#1

Salomon Snowcross

in Gebt Euch Tipps 28.10.2012 18:23
von TrailBoy • 64 Beiträge

Hallo Trailfans,

ich laufe im Winter im Schnee immer gerne den Speedcross 3 CS. Es steht mal wieder ein Schuhkauf an und ich frage mich ob der Salomon Snowcross eine lohnenswerte Alternative ist. Oder macht es mehr Sinn Gamaschen und ein "Schneekettensystem" zu kaufen um es mit vierschiedenen Schuhen verwenden zu können? Hat jemand Erfahrungen mit dem Snowcross: Haltbarkeit der Spikes, können diese eventuell ausgetauscht werden. CS ??? Wie beim Speedcross oder dichter?

Bin für jede Info dankbar.

Keep on Running

Jürgen


Wer immer nur das macht was er schon kann, wird niemals besser

nach oben

#2

RE: Salomon Snowcross

in Gebt Euch Tipps 28.10.2012 19:24
von TriTo • 1.288 Beiträge

Meinst Du SpikeCross oder SnowCross???


...nice to read you...

Greetz TriTo

....life's a trail!

nach oben

#3

RE: Salomon Snowcross

in Gebt Euch Tipps 28.10.2012 19:33
von TrailBoy • 64 Beiträge

Der Spike Cross ist ja der Speedcross mit Spikes...Es gibt doch jetzt den Snowcross...mit langem Schaft, quasi der Spikecross mit fester integrierter Gamasche. siehe Anhang. der kostet nur etwas mehr. Ich überlege ob die Investition lohnt.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 SSNWCSM-1.jpg 

Wer immer nur das macht was er schon kann, wird immer das bleiben was er schon ist

nach oben

#4

RE: Salomon Snowcross

in Gebt Euch Tipps 28.10.2012 23:26
von gripmaster • 273 Beiträge

Yes! es ist bald Spikecross und Snowcross - Zeit!!

Snowcross habe ich seit vergangenem Winter...

wie du schreibst, ist das genaugenommen ein Spikecross, der über den Knöchel geht..
CS ist identisch wie Speedcross CS bzw Spikecross. Sohle auch.

der schuh ist in tiefem schuh schon cool, es fällt eben nix von oben rein in den Schuh.

wenn es nicht so richtig kalt ist, wird es in den hohen schuhen schon warm am knöchel, aber in echtem gruselwetter ist es schon genial wenn alles eine einheit ist.
nebenbei sieht man aus wie ne Comicsuperheldenfigur!

wenn man viel auf Eis und schnee läuft, ist ein Spikes schuh schon ne gute Investition. mehr sicherheit mehr spass und Speed. und schuhe halten eh sehr lange, weil sie sich ja auf diesem untergrund echt nicht ablaufen... also ne investition für 2-3 winter...

spikes - sind so gut wie unzerstörbar da härter als Asphalt. also kann man zur not auch ein paar meter auf getauten strassen laufen ohne gleich sorge um die teuren schuhe zu haben. ich habe früher prototypen gehabt, wo mal ein spike oder zwei irgendwann ausrissen, aber in den letzten zwei wintern ist mir das an keinem meiner spikeschuhe mehr passiert, unabhängig von der marke.

ich bin noch nie mit diesen schneeketten gelaufen, es gibt wohl gute und nicht so gute (man sieht es beim vertical up sehr gut, so manche modelle verrutschen einfach brutal am schuh...)

Meinen "Künstlernamen" habe ich genaugenommen aus dem Winter, in dem ich das allererste mal mit Spikes unterwegs war. damals habe ich auch 2 Jahre jeden Winter das Geld für sie teuren Icebugs nicht rausrücken wollen. In dem Winter, als ich es tat, hat sich mir im Winter ein ganz neuer Trailhorizont eröffnet!

Ich sage - Spikes lohnen auf alle Fälle!


Life is short, the trail is long. Best we keep moving.

nach oben

#5

RE: Salomon Snowcross

in Gebt Euch Tipps 29.10.2012 07:33
von Alpinrönner • 232 Beiträge

Hab meine La Sportiva Crossover. Die müssen erstmal reichen, auch wenn keine Spikes.


Alles unter 2000 Höhenmeter ist Ruhetag!!! ;-)

nach oben

#6

RE: Salomon Snowcross

in Gebt Euch Tipps 29.10.2012 14:19
von TriTo • 1.288 Beiträge

ich denke, es gilt der Satz:

Je mehr Schnee und Eis, desto eher SnowCross :-)

Bei mit dürfte Crosslite mit Gamasche reichen.....

....aber wenn es im Oktober schon schneit......so wie aktuell..... :-)

Ich lasse es aber mal drauf ankommen :-)

.....als Flachlandtiroler ....


...nice to read you...

Greetz TriTo

....life's a trail!

nach oben

#7

RE: Salomon Snowcross

in Gebt Euch Tipps 29.10.2012 20:02
von TrailBoy • 64 Beiträge

Ich danke Euch für die Tipps.

Grippy Du hast schon recht. Mit Spikes wird das sicher nochmal eine Nummer heftiger als ohne...more speed, more fun !!!
Bei uns im Black Forest hats schon einiges an Schnee hingehauen und ich bin am WE bereits Kniehoch durch den Schnee gestapft. Wenn ich dran denke, das dieser sich vielleicht bis März, April nicht mehr verzieht auf den Schwarzwaldhöhen, dann stellt sich mir die Frage nach Spikes eigentlich gar nicht. Ich werd wohl zuschlagen und mir den Snowcross besorgen....!

Keep On Running


Wer immer nur das macht was er schon kann, wird immer das bleiben was er schon ist

nach oben

#8

RE: Salomon Snowcross

in Gebt Euch Tipps 30.10.2012 09:30
von Dom • 73 Beiträge

Hat jemand von euch sich schon mal Spanplattenschrauben von unten in die sohle geschraubt?
Hab das mal irgendwo gelesen und je nach witterung diesen Winter bei nem alten paar Schuhen von mir vor.
Meinungen?

nach oben

#9

RE: Salomon Snowcross

in Gebt Euch Tipps 30.10.2012 10:03
von fundulopanchax • 145 Beiträge

Ob die sich nicht durchdrücken?! Ich denke, es braucht schon eine fest im Sohlenmaterial vergossene Buchse, in die die Spikes geschraubt werden.

Spaxschrauben müssten vermutlich viel zu tief eingedreht werden bis sie stabil genug sitzen. In der MTB-Szene haben Leute Ähnliches versucht, mit bescheidenem Erfolg. Andererseits: wenn man ein paar alte Schuhe hat, bei denen es nicht so drauf ankommt...

nach oben

#10

RE: Salomon Snowcross

in Gebt Euch Tipps 30.10.2012 10:09
von TriTo • 1.288 Beiträge

Krass!

:-)

Aber ich vermute dasselbe....

.....und die Schrauben werden nicht so lange halten, da nicht gehärtet....


...nice to read you...

Greetz TriTo

....life's a trail!

nach oben

#11

RE: Salomon Snowcross

in Gebt Euch Tipps 30.10.2012 10:09
von Rupi • 1.029 Beiträge

Bezüglich dem Thema Schrauben gabs einige fast schon perverse Auswüchse beim VerticalUp in Kitzbühl.
Ich denke nicht dass wirklich eine praktikable Lösung ist.

Die Edit meint: Schrauben gibts auch gehärtet oder gleich in Titanausführung usw.


agressive Downhillsau
©Gripmaster


Running is my Church.

zuletzt bearbeitet 30.10.2012 10:10 | nach oben

#12

RE: Salomon Snowcross

in Gebt Euch Tipps 30.10.2012 10:16
von TriTo • 1.288 Beiträge

Für einen VK-up auf ner Piste würde ich es mir uU sogar überlegen :-)


...nice to read you...

Greetz TriTo

....life's a trail!

nach oben

#13

RE: Salomon Snowcross

in Gebt Euch Tipps 30.10.2012 10:24
von fundulopanchax • 145 Beiträge

Man könnte Glasfasergewebe mit Hartmetallstiften oder gehärteten Schrauben versehen und das Ganze mit Epoxidharz auf die Sohle laminieren. Allerdings dürften die Schuhe dann sehr, sehr schwer werden...

nach oben

#14

RE: Salomon Snowcross

in Gebt Euch Tipps 30.10.2012 10:32
von TriTo • 1.288 Beiträge

Oder einfach doch Yaktraks kaufen ?! :-)


...nice to read you...

Greetz TriTo

....life's a trail!

nach oben

#15

RE: Salomon Snowcross

in Gebt Euch Tipps 30.10.2012 10:53
von fundulopanchax • 145 Beiträge

Wäre das nicht viel zu einfach?!

nach oben


Besucher
8 Mitglieder und 21 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Runmaier
Forum Statistiken
Das Forum hat 3281 Themen und 32252 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 8
Xobor Forum Software von Xobor