#1

Speed training for ultra runners – Essential or a waste of time?

in Gebt Euch Tipps 15.10.2012 20:13
von Rupi • 1.029 Beiträge

Andy DuBois ein in Australien bekannter Ultratrail-Runner hat sich in einem interessanten Artikel bei Ultra168 mit dem Thema Speedtraining beschäftigt:
http://ultra168.com/2012/10/12/speed-tra...-waste-of-time/


agressive Downhillsau
©Gripmaster


Running is my Church.

nach oben

#2

RE: Speed training for ultra runners – Essential or a waste of time?

in Gebt Euch Tipps 16.10.2012 21:44
von schullair • 163 Beiträge

Coole Sache! Danke für den Link.

Wie denkt ihr über das Thema? Macht ihr noch Tempo oder läuft ihr nur mehr Grundlage?

Ich werds heuer so machen, dass ich über den Winter noch GLA Training mache und dann nach und nach auch Bergaufintervalle,Tempoläufe und auch typisches Intervall Training mache. Natürlich wird das Hauptaugenmerk noch auf lange Läufe sein, allerdings denke ich dass 1 oder 2 Einheiten in der Woche im Frühling sicher sinnvoll sind.

Würde mich über ein paar Antworten und Meinungen freuen :)

nach oben

#3

RE: Speed training for ultra runners – Essential or a waste of time?

in Gebt Euch Tipps 17.10.2012 07:22
von Dicke Berta • 155 Beiträge

Nächstes Jahr wird wohl mein erstes UltraTrailjahr werden. Ich mach das klassische Programm mit 6 Wochen GL (hab im Januar ne OP, danach wird es notwendig sein erstmal nur GL zu machen), dann kommen so Sachen, die auch im Link standen, wie HIT oder intermittierende Intervalle, folgend von TDL. Ich finds ziemlich logisch, dass man auf längeren Distanzen schneller sein kann, wenn man auch auf den UD schneller ist.


Duathletin mit Hang zum Trail

nach oben

#4

RE: Speed training for ultra runners – Essential or a waste of time?

in Gebt Euch Tipps 17.10.2012 09:49
von Alpinrönner • 232 Beiträge

Ein Kumpel hat mir auch gerade letztens dazu überredet mit ihm mal in den Leichtathletikclub zu kommen und da ein bisschen Tempotraining auf der Bahn zu machen. Es habe ihm aufjedenfall genützt. Der ist flott in die Top 25 am Swissalpine gerannt. Wird schon nützen und ich wills etz auch mal bisschen bewusster ausprobieren, sobald mein Fuss wieder stabiler ist. Und der Winter verhindert ja grosse Touren in hoher Höhe. Da kann ich etwas Tempotraining hier unten im flachen machen und schnell wie der Wind in den Frühling starten :-D


Alles unter 2000 Höhenmeter ist Ruhetag!!! ;-)

nach oben


Besucher
7 Mitglieder und 19 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Runmaier
Forum Statistiken
Das Forum hat 3281 Themen und 32252 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 7
Xobor Forum Software von Xobor