#46

RE: Strinlampen

in Gebt Euch Tipps 15.02.2013 20:08
von Neckarine • 798 Beiträge

Zitat von schullair im Beitrag #34

Die Myo RxP ist wirklich ein tolles Objekt, das sowohl zuverlässig als auch langlebig ist (besonders mit dem Belt mag ich sie!), allerdings ist der Leuchtstrahl etwas blöd einzustellen (entweder richtig breit und recht schwach oder halt ein Spot in der Mitte und der Rand nur ein bisschen ausgeleuchtet)



Die Kundenbewertungen für die MYO RXP bei Globetrotter bemängeln alle dasselbe Dilemma - Wackelkontakt. Können die MYO-Besitzer das bestätigen?
Oder anders gefragt: Muss man generell bei allen Stirnlampen, bei denen der Akku bzw. das Batteriefach hinten angebracht ist, mit dieser Problematik rechnen?

http://www.globetrotter.de/de/shop/detai...k_id=1307&hot=0


Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein (E. Mörike)

zuletzt bearbeitet 15.02.2013 20:11 | nach oben

#47

RE: Strinlampen

in Gebt Euch Tipps 15.02.2013 20:35
von TriTo • 1.287 Beiträge

Für die Silva Trailrunner: NEIN!

:-)


...nice to read you...

Greetz TriTo

....life's a trail!

nach oben

#48

RE: Strinlampen

in Gebt Euch Tipps 15.02.2013 20:44
von Rupi • 1.024 Beiträge

Zitat von Neckarine im Beitrag #46

Die Kundenbewertungen für die MYO RXP bei Globetrotter bemängeln alle dasselbe Dilemma - Wackelkontakt. Können die MYO-Besitzer das bestätigen?
Oder anders gefragt: Muss man generell bei allen Stirnlampen, bei denen der Akku bzw. das Batteriefach hinten angebracht ist, mit dieser Problematik rechnen?



Kann ich nach über 500km mit der MYO RXP nicht bestätigen, bin bis jetzt zufrieden mit der Lampe.


agressive Downhillsau
©Gripmaster


Running is my Church.
nach oben

#49

RE: Strinlampen

in Gebt Euch Tipps 15.02.2013 21:49
von Mevlani • 11 Beiträge

Habe auch die MYO RXP, noch nie einen Wackelkontakt gehabt.

nach oben

#50

RE: Strinlampen

in Gebt Euch Tipps 21.02.2013 09:46
von Mauki • 1.285 Beiträge

Meine die H7 hat heute morgen den geist nach etwas mehr als 2 Jahren aufgegeben wegen Kabelbruch

Hat das Problem sonst noch jemand bei der Lenser?

Jetzt muß ich nach einer Alternative oder einer neuen H7 schauen. War eigentlich sehr zufrieden mit der Lampe bis auf das Akkufach mit den dünnen Kabeln. Hab mal die Threads hier durchgelesen und die Fenix HP11 oder die Petzl Myo RXP scheinen nicht schlecht zu sein.

nach oben

#51

RE: Strinlampen

in Gebt Euch Tipps 21.02.2013 11:11
von Spin67 • 75 Beiträge

Wer günstig kauft, kauft meist zweimal!

Am Besten direkt die Lupine Piko!
Die gebe ich nicht mehr her....

nach oben

#52

RE: Strinlampen

in Gebt Euch Tipps 21.02.2013 13:04
von fundulopanchax • 145 Beiträge

Es ist nunmal nicht jeder bereit oder entsprechend flüssig, 250 Taler für 'ne Stirnlampe auf den Tisch zu blättern.

nach oben

#53

RE: Strinlampen

in Gebt Euch Tipps 21.02.2013 13:28
von cosmopolli • 240 Beiträge

@Mauki
Nö, kenne das Problem nicht - meine H7 geht ins dritte Jahr

Wenn ne H7 für <50€ minimum 2 Jahre hält, dann hat man für 250 € minimum 10 Jahre Licht aufm Trail ;-)
Vielleicht hält ne Piko ja länger als 10 Jahre - aber mir wurden in den letzten 10 Jahren schon 2 Stirnlampen geklaut....
zum Glück keine die mehr als 100 Euro kostete...


Es gibt keine Wunder - nur Training ;-)
nach oben

#54

RE: Strinlampen

in Gebt Euch Tipps 21.02.2013 20:01
von Spin67 • 75 Beiträge

Unter dem Link findet Ihr eine Testbericht zu der Lupine Piko von Trailrunning Taunus:

Trailrunning Taunus

Ich weiß, sind viele Taler aber jeder ist ist es wert.

nach oben

#55

RE: Strinlampen

in Gebt Euch Tipps 13.03.2013 14:48
von Mauki • 1.285 Beiträge

Zitat
Wer günstig kauft, kauft meist zweimal!


Zitat
Es ist nunmal nicht jeder bereit oder entsprechend flüssig, 250 Taler für 'ne Stirnlampe auf den Tisch zu blättern.



Es soll Leute geben, die nicht bereits sind für eine Stirnlampe so viel Geld auszugeben oder auch die sich das einfach nicht leisten können.

Zitat

Nö, kenne das Problem nicht - meine H7 geht ins dritte Jahr



Hab Lenser mal anschrieben und die haben mir die Lampe auf Kulanz getauscht. Top Service.

Die neue hab ich zwar noch nicht beim laufen getragen, bin aber jetzt schon begeistert. Sie sitzt besser als die alte. ich habe nen kleinen Kopf und bei der alten konnte man das Band nicht so eng machen. Die Schwachstelle haben Sie auch beseitigt, das Kabel ist am Gehäuse verstärkt und hat davor so eine Ziehharmonika Schlange.

Klasse

nach oben

#56

RE: Strinlampen

in Gebt Euch Tipps 27.06.2013 10:45
von ThomasDD • 41 Beiträge

Beim ZUT hatte ich die Gelegenheit meine neue Stirnlampe MJ 886 (69 €) von Magicshinelights ausführlich zu testen. mehr Infos

Da ich schon länger nach einer besseren Lampe (als Petzl Myo RXP) für den UTMB suche, war diese Lampe für mich besonders interessant, da sie über eine sehr gute Leuchtkraft, tolle Ausleuchtung und lange Leuchtdauer verfügen soll.

Die technischen Daten:
◆ max. Leuchtkraft 550 Lumen
◆ Arbeitsmodi: 100% (550 lm, 50% (275 lm), 15% (82 lm)
◆ Abmaße: Φ 40 x 45 mm, Lampenkopf ca. 70g + Akku ca. 140g= 210 g
◆ Akku:2×18650 Li-Ion BAKAkku (7.4V, 2.2 Ah)
◆ Ladezeit: ca. 3 Stunden
◆ Akkulaufzeit ca. 2h (100%), 5 h (50 %) bis zu 20h (15%)

Immerhin hat diese Lampe in der niedrigsten Stufe konstant 82 Lumen und das über 20 Stunden. Ein erster Test zu Hause bestätigte das die Lampe wirklich hervorragend ausgeleuchte ist. Der Lichtkegel ist bedeutend breiter und harmonischer als bei der Petzl Myo RXP. Man merkt das diese Lampe eher für Fahrradfahrer gedacht ist.

Beim ZUT habe ich die Lampe bergab immer mit 275 Lumen betrieben. Das hat extrem Spaß gemacht, weil es subjektiv gesehen taghell war. Man dadurch nicht so schnell müde wurde und viel schneller und sicherer laufen konnte.

Die angegebenen Leuchtdauern entsprechen auch der Praxis. Ob die Lichtstärke tatsächlich exakt so hoch ist konnte ich nicht überprüfen.

Kritikpunkte:
1. Der Akku der Lampe lässt sich nicht auswechseln, sagt der Hersteller.
2. Der Akku ist sehr lang und trägt sich deshalb nicht wirklich angenehm am Kopf.

Doch für die beiden Punkte habe ich eine Lösung gefunden. Den Akku trage ich nicht am Kopf sondern im Rucksack. Da das Kabel zu kurz ist, habe ich mir ein Verlängerungskabel (Kabel MJ 6016) und einen Adapter besorgt um andere Akkupacks (bspw. MJ B6008) nutzen zu können.

Für den UTMB hab ich mir noch ein weiteres Akkupack zugelegt, das ich in meinem Dropbag hinterlegen und einmal tauschen werde. Wer mehr Lichtleistung haben möchte kann natürlich auch größere Akkupacks nutzen. Da gibt es teilweise schon die doppelte Laufzeit (4400 mAh) für 30 €.

Für mich ist diese Lampe derzeit der absolute Geheimtipp, weil von der Leuchtdauer und Leuchtstärke zumindest mir nichts vergleichbares bekannt ist. Auch das Preisleistungsverhältnis ist hervorragend.


zuletzt bearbeitet 27.06.2013 10:46 | nach oben

#57

RE: Strinlampen

in Gebt Euch Tipps 27.06.2013 14:43
von woolv • 220 Beiträge

Vielen Dank für den Bericht. Ich starte ebenfalls beim UTMB und überlege mir mit meiner Black Diamond Lampe zu starten. Die gibt viel weniger Licht, hält dafür aber ewig. Bis jetzt gings irgendwie auch.

Die Akkulampen sind schon verführerisch stark. Leider sind sie aber auch immer recht schwer und eine lange Laufzeit ist nicht gegeben. Der Akku im Rucksack ist eine gute Idee. Dann wird die Lampf am Kopf deutlich leichter

Danke und Gruss
alex


Swiss Ultra Trail Community click & like

zuletzt bearbeitet 27.06.2013 14:49 | nach oben

#58

RE: Strinlampen

in Gebt Euch Tipps 31.07.2013 13:24
von sandromo • 27 Beiträge

Ich bin bisher mit einer Petzl Myo XP (modifiziert) gelaufen, aber die reicht nicht mehr aus. Eine Lupine Piko X ... würde mich reizen, aber der Preis schreckt mich ab. Folgende zwei Alternativen finde ich interessant.

Sun Storm I von Analytical Instruments & More
880u von Magicshine

dazu das Stirnband von Analytical Instruments & More

Kennt jemand diese Lampen?

nach oben

#59

RE: Strinlampen

in Gebt Euch Tipps 31.07.2013 13:46
von krokogeil • 34 Beiträge

haha wie geil...

LED lenser nachbau

gerade gefunden, fuer das geld ein versuch wert oder?

lg

edit. ein "nachbau" der magicshine


zuletzt bearbeitet 31.07.2013 13:46 | nach oben

#60

RE: Strinlampen

in Gebt Euch Tipps 31.07.2013 14:17
von bergaufsepp • 63 Beiträge

Ich habe die MJ808E und kann mir nicht vorstellen, wozu man noch mehr Licht braucht, mit dem Ding kann das FBI in der Nacht vermisste Personen suchen...deshalb habe ich die nie auf voller Stärke.
Das Stirnband ist recht klobig, funktioniert aber.

nach oben


Besucher
5 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: RedRabauke
Forum Statistiken
Das Forum hat 3245 Themen und 32033 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Forum Software von Xobor