#1

UTMB 2017 - Ein erster Versuch

in Rennberichte 10.11.2017 08:39
von alles-ultra • 19 Beiträge

Hier mein Bericht vom UTMB - 1. September 2017


UTMB 2017

und das Video dazu:

Video


zuletzt bearbeitet 10.11.2017 08:40 | nach oben

#2

RE: UTMB 2017 - Ein erster Versuch

in Rennberichte 13.11.2017 22:07
von Herscheider • 306 Beiträge

Hallo alles-ultra,

schöner Bericht, ich habe mitgelitten. Vielleicht schaffe ich meinen Bericht auch irgendwann noch.

Das Wetter war in der Tat nicht einfach, bei der 2017er Ausgabe des UTMB. Ich habe beim Lesen fast wieder angefangen zu frieren. Ich habe in meinem Leben noch nie so oft gefroren wie bei dem Lauf. Alles war irgendwann durchgeschwitzt und die kleinste Pause kühlte den Körper sofort aus.

P.S.: 9 Stunden pro Woche reichen aus. ;) Ich bin aber auch noch jünger.

P.S.2: Beim Video bekomme ich direkt Fernweh... :)

Viele Grüße
Sebastian


zuletzt bearbeitet 13.11.2017 22:12 | nach oben

#3

RE: UTMB 2017 - Ein erster Versuch

in Rennberichte 14.11.2017 13:50
von bayerlaender • 143 Beiträge

Ehrlicher Bericht. Ich habe mir während des Laufs auch immer vorgestellt, wie schön das doch bei trockenen und wärmeren Verhältnissen wäre. Auch der regelmäßige, zeitaufwändige Klamottenwechsel wär dann (bei mir) nicht notwendig gewesen und die Bronchien hätten sicher auch nicht so gezickt.. Bei mir waren es bis einschließlich letzte Woche gesamt 360 "Trainingsstunden", d.h. im Schnitt 8 h pro Woche. Ich habe aber auch nach dem UTMB fast 8 Wochen nichts gemacht außer bißerl Hike&Fly, da ich meine Achillessehne auskurieren musste (und immer noch muss).

nach oben


Besucher
1 Mitglied und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: HardyHard
Forum Statistiken
Das Forum hat 3282 Themen und 32280 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software von Xobor