#46

RE: Gore-Tex-Transalpine-Run

in Rennberichte 28.08.2013 20:54
von Saarotti • 257 Beiträge

Ich packe auch,oder besser ich reduziere meine erste Auswahl.....
Soviel kann ich beim besten Willen nicht mitnehmen was ich
rausgesucht habe....
Morgen nochmal Wetter checken und dann entscheiden!
Saarotti

nach oben

#47

RE: Gore-Tex-Transalpine-Run

in Rennberichte 28.08.2013 21:04
von Rupi • 1.020 Beiträge

Das kenn ich.
Ich habs dann so umgesetzt: Kofferraum voll packen mit allem was du dir denkst und dann wenn du die TAR Tasche hast, nach Priorität vollpacken, irgendwann ist dann eh die Grenze erreicht und der Rest bleibt im Auto. :-)


agressive Downhillsau
©Gripmaster


Running is my Church.

nach oben

#48

RE: Gore-Tex-Transalpine-Run

in Rennberichte 28.08.2013 21:12
von Saarotti • 257 Beiträge

...das Problem ist ich reise mit dem Zug an und würde
ungern Ausrüstung in der Bahn zurücklassen....:-))
Saarotti

nach oben

#49

RE: Gore-Tex-Transalpine-Run

in Rennberichte 28.08.2013 21:18
von Rupi • 1.020 Beiträge

Ok, dass ist natürlich blöd. :-)


agressive Downhillsau
©Gripmaster


Running is my Church.

nach oben

#50

RE: Gore-Tex-Transalpine-Run

in Rennberichte 29.08.2013 08:52
von alb-hansi • 54 Beiträge

Hi,
wir machen es auch so wie Rupi es sagt, den ganzen Laufschrank ins Auto, und vor Ort entscheiden, was noch reingepresst werden kann. (ich bräuchte 2 Taschen!) Mit der Bahn ist das um einiges schwieriger, nicht zu beneiden.
Horst: wir starten ganz! (und wir meinen auch ganz) hinten....meine letzten Tage:
http://www.alb-hansi.de/index.php?option...d=109&Itemid=53
Grüßle
Hansi

nach oben

#51

RE: Gore-Tex-Transalpine-Run

in Rennberichte 29.08.2013 09:52
von Gäu-Läufer • 410 Beiträge

Zitat von alb-hansi im Beitrag #50
Horst: wir starten ganz! (und wir meinen auch ganz) hinten....meine letzten Tage:
http://www.alb-hansi.de/index.php?option...d=109&Itemid=53
Grüßle
Hansi
Ich auch. Da mein Training auch nicht gerade berauschend war.
Hört sich nicht besonders gut an. Bei mir ist es durch Wandern besser geworden.

Ich lasse mir gleich die Haare schneiden ( Gewichtsersparnis ), dann darf heute abend noch eine Thailänderin in auf meinem Rücken rum laufen. Da werden die Muskeln richtig locker.
Koffer voll packen. Mache ich jetzt wir ihr. Alle Laufsachen ins Auto und gut ist. Nehme zur Not noch mein Zelt mit, falls ich in der Halle nicht schlafen kann.
Morgen früh geht es los. Will so gegen 12:00 in Oberstdorf sein.


Der Weg ist das Ziel den in der Ruhe liegt die Kraft.

zuletzt bearbeitet 29.08.2013 09:53 | nach oben

#52

RE: Gore-Tex-Transalpine-Run

in Rennberichte 30.08.2013 07:50
von zanshin • 100 Beiträge

Horst, ich drücke Dir und allen anderen Startern hier ganz fest die Daumen!!!!
Ich wünsche Euch top Laufwetter und viel, viel Spaß und Duchhaltevermögen!!

@ Horst: Lasst es v.a. bei den ersten Etappen (soweit es das Zeitlimit zulässt) geruhsam angehen, damit ihr zum Ende hin noch genügend Kraft habt. (Du weisst ja, was man mit entsprechend zurück geschraubtem "Tempo" auch schlecht trainiert *räusper* noch zumindest finishen kann - daher denke ich, dass Du es bei vernünftigem Kräftemanagement schaffen kannst!!!)


Grüßle Carmen

zuletzt bearbeitet 30.08.2013 07:51 | nach oben

#53

RE: Gore-Tex-Transalpine-Run

in Rennberichte 30.08.2013 22:20
von Rupi • 1.020 Beiträge

Ich wünsch allen TAR-Teilnehmern Alles Gute, genießt das tolle Event und vor allem die Gesellschaft von haufenweise gleichgesinnten.


agressive Downhillsau
©Gripmaster


Running is my Church.

nach oben

#54

RE: Gore-Tex-Transalpine-Run

in Rennberichte 16.01.2014 20:21
von Gäu-Läufer • 410 Beiträge

Startnummer: 157 NORD-SÜD TEAM wir sind dabei ! ! !


Der Weg ist das Ziel den in der Ruhe liegt die Kraft.
TransalpineRun 2014 ich komme.
nach oben


Besucher
2 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Trailrunning_HD
Forum Statistiken
Das Forum hat 3195 Themen und 31677 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software von Xobor