#1

"Big Boy" sucht kleinen Pack ...

in Gebt Euch Tipps 26.07.2017 15:04
von 4711 • 11 Beiträge

Hallo zusammen,
ich bin neu hier im Forum, laufe schon eine kleine Ewigkeit, aber bisher eher nur so "die kleine Runde durch den heimischen Forst". Jetzt habe ich mit meinem ersten Marathon Blut geleckt und möchte jetzt öfter mal bei schönen Trail-Marathons starten.

Und dazu möchte ich mir einen kompakten Rucksack zulegen. Bei der Suche bin ich an drei Modelle hängen geblieben, doch dazu etwas später. Zunächst. Wofür dich den Pack benötigte:

Läufe im Bereich 3-4 Stunden. Dafür sollte etwas Verpflegung (Gels) und Wasser mit. Da war ich bisher immer ziemlich knapp unterwegs. Meist nur mit einer 0,5 l Flasche in der Hand. Oft auch ohne. Nicht so toll. Außerdem würde ich gerne eine Wind- oder Regenjacke und das Telefon mitnehmen. Und das Hundefutter.... Ich laufe mit Begleitung, und Genie freut sich unterwegs über etwas zum Knabbern. Deshalb sollte eine Zippertasche für das Trockenfutter in Griffweite sein.

Ich denke mit 5 l Packvolumen sollte ich gut hinkommen. Bin 191 cm und wiege 96 kg . Also kein echter "Hungerhaken"...

Bei den Packs finde ich folgende drei interessant, da die alle seitlich Taschen in Griffweite haben.

Nathan Vapor Air, inov-8 Race Ultra Vest 5, Raidlight Ultra Vest Olmo 5.

Kann jemand etwas zu einer der drei Kanditaten sagen? Bisher habe ich nur mit einem Deuter Pack Erfahrungen, aber das war eher ein Satz mit "X".
Gibt es evtl. intersante Alternativen? Wie fallen die Größen aus? (Den OLMO 5 gibt es nur in einer Größe, evtl. ist der zu klein?) Wie sind die Taschen zugägnlich? Hüpfen die Packs, wenn sie nur teilweise beladen sind?

Besten Dank schon mal für Eure Hilfe.
Gruß,
Sascha

nach oben

#2

RE: "Big Boy" sucht kleinen Pack ...

in Gebt Euch Tipps 26.07.2017 17:24
von Denis • 131 Beiträge

Schau dir Mal den Beitrag "Salomon S-Lab Sense Ultra 8" an. Das kann ich dir sehr empfehlen! Mit den von dir genannten habe ich leider keine Erfahrung.
Gruß Denis

nach oben

#3

RE: "Big Boy" sucht kleinen Pack ...

in Gebt Euch Tipps 07.08.2017 11:29
von 4711 • 11 Beiträge

Hallo Denis,

ich habe jetzt den Nathan Vapor Air in L/XL hier und der passt überhaupt nicht: Unter den Achseln ist er zu knapp, und die Träger scheuern am Hals (was in manchen Reviews beschrieben wird). Im Nacken bildet sich dennoch eine Falte. Keine Ahnung, für welche Statur der geschneidert ist...

Leider gibt es bei mir auf dem Land keinen geeigneten Shop, wo ich mal verschiedene Größen Probieren kann. Kannst Du mir in etwa sagen, wie der Salomon S-Lab Sense Ultra 8 Set von der Größe her ausfällt?

Mein Brustumfang beträgt 110 cm, Größe 191 cm. Eher Größe XL oder eher die L-Version?

Danke schon mal für die Hilfe.
Gruß,
Sascha

nach oben

#4

RE: "Big Boy" sucht kleinen Pack ...

in Gebt Euch Tipps 07.08.2017 16:53
von schnellejugend • 885 Beiträge

Ich habe bei 90cm Brustumpfang m. Wenn, dann XL. Läufer sind im allgemeinen zarte Würstchen.
Das Ding ist ein Kleidungsstück mit Taschen. Man kommt bis auf das Hauptfach am Rücken an alles dran bei aufgesetztem Pack. Die Zuladung ist aber begrenzt. Ein (Glas) Sixpack geht eher nicht. Stiege chappi auch nicht.
Ist eher ein Race Teil, für deinen beschriebenen Kram aber dicke ausreichend.

Hier hat jemand mal die Osprey Duros ins Rennen geworfen. Günstiger, robuster und sollen auch saubequem sein. Gibts aber auch nur in 2 Größen.
Würde ich probieren.


Trailowner !
zuletzt bearbeitet 07.08.2017 16:56 | nach oben

#5

RE: "Big Boy" sucht kleinen Pack ...

in Gebt Euch Tipps 07.08.2017 18:28
von buenosbias • 35 Beiträge

Die neuen S-Lab-Rucksäcke fallen größer aus als ihre Vorgänger. (Wie das neue Salomon-Zeug allgemein.) Ich habe Brustumfang 97 cm. Größe M passt.

Zur Qualität: Die neuen Dinger sind echt super, aber wie schon von anderen hier erwähnt, es sind Race-Teile, wem vor allem Robustheit und Haltbarkeit wichtig sind, sollte sich nach was anderem umschauen.


nach oben

#6

RE: "Big Boy" sucht kleinen Pack ...

in Gebt Euch Tipps 07.08.2017 21:26
von Denis • 131 Beiträge

Nach deinen Körpermaßen nach, würde ich dir auf jeden Fall zu XL raten. Ich habe M/L bin allerdings auch nur einsachtzig groß und wiege 70 kg (Brustumfang k.A. aber mit Sicherheit keine 110cm :-) ).

Gruß Denis

@ schnellejugend: du transportierst Sixpack's in deinen Laufrucksäcken? 😊

nach oben

#7

RE: "Big Boy" sucht kleinen Pack ...

in Gebt Euch Tipps 08.08.2017 23:40
von schnellejugend • 885 Beiträge

Kann tatsächlich vorkommen. Ich mache sehr viel zu Fuß, auch Einkäufe. Dafür habe ich aber andere Packs.

Mit dem SLAB Sense Ultra sollte man sich auf weniger als einem Sixpack und PET einstellen. Ohne zusätzliche feste Nahrung.


Trailowner !

zuletzt bearbeitet 08.08.2017 23:47 | nach oben

#8

RE: "Big Boy" sucht kleinen Pack ...

in Gebt Euch Tipps 05.09.2017 10:41
von 4711 • 11 Beiträge

Hallo zusammen,

ich will kurz eine Rückmeldung geben. Also ich hatte schließlich beide Versionen da. Die Größe "L" schien mir etwas knapp, der Sprung zu "XL" ist dann aber doch deutlich. Ich habe mich schließlich für den "XL" entschieden. Wenn der Pack leer ist, ist das Teil fast schon etwas zu groß. Naja, ich habe schon mal probiert, es lässt sich sicher eine einstellbare Weitenreduzierung integrieren. Ich probier da noch mal etwas. Wenn der Pack schön voll ist sitzt die Veste super. Vielen Dank für den Tipp.

Gruß,
Sascha

PS: Die Gummizüge an der Brust sind mit dem Gewicht der Weichflaschen überfordert. Ich habe die durch 2 mm Reep-Schnüre mit Weiteneinstellung ersetzt. Jetzt hüpft da nix mehr....

nach oben


Besucher
6 Mitglieder und 18 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sascha Rupp
Forum Statistiken
Das Forum hat 3305 Themen und 32421 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 6
Xobor Forum Software von Xobor