#1

Kleiner Bericht zum SIT T201

in Rennberichte 09.07.2012 13:20
von trailmaxx • 14 Beiträge
nach oben

#2

RE: Kleiner Bericht zum SIT T201

in Rennberichte 09.07.2012 13:44
von Trailrunning-Rocks • 201 Beiträge

Schöner Bericht und gut das keinem was passiert ist.
Mehr als schade wenn es so endet....
...


Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.
(Johann Wolfgang von Goethe)

nach oben

#3

RE: Kleiner Bericht zum SIT T201

in Rennberichte 09.07.2012 13:55
von TriTo • 1.289 Beiträge

....YES...sehr informativ....und (D)eine vernünftige Entscheidung...

Mal sehen, was die Aufarbeitung der Veranstaltung und Berichterstattung noch so alles ergibt.


...nice to read you...

Greetz TriTo

....life's a trail!

nach oben

#4

RE: Kleiner Bericht zum SIT T201

in Rennberichte 09.07.2012 21:03
von schnellejugend • 885 Beiträge

Super Bericht, hat richtig Spaß gemacht, den zu lesen.

Schade um die Veranstaltung .


Materialfetischist, gadgetgeil. Wenn ich mir begegnen würde wäre ich mir unsympathisch.

nach oben

#5

RE: Kleiner Bericht zum SIT T201

in Rennberichte 10.07.2012 09:06
von cosmopolli • 240 Beiträge

Klasse Bericht Max!

Hier noch ein Interview mit A. Tuffli:
http://www.soq.de/Magazin/Artikel/Swiss-...r-Andrea-Tuffli

Sind wirklich fahrlässige Teilnehmer und das Wetter schuld an der Misere?
Klar, das Wetter kann kein Veranstalter beeinflussen, aber die Strecke ordentlich markieren (siehe ZUT, UTMB usw..), die Pflichausrüstung im Startraum noch einmal prüfen und Teilnehmer bei zuwiderhandlungen disqualifizieren (siehe Plan b oder Trail Ticino) und vielleicht auch ein Punktesystem einführen wie es dies beim UTMB gibt.
Und vielleicht etwas mehr Helfer einplanen - muss ja nicht sein, dass wenn der Hauptlauf ausfällt auch die kürzeren Distanzen ins Wasser fallen weil die Helfer sonst überfordert wären.
M.M.n lesen vieler Kommentare und Berichte.
Hoffentlich klappts in Zukunft(?) besser.....
Gruss
Olli


on the way to chamonix

zuletzt bearbeitet 10.07.2012 09:24 | nach oben

#6

RE: Kleiner Bericht zum SIT T201

in Rennberichte 10.07.2012 10:45
von trailmaxx • 14 Beiträge

@Olli: Wie ich schon geschrieben habe, die Ausrüstung im 5ltr Rucksack halte ich für schlichtweg unmöglich. Mein 14ltr Endurance war gut voll. Eine Kontrolle beim Verlassen des VPs in St. Moritz wäre sinnvoll gewesen. Letztes Jahr beim TDS haben sie in Bourg St. Maurice die wichtigen Sachen nochmal kontrolliert, bevor sie die Läufer in die Nacht und auf den Berg geschickt haben. Da haben manche alt ausgesehen.
Auf dem Gipfel des PizNair war es sicherlich ungemütlich und kalt, aber mit den richtigen Klamotten - kein Problem.

nach oben

#7

RE: Kleiner Bericht zum SIT T201

in Rennberichte 10.07.2012 11:31
von bloodlet • 179 Beiträge

Danke für den Bericht! LG denis

nach oben

#8

RE: Kleiner Bericht zum SIT T201

in Rennberichte 12.07.2012 09:58
von H. aus S. • 2 Beiträge

Hallo Max,

Zitat

Die jahrelange Optimierung der Kleidung und des Gewichts machen sich endlich bezahlt. Die Wege werden zu Bächen, sie sind schmierig und rutschig, die Steine glatt. Eigentlich finde ich es ja richtig geil. Endlich habe ich mal das Wetter, meine sündhaft teuren Funktionsklamotten einzusetzen. Jahrelang optimiere ich auf dieses Wetter hin und nun ist‘s endlich da und ich laufe jetzt durch den Regen und Windböen und es ist mir schlichtweg egal.



Könntest Du bitte kurz etwas zu Deiner Ausrüstung schreiben (Hersteller)?
- Regenjacke?
- Regenhose?
- Handschuhe?
- Gamaschen?

Danke & Gruß
Henning

nach oben

#9

RE: Kleiner Bericht zum SIT T201

in Rennberichte 12.07.2012 13:06
von trailmaxx • 14 Beiträge

Achtung - off topic - jetzt kommt Werbung...
@Denning
Regenjacke: OMM Cypher Jacket (260 gr)
Regenhose: OMM Kamleika Race Pant (190 gr)
Handschuhe: Sealskinz Ultragrip (Die sind zwar gut dicht und warm, aber beim SIT hatte ich für alle Fälle noch die Vaude OVERMITT II Überhandschuhe dabei)
Gamaschen: Inov8 Debris Gator (Vorher bin ich noch mit Imprägnierspray drüber, dann saugen die sich nicht ganz so voll)

Andere Hersteller haben sicher auch gutes Zeug, aber mit diese Sachen habe sich bei mir bewährt.
Grüße
Max

nach oben

#10

RE: Kleiner Bericht zum SIT T201

in Rennberichte 12.07.2012 14:59
von H. aus S. • 2 Beiträge

Bedankt.

nach oben


Besucher
5 Mitglieder und 19 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sascha Rupp
Forum Statistiken
Das Forum hat 3305 Themen und 32421 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Forum Software von Xobor