#1

Großglockner Ultra-Trail 2017

in Rennberichte 23.07.2017 13:14
von stevea • 847 Beiträge

Ein ziemlich hartes Rennen, welches ich ganz schön unterschätz habe.
Die Anstiege sind lang und gegen Ende so steil, dass man meint man trete auf der Stelle.

Ein wirklich schöne und sehr fordernde Strecke.
Dieses Rennen hat Potential noch wesentlich größer zu werden:

https://www.uptothetop.de/2017/07/23/gro...tra-trail-2017/


http://www.uptothetop.de
Trailrunning, Außergewöhnliche Projekte, Tourenberichte, Interviews, Ausrüstungstests u.v.m.

nach oben

#2

RE: Großglockner Ultra-Trail 2017

in Rennberichte 23.07.2017 14:52
von bayerlaender • 140 Beiträge

Gratuliere! Das Rennen hatte ich schon bei der Premiere auf dem Schirm, aber die Termine passten irgendwie nie in die Jahresplanung. Vielleicht 2018. Aber: Keine Cola? Das ist ja fast ein Ausschlusskriterium.
Wieviele von den Smoothies schleppst du denn so mit? Das ganze andere süße Zeug (Gel, Shots, etc.) krieg ich meist nach spätestens 10 h nicht mehr runter, Smoothies gehen immer, tragen aber ganz schön auf.

nach oben

#3

RE: Großglockner Ultra-Trail 2017

in Rennberichte 23.07.2017 16:46
von stevea • 847 Beiträge

Im Schnitt alle 10k ein Smoothie
Komme mit den Teilen super durch. Esse sonst nichts an den VPs. Höchstens mal ne Suppe oder ein bisschen Wassermelone.


http://www.uptothetop.de
Trailrunning, Außergewöhnliche Projekte, Tourenberichte, Interviews, Ausrüstungstests u.v.m.

nach oben

#4

RE: Großglockner Ultra-Trail 2017

in Rennberichte 23.07.2017 21:21
von schnellejugend • 865 Beiträge

Ich war für die 50 gemeldet und konnte wegen einem Infekt nicht starten. Ich hätte echt kotzen können.

Ich habe die nach dem Ziel gesehen. Glückwunsch zu der Leistung. Schon von den nackten Zahlen habe ich gedacht das der Große heftig sein muss.


Trailowner !
nach oben

#5

RE: Großglockner Ultra-Trail 2017

in Rennberichte 23.07.2017 21:34
von Pfadling • 210 Beiträge

Tolle Leistung! Glückwunsch, Steve!
Was nimmst Du da für Smoothies? Was ist da praktikabel?

Hast Du Deine Übungen für die Adduktoren vor lauter Heiraterei vergessen? Das rächt sich... ;)

nach oben

#6

RE: Großglockner Ultra-Trail 2017

in Rennberichte 23.07.2017 23:20
von YvesSchmid • 68 Beiträge

Glückwunsch an alle, die dabei waren und gefinished haben!

Ich habe die 50k erledigt, mein erster längerer Lauf. tolle Atmosphäre, atemberaubende Landschaft und geiler Event.

Nur zu empfehlen, wenn nur die Fahrt nicht so ne Gurkerei wäre.

Yves

nach oben

#7

RE: Großglockner Ultra-Trail 2017

in Rennberichte 24.07.2017 06:09
von stevea • 847 Beiträge

Sauber...Glückwunsch!!

Zwecks der Anfahrt wohne ich quasi im Schlaraffenland, mit gemütlichen 1,5 Stunden. ;-)

Smoothies nehme ich die von PowerBar.
Außerhalb von Wettkämpfen immer die Babynahrungs-Teile von DM, Aldi und Co.


http://www.uptothetop.de
Trailrunning, Außergewöhnliche Projekte, Tourenberichte, Interviews, Ausrüstungstests u.v.m.

nach oben

#8

RE: Großglockner Ultra-Trail 2017

in Rennberichte 24.07.2017 10:14
von Taunussteiger • 61 Beiträge

Glückwunsch!
Hört sich nach einem sehr interessanten Ziel für 2018 an. Ich frage mich, warum die wie auch beim Lavaredo um 23:00 starten. Wie ging es euch damit?

nach oben

#9

RE: Großglockner Ultra-Trail 2017

in Rennberichte 24.07.2017 11:54
von stevea • 847 Beiträge

Mit dem Start um 23 Uhr habe ich keine Probleme...gefällt mir sogar sehr gut ;-)


http://www.uptothetop.de
Trailrunning, Außergewöhnliche Projekte, Tourenberichte, Interviews, Ausrüstungstests u.v.m.

nach oben

#10

RE: Großglockner Ultra-Trail 2017

in Rennberichte 24.07.2017 13:41
von bababasti • 474 Beiträge

Kann nur für den LUT sprechen, GGUT steht noch aus - aber mir persönlich ist's sehr recht, wenn man gleich zu Beginn die Nacht vor sich hat. Immerhin hat man da ca. 23h Zeit, bis es wieder wirklich dunkel ist. Und lieber stolpere ich bei Tageslicht durch den letzten Downhill als mit der Stirnlampe. (Gilt halt nur für Zielzeit sub23h...)


wen's interessiert: http://skibikehike.blogspot.com ;)
nach oben

#11

RE: Großglockner Ultra-Trail 2017

in Rennberichte 24.07.2017 13:46
von schullair • 163 Beiträge

Hi,

war 2016 dabei und kann das Event auch nur empfehlen!
Strecke ist zwar eher anspruchsvoll, aber der alpine Charakter ist genial!

Besonders die Anstiege auf 2500m+ sind für Normalos schon eher hart.
Trail Anteil dafür umso höher.

Bin hoffentlich im nächsten Jahr wieder mit von der Partie.

lg Dominic

Edit:
Startzeit gegen Mitternacht passt sehr gut, da zu Beginn ein eher hoher Lauf-Anteil ist, da geht´s in der Nacht noch ganz gut.


zuletzt bearbeitet 24.07.2017 13:47 | nach oben

#12

RE: Großglockner Ultra-Trail 2017

in Rennberichte 25.07.2017 12:10
von Christian1976 • 99 Beiträge

Hey Steve,
ich gratuliere Dir zu dieser super Leistung!
Ich war "nur" Staffelläufer und lief den ersten Teil der Strecke. Vermutlich sind wir uns gerade zu Beginn ein paar mal übern Weg gelaufen, da ich annähernd vergleichbare Zeiten hatte. Aber bei dieser Dunkelheit erkennt man ja niemanden.

Mein Fazit zu diesem Lauf:
Die Strecke absolut genial. Vor allem ist diese mit Ausnahme des Beginns und dem Teilstück in Kals frei von Asphalt und belohnt einen mit richtig geniale Trails.
Allerdings war ich von den äußeren Umständen nicht so begeistert.
Zum einen fehlte mir die Stimmung an der Strecke. Das liegt vermutlich auch daran, dass diese Urlaubsregion gerade von Angehörigen arabischer Staaten für sich entdeckt wurde und diese andere Interessen als den Sport haben. Aber gerade die bringen Geld in die Region und so ist der GGUT leider nur ein Nebenschauplatz und welkt etwas dahin. Da ich vor vier Wochen in Cortina gestartet bin, habe ich den direkten Vergleich und da war nun rein Stimmungstechnisch weit aus mehr geboten.
Das mit dem Red Bull Cola war mein eigenes persönliches Luxusproblem. Ich lief voller Begeisterung in Ferleiten ein und freute mich schon auf einen kräftigen Schluck Cola um einen richtigen Zuckerschub zu erhalten. Groß war meine Enttäuschung, dass ich an dieser wie auch an den anderen VP`s nur dieses eigenartige Gemisch vorfand. Aber wie gesagt, dass ist eher subjektiv und nur ein Luxusproblem.

nach oben

#13

RE: Großglockner Ultra-Trail 2017

in Rennberichte 25.07.2017 17:12
von bababasti • 474 Beiträge

Zum Thema Red Bull Cola: Ihr wisst aber schon, dass das eine "normale" Cola ist, ohne Extra-Taurin, Koffein oder was auch sonst für "Energy"-Zeugs? Das ist keine Mischung aus RB & Cola...
(Der Name ist wohl doof gewählt & jedem schmecken muss es auch nicht, aber mit dem klassischen Red Bull hat die Cola nix zu tun... Pepsi, Coca Cola, Red Bull Cola, Afri Cola, und wie sie alle heißen: jedes für sich ein "kohlensäurehaltiges Erfrischungsgetränk".)


wen's interessiert: http://skibikehike.blogspot.com ;)
nach oben

#14

RE: Großglockner Ultra-Trail 2017

in Rennberichte 25.07.2017 18:27
von bayerlaender • 140 Beiträge

Mag ja sein, aber mit "normaler" Cola hat RB Cola zumindest geschmacklich auch nichts zu tun. RB ist ja nicht mal Sponsor beim GGUT, warum können die dann nicht "normale" Cola bereitstellen? Weil RB aus Österreich kommt? Muss man nicht verstehen.

nach oben

#15

RE: Großglockner Ultra-Trail 2017

in Rennberichte 25.07.2017 18:56
von bababasti • 474 Beiträge

Weil sie es ihnen höchstwahrscheinlich kostenlos stellen (um die in Ö neu gelaunchten Bio-Limonaden zu pushen), was Coca Cola nicht tut / nötig hat.
Und der Veranstalter kein Verein, sondern eine gewinnorientierte GmbH ist.


wen's interessiert: http://skibikehike.blogspot.com ;)
nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Distanza
Forum Statistiken
Das Forum hat 3259 Themen und 32121 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor