte 01.08.2012 09:01
von cosmopolli • 240 Beiträge

Danke!


on the way to chamonix

nach oben

#5

RE: Chiemgauer 100 2012

in Rennberichte 08.08.2012 21:56
von Lars Donath • 3 Beiträge

Eine wirklich ganz tolle Laufveranstaltung. Größtenteils spektakuläre Strecke, harte Bedingungen und liebenswürdige, freundliche Helfer! Aber Achtung: der wohl härteste 100-Meiler in Deutschland. Zudem ein recht hartes Zeitlimit. Etwas für die harten Hunde!
ps: Glückwunsch Olli, war echt hart

nach oben

#6

RE: Chiemgauer 100 2012

in Rennberichte 10.08.2012 08:52
von schullair • 161 Beiträge

Hallo,

Bin am überlegen, ob ich mir nächstes Jahr die 100 Meilen oder den 100km antun soll.
Wie siehts denn Streckenmäßig aus, sind es viele Forststraßen oder doch recht ordentliche Trails?

lg Dominic

nach oben

#7

RE: Chiemgauer 100 2012

in Rennberichte 10.08.2012 09:23
von cosmopolli • 240 Beiträge

Ich gratuliere dir Lars - wahnsinnsleistung bei den Temperaturen - aber dir scheints ja egal zu sein, ob es 15 Grad Minus hat oder 30 Grad Plus hat ;-)

@schullair
es gibt genügend Trails - kein Sorge.
Die Cut-Offs bei den 100 Meilen machen diesen WK aber zu den härtesten 100 Meilen Deutschlands,
da kann man nicht wandern wie bei vielen anderen Läufen.
Eine extremst zu empfehlende Veranstaltung - tolle Strecke, gut organisiert, freundliche hilfsbereite Helfer alles zu fairen Preisen und in der Gegend kann man günstig Essen & Übernachten. Der Veranstalter, selbst ein ziemlich erfolgreicher Ultraläufer, weiss was Läufer wollen/brauchen!


on the way to chamonix

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Biene2
Forum Statistiken
Das Forum hat 3169 Themen und 31533 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor