#1

Regenbekleidung

in Gebt Euch Tipps 26.09.2012 09:57
von TriTo • 1.287 Beiträge

Hi - ja ich weiss....das Thema wurde schon an verschiedenen Stellen mehr oder minder beleuchtet.


Als Jacke hat sich die Montane Minimus wohl als eine Art Empfehlung herausgestellt......die steht bei mir auf der Liste

Oder hat jemand schon mal Erfahrungen mit der Quechua Regenjacke von Decathlon gemacht ?



Was ist aber mit Lauftights im Regen?

Wenn es ein wenig regnet kann man auch mit normalen klarkommen....
Was aber wenn es mehr plätschert?

Hab einiges GUTES von der Raidlight 3/4 R-Dry gehört -- habt ihr da Erfahrungen??
(Die scheint ja auf eine besondere Art Wind und Regenschutz zu vereinen, zumindest aber ein gutes Gefühl auf der Haut zu erzeugen :-) )

Dazu könnte ich mir eine leichte Regenhose vorstellen:

So ne Minimus-Hose ;-), ggfls auch 3/4....wenn es regnet hat es ja über null Grad und man kann dann auch ne 3/4 tragen mit Calves, die sich eh nicht so vollsaugen....

...habt ihr da Erfahrungen/ Tipps....bin bislang im Regen nicht so wirklich lange gelaufen und 2/3 Stündchen bekommt man ja auch mit suboptimaler Bekleidung hin?


Dann noch :

Regenhandschuhe/Überzieher?

Gamaschen?

Kopfbedeckung?

Socken?


Was sagt ihr hierzu?
(Ich hab da zwar meine Erfahrungen, warte aber mal ab,was ihr so sagt :-) )


...nice to read you...

Greetz TriTo

....life's a trail!

nach oben

#2

RE: Regenbekleidung

in Gebt Euch Tipps 26.09.2012 10:46
von schnellejugend • 854 Beiträge

Ich habe mir mal ein paar dünne Sealskinz bei Racelite gekauft (zu den 2 paar Goretextretern, die ich habe).

Benutzt habe ich die zum laufen noch nicht, scheinen mir zu unflexibel zu sein. Auf dem Rad sind sie super.


Keine Ahnung, aber zu allem eine Meinung!

!!

nach oben

#3

RE: Regenbekleidung

in Gebt Euch Tipps 26.09.2012 11:05
von __Stefan__ • 288 Beiträge

Laufe/radle schon mehrere Winter mit den dünnsten Sealskinz. Allerdings weniger wegen Wasserschutz, sondern wegen Kälte/Windschutz. Naß wird man nämlich trotzdem. Ist aber für Schneematsch ganz gut und erspart mit spezielle Winterschuhe.

Muss die Socken aber jedes Jahr austauschen, da doch ein paar Löcher reinkommen. So robust ist die Membran nicht.

Zwecks Hose: habe noch nie einen Bedarf für spezielle Regenhosen gehabt. Auch bei mehrstündigen Exkursionen.

nach oben

#4

RE: Regenbekleidung

in Gebt Euch Tipps 26.09.2012 11:17
von Alpinrönner • 232 Beiträge

Ich hab bis jetzt auch immer auf ne lange Tight gesetzt und oben Schichtenprinzip. Ne Regenhose hab ich nicht. Allerdings habe ich in starkem Regen noch nie mehr als 1.5 oder 2 Stunden gespörtelt. Im Schnee hab ich ebenso keine Probleme mit der Aufmache. Ausser Gore-Text-Schuhe und Gamaschen habe ich keine winterspezifische Ausrüstung. Naja, ausser Handschuhe und ein Beanie natürlich^^


Alles unter 2000 Höhenmeter ist Ruhetag!!! ;-)

nach oben

#5

RE: Regenbekleidung

in Gebt Euch Tipps 04.10.2012 14:03
von TriTo • 1.287 Beiträge

....sonst noch Infos zu regentauglichen Tights?
(müssen ja nicht zwangsläufig wasserdicht sein....sondern sich gut bei Nässe anfühlen :-) )


...nice to read you...

Greetz TriTo

....life's a trail!

nach oben

#6

RE: Regenbekleidung

in Gebt Euch Tipps 26.10.2012 13:05
von woodrunner • 113 Beiträge

servus,

auf meiner Jackensuche ist mir folgendes untergekommen...
Die Jacke scheint ja Spitze zu sein,da kann die Hose sicher auch einiges.

Preis schaut gut aus.
http://www.trekking-lite-store.com/trekk...-Pant::459.html

gruß,
woodi

PS habs gerade erst gesehen. Leider nur in S
jaja. Die guten Preise sind immer bei zu kleinen oder viiiiel zu großen Größen.


zuletzt bearbeitet 26.10.2012 13:09 | nach oben

#7

RE: Regenbekleidung

in Gebt Euch Tipps 27.10.2012 12:53
von Filou140781 • 155 Beiträge

Schade, dass es die nur in S gibt. Der Preis ist ja echt unschlagbar.
Würde sonst auch eine nehmen.

nach oben

#8

RE: Regenbekleidung

in Gebt Euch Tipps 27.10.2012 19:08
von fundulopanchax • 145 Beiträge

Jacke: habe jetzt schon die zweite Marmot Precip in Gebrauch, die erste taugt nach jahrelangem Missbrauch (schwerer Rucksack) nur noch als Windjacke. Allerdings wiegt dieses Modell deutlich mehr als die Montane Minimus, ist aber ein hochfunktionelles und sehr durchdachtes Teil.

Hose: neben einer dicken Berghaus Regenhose, die nicht zum Laufen geeignet ist (viel zu schwer), habe ich eine superdünne NoName, nicht atmungsaktiv. Dafür spottbillig, extrem leicht und geeignet um "Das Schlimmste" abzuhalten, falls man unterwegs überrascht wird.

Handschuhe: alte Salewa Windstopper Fleecedinger. Nicht komplett wasserdicht, aber es dauert sehr lange, bis sie Feuchtigkeit durchlassen. Ausreichend bis etwa -10°C.

Gamaschen: habe ich nur zum Fahrradfahren. Sind natürlich nur sinnvoll, wenn sie mit dichten Schuhen oder Sealskins kombiniert werden bzw. den Schuh mehr oder weniger komplett abdecken. Die Salomon S-Lab sehen mir diesbezüglich etwas knapp geschnitten aus - ich kenne die aber nur von Fotos.

nach oben

#9

RE: Regenbekleidung

in Gebt Euch Tipps 12.11.2012 12:55
von Mauki • 1.285 Beiträge

Ne Jacke würde mich auch interessieren. Meine Kalenji ist für leichten Regen und gestern sind wir 3 Stunde im strömenden Regen gelaufen, das hat die natürlich nicht gepackt.

Die Montane Minimus ist bestimmt geil, mir aber zu teuer.

Zitat
Oder hat jemand schon mal Erfahrungen mit der Quechua Regenjacke von Decathlon gemacht ?



Welche meinst du den?

Regenjacke Raid Trail Schwarz

Regenjacke Quechua Raid Trail


zuletzt bearbeitet 12.11.2012 12:58 | nach oben

#10

RE: Regenbekleidung

in Gebt Euch Tipps 12.11.2012 13:18
von TriTo • 1.287 Beiträge

....ich hatte die nur mal zur Anprobe an...

War OK vom Schnitt.....


Aber: Die Minimus hab ich letzte Woche bei ChainReaction für schlappe 98€ bekommen!!!!

Gerade mal 10-20€ teurer als die Decathlons.....


...nice to read you...

Greetz TriTo

....life's a trail!

nach oben

#11

RE: Regenbekleidung

in Gebt Euch Tipps 12.11.2012 13:51
von Filou140781 • 155 Beiträge

Die Montane Minimus gibt es bei CRC nicht mehr, da Auslaufware!
Der Preis war ja unschlagbar... da musste ja ein Haken sein.

nach oben

#12

RE: Regenbekleidung

in Gebt Euch Tipps 12.11.2012 14:32
von TriTo • 1.287 Beiträge

....wo ist da der Haken? :-)

Wenn und wem es passt.... :-))


...nice to read you...

Greetz TriTo

....life's a trail!

nach oben

#13

RE: Regenbekleidung

in Gebt Euch Tipps 12.11.2012 19:25
von Filou140781 • 155 Beiträge

der Haken: nur wenige Verfügbar. Wollte noch eine für meine Süße... war aber schon ausverkauft.

nach oben

#14

RE: Schnäppchenthread

in Gebt Euch Tipps 28.12.2012 12:13
von TriTo • 1.287 Beiträge

Jaja--wasserdicht: Wir hatten uns darauf verständigt, dass das von der jeweiligen Definition abhängt :-)

Ich halte es mit der Schweizer Armee :-)

Ab 5000mm Säule fängt es an , für MICH nach MEINER Definition wasserdicht zu sein :-))))


...nice to read you...

Greetz TriTo

....life's a trail!

nach oben

#15

RE: Schnäppchenthread

in Gebt Euch Tipps 28.12.2012 15:05
von ben • 12 Beiträge

Zitat von AWiese im Beitrag #40

Und TriTo hat recht: die oben erwähnte Montane Lite Speed H20 Jacke ist nicht wasserdicht. Nach 30 Minuten moderatem Regen wirkich nicht.


Hmm...das kann ich so nicht bestätigen. Ich hatte am Dienstag Abend mehr als moderaten Regen und war nach ca. 40 Minuten "trocken" wieder zuhause. Das war überraschend angenehm...

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 20 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Evospike
Forum Statistiken
Das Forum hat 3246 Themen und 32036 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor