#1

Neue Version der Lupine Piko X

in Gebt Euch Tipps 13.09.2012 15:23
von Filou140781 • 155 Beiträge

Auf der Eurobike 2013 in Friedrichshafen wurde eine neue Version der Lupine Piko X vorgestellt.
900 Lumen und eine angeblich verbesserte Ausleuchtung.
Nun frage ich mich, ob dies überhaupt Sinn macht. Denn bei gleicher Akkukapazität verringert sich durch die mehr Lumen auch die Leuchtdauer.
Noch schnell die bisherige Version als vorab Weihnachtsgeschenk?!
Die 750 Lumen-Lampe ist ohnehin das Non-Plus-Ultra in der Trailrun Szene!

"Die Piko ist seit ihrer Einführung das neue Einstiegsprodukt in die Lupine-Welt gewesen. Kaum so groß wie eine Streichholzschachtel hat sie schon in der zweiten Version mit 750 Lumen genügend Leistung für die meisten Nightride-Einsteiger geboten. Nun hat man bei Lupine die Leistung auf 900 Lumen und 13W erhöht und steigert damit die Piko zu einer wirklich vollwertigen Lampe auch für technisches Gelände. Zusätzlich soll eine verbesserte Ausleuchtung dafür sorgen, dass die Lumen auch dort ankommen, wo sie hinsollen: schön verteilt auf den Trail.

Neben der Leistungssteigerung wird die Piko in Zukunft auch optisch attraktiver. Wer will, der bekommt für einen Aufpreis von 20€ die Lampenköpfe in einer von vier Farben eloxiert.

Lumen / Watt / Leuchtdauer bei 2,5Ah | 5,6Ah Akku
■900 – 13W – 1:40h – 3:20h
■560 – 7W – 2:40h – 5:20h
■360 – 4W – 4:30h – 9:00h
■140 – 1,3W – 12h – 24h
■50 – 0,4W – 45h – 90h"

Link zum Thema:
http://www.mtb-news.de/news/2012/08/28/e..._25Ah_56Ah_Akku

Vergleichdaten 750 Lumen-Version von der Hersteller Homepage:

Bis zu 2 h und 750 Lumen bei 10 Watt / 2,5Ah
Bis zu 5:30 h und 300 Lumen bei 3.5 Watt / 2,5Ah
Bis zu 19 h und 110 Lumen bei 1 Watt / 2,5Ah
Bis zu 40 h und 60 Lumen bei 0.5 Watt / 2,5Ah

Bis zu 4 h und 750 Lumen bei 10 Watt / 5,6Ah
Bis zu 5:45 h und 470 Lumen bei 6 Watt / 5,6Ah
Bis zu 11 h und 300 Lumen bei 3.5 Watt / 5,6Ah
Bis zu 40 h und 110 Lumen bei 1 Watt / 5,6Ah
Bis zu 80 h und 60 Lumen bei 0.5 Watt / 5,6Ah

nach oben

#2

RE: Neue Version der Lupine Piko X

in Gebt Euch Tipps 14.09.2012 06:59
von schnellejugend • 854 Beiträge

Der Abstrahlwinkel ist mit 22° gleich geblieben. Ein größerer Winkel (und längere Laufzeiten bei gleicher Helligkeit vll noch um noch kleineren leichteren Akku zu nutzen) wäre das einzige was ich gerne hätte. Mebr Licht beim Laufen nicht. Ich laufe nicht mit der hellsten Stufe, die wird im Sommer sowieso runtergeregelt. Das wird beim mehr Leistung in dem kleinen Gehäuse nicht besser.
Kurz: kauf die ältere Version, wenn du sie billiger bekommst.


Keine Ahnung, aber zu allem eine Meinung!

!!

nach oben

#3

RE: Neue Version der Lupine Piko X

in Gebt Euch Tipps 14.09.2012 07:53
von Trailrunning-Rocks • 201 Beiträge

sehe ich auch so.

Ich bin mit der jetzigen Version voll zufrieden. Laufe nie auf der höchsten Stufe.
Bergauf im Gelände mit der 1 von 4 stufen
Gerade normale Wege 1 Stufe
Singletrails 2 Stufe
Bergab SingleTrails technisch sehr anspruchsvoll 2. evtl. 3. Stufe.
So hab ich es beim Madeira Ultratrail gemacht und nach 6,5h war der Akku (5.6 Ah) immer noch zu 70% voll.
Beim Zugspitzultra hat mein Laufkollege die dabei gehabt und hat es genauso gemacht. Fazit danach 60% noch voll.

Die höchste Stufe benutze ich zum Fotos machen in der Nacht.


Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.
(Johann Wolfgang von Goethe)

nach oben


Besucher
4 Mitglieder und 20 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: johma
Forum Statistiken
Das Forum hat 3243 Themen und 32029 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Forum Software von Xobor