#1

Nahrungsergänzungsmittel Glucosamin-Chondroitin

in Gebt Euch Tipps 20.10.2012 13:24
von Neckarine • 798 Beiträge

Hi @ all,

hat jemand Erfahrung mit genanntem Nahrungsergänzungsmittel? In Kombination mit Vitamin C und Mangan wird dies als Knorpelbaustein angepriesen, die wichtig für Knorpelaufbau, Beweglichkeit und Belastung der Gelenke sind, insbesondere Knie und Hüfte. Für Sportler (Beschleunigung Regenartion Gelenke, Sehnen, Bänder insbesondere bei hohen Belastungen), Übergewichtige....

http://www.aktiv3.de/content.php?seite=s...ails=34&rubrik=


Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein (E. Mörike)

nach oben

#2

RE: Nahrungsergänzungsmittel Glucosamin-Chondroitin

in Gebt Euch Tipps 20.10.2012 15:45
von D aus F • 85 Beiträge

Hi,
ich hab mal Glucosamin genommen als ich mir beim Klettern ne Gelenkkapsel geschrottet hab.
Musste man ganz schön lange nehmen, daher kann ich im Nachhinein eigentlich auch nicht wirklich sagen ob das Zeug was gebracht hat, oder ob die Zeit einfach doch alle Wunden heilt. Wurde mir damals aber auch wärmstens empfohlen weil es wohl den Wiederaufbau von Gelenken und Knorpeln unterstützt.
Hab jetzt auch von Vobenzym so super Stories gehört. Weiß aber auch nicht ob ich mit sowas wirklich dauerhaft anfangen will. Ich denk das mit guter Ernährung und genügend Regeneration der Körper das doch auch so hinbekommen sollte.

Sportliche Grüße,
Daniel

nach oben

#3

RE: Nahrungsergänzungsmittel Glucosamin-Chondroitin

in Gebt Euch Tipps 06.11.2012 10:11
von allesberg • 6 Beiträge

Das Problem ist wie bei den meisten Nahrungsergänzungsmitteln die Bioverfügbarkeit, d.h. die Wahrscheinlichkeit, daß vom Glucosamin oder vom Chondrotin bei oraler Einnahme auch tatsächlich was im Knorpel ankommt ist ziemlich gering und nicht durch Studien bewiesen. In den wenigen Studien die es gibt, war der Effekt wohl eher nicht eindeutig zu erkennen, aber keiner ist gleich und einen Versuch ist es wert.

nach oben

#4

RE: Nahrungsergänzungsmittel Glucosamin-Chondroitin

in Gebt Euch Tipps 29.03.2013 09:14
von ammergauerTrailrunner • 2 Beiträge

Hi, ich nehme Glucosamin-Chondroitin von aktiv 3 seit über einem Jahr täglich. Zu dieser Zeit habe ich meine üblichen Bergeläufe und Trails von maximal 3 Stunden deutlich verlängert. Im Zuge dieser Steigerung hatte ich ständig Schmerzen im Knie. Seit ich Glucosamin-Chondroitin nehme hat sich das deutlich gebessert. Natürlich braucht der Körper Zeit sich an so extreme Belastungen zu gewöhnen. Ich denke mir hat dieses Mittel geholfen und tut es heut noch täglich. Allerdings musste auch mein Kopf an 5 Stunden und mehr gewöhnen. Das heisst Schmerzempfinden in Muskeln, Gelenken und Knochen neu einordnen. Egal auf welche Art und Weise mir Glucosamin-Chondroitin hilft, ich nehme es weiter :-)

nach oben

#5

RE: Nahrungsergänzungsmittel Glucosamin-Chondroitin

in Gebt Euch Tipps 02.04.2013 10:12
von Taste_of_ink • 330 Beiträge

Ja, das mit dem Glucosamin/Chondroitin ist ja so eine Sache. Als bei mir vor ca. 1 1/2 Jahren meine Knieprobleme angefangen haben und mir der erste Orthopäde vom Abtasten einen Knorpelschaden diagnostiziert hat (was der zweite Orthopäde ungefähr ein halbes Jahr später per MRT ausschließen konnte), hat er mir auch ein solches Präparat empfohlen. Seiner Aussage nach hätte er damit gute Erfahrungen gemacht. Ich fand die Monatspackung mit 40 EURO aber dann doch etwas viel und habe mir, nach ein bisschen Recherche (insbesondere der Seite von Dr. Feil) ein Präparat aus der Drogerie besorgt, zusätzlich ein Gelatinepulver und Kieselsäure. das habe ich dann munter ein paar Monate lang gefuttert, ohne wirkliche Besserung meiner Probleme. Als mir dann der nächste Orthopäde bescheinigt hat, es sei mit meinem Knorpel alles in Ordnung, habe ich mir das Zeug auch wieder gespart. In den Drogeriepräparaten ist allerdings das Glucosamin und Chondroitin nur in relativ geringer Dosis enthalten. Ich will deshalb nicht ausschließen, dass das von dir verlinkte Mittel nicht auch tatsächlich eine Wirkung hat. Das Drogeriepräparat hat mir persönlich allerdings (subjektiv) nicht geholfen. Erwiesen ist allerdings wohl die Wirkung einer gezielten Ernährungsumstellung bei Arthrose. Wenig bis gar kein Fleisch, viele Gewürze (enthalten Entzündungshemmer) und viel Obst und Gemüse (Mineralien und Spurenelemente) haben einen erwiesenermaßen positiven Effekt bei entzündlichen Gelenkserkrankungen und sollten deshalb erst recht präventiv eine gute Wirkung haben!

nach oben

#6

RE: Nahrungsergänzungsmittel Glucosamin-Chondroitin

in Gebt Euch Tipps 02.04.2013 10:31
von __Stefan__ • 288 Beiträge

Im Ärzteblatt war so vor einem Jahr mal ein Artikel darüber drin, der eine Übersicht der verfügbaren Literatur lieferte: keine Evidenz für eine Wirkung.

Aber viele schwören ja auch auf Globuli & Co.

nach oben


Besucher
3 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sebastian Rose
Forum Statistiken
Das Forum hat 3241 Themen und 32007 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Forum Software von Xobor