#1

"Abflug"-Charts

in Gebt Euch Tipps 28.10.2012 19:31
von TriTo • 1.288 Beiträge

Frage:

Wie oft kommt es bei Euch vor, dass ihr Euch "ablegt", "hinfliegt" oder einfach die Textilbremse ziehen müsst ??

Ernsthaft!!

Bei mir passiert da ab und an, wenn ich müde werde und den Schritt ökonomisiere
....dh. flacher ziehe und dann irgendwo hängen bleibe.

Leider aber auch, wenn ich im Dunkeln laufe und diese doofen, kleinen Wurzeln vom Boden abstehen.
Irgendwie sieht man die nicht im Lichtkegel....finde ich...
....oder liegt das an der Leuchtkraft....
Um einen Kontrast zu bekommen -vermute ich-benötigt man Leuchten auf Schuhhöhe....damit flach geleuchtet und ausgeleuchtet wird...

Nun ja-vielleicht kann ich ja so die Snakebites in meinen Tights an Knie etwas reduzieren :-))


...nice to read you...

Greetz TriTo

....life's a trail!

zuletzt bearbeitet 28.10.2012 19:32 | nach oben

#2

RE: "Abflug"-Charts

in Gebt Euch Tipps 28.10.2012 19:42
von Rupi • 1.029 Beiträge

Hehe passiert mir regelmäßig, gehört aber auch dazu würd ich sagen.
Kann man leider auch an meinen Knie ablesen.

Jetzt kommt zum Glück die Jahreszeit wo der Aufprall nicht so weh tut, Grippi hat da einen meiner Faller mal schön dokumentiert: http://www.gripmastertrails.com/wp-conte...01/IMG_0859.jpg


agressive Downhillsau
©Gripmaster


Running is my Church.

nach oben

#3

RE: "Abflug"-Charts

in Gebt Euch Tipps 28.10.2012 21:17
von Jaren • 84 Beiträge

Bei mir kommt es nicht allzu oft vor... vielleicht liegt das ja auch an meiner extremen Langsamkeit ... da fällt es sich halt nicht so schnell, geschweige denn, dass man fliegt. Obwohl ich eher den "Schlappschritt" (schöne Umschreibung von dir dafür war "ökonomisierter Schritt") bevorzuge und dicht am Boden laufe. Nur eben Nachts, im Dunkeln, da mach ich Kniehublaufübungen - eher unabsichtlich - und dabei hab ich mich erst Letzens lang gelegt, in ne weiche Matschkuhle: außer Dreck nichts gewesen.

So und was lernt man jetzt daraus? Du fliegst öfter mit deinem schönen Laufstil (wahrscheinlich auch mit ordentlichem Kniehub) und ich flieg nur bei Nachts mit Kniehub... ich glaub, ich bleib beim "ökonomisierten Schritt". ;-)


Es ist nicht der Sinn des Lebens, möglichst unbeschadet in die Kiste zu gehen!

nach oben

#4

RE: "Abflug"-Charts

in Gebt Euch Tipps 28.10.2012 22:30
von Mauki • 1.292 Beiträge

Ist mir zum Glück erst einmal passiert. Da war ne Stelle etwas rutschig, zum Glück der Rest auch. Ich sah danach zwar aus wie die Sau aber es ist zum Glück nichts passiert.

nach oben

#5

RE: "Abflug"-Charts

in Gebt Euch Tipps 29.10.2012 09:00
von __Stefan__ • 288 Beiträge

So einen richtigen Vollflug lege ich auch selten hin, allerdings bleibe ich recht oft mit der Schuhspitze hängen. Gerade nach längerer Strecke. Zudem nutze ich beim Bergablaufen i.d.R. Stöcke.

Zu 95% bleibe ich immer mit dem linken Fuß hängen. Der ist nun auch etwa 0.5-1cm kürzer, wie mein rechter. Dadurch ist mein linker Schuh natürlich viel zu groß für meinen Fuß. Wenn man doch einzelne Schuhe kaufen könnte.

Was noch dazukommt, ich bin Vorfuß-Mittelfußläufer. Mein Bodenkontakt erfogt ziemlich genau unter dem Körperschwerpunkt. Wenn man da hängen bleibt, kippt man natürlich auch leichter nach vorne. Ein Fersenläufer, der vor dem Schwerpunkt landet, ist diesbezüglich vielleicht stabiler. Zudem kann der natürlich auch nicht so leicht mit der Spitze hängen bleiben.

nach oben

#6

RE: "Abflug"-Charts

in Gebt Euch Tipps 29.10.2012 10:18
von Alpinrönner • 232 Beiträge

So richtig hingelegt hat es mich erst zweimal. Einmal auf einem schönen Wurzeltrail und das andere mal auf einem schönen breiten Wanderweg -.-. Ansonsten bleib ich des öfteren mal hängen, aber meistens nicht so dass es mich legt.


Alles unter 2000 Höhenmeter ist Ruhetag!!! ;-)

nach oben

#7

RE: "Abflug"-Charts

in Gebt Euch Tipps 29.10.2012 10:22
von Neckarine • 803 Beiträge

Kommt vor, ich denke das liegt in der Natur des Trailrunnings...aber bis jetzt ausser aufgeschramte Knie nix weiter passiert.
Einen Vollflug direkt vor die Füsse einer entgegenkommenden Wanderin hatte ich auch schon, ich glaube sie hatte sich mehr erschrocken als ich
Bei mir steigt das Risiko für Stolperer, wenn meine Konzentration auf Grund von Erschöpfung nachlässt. Dann schalt ich beim Downhill nen Gang zurück. Über den Sommer bin ich auch ständig diversen Pflanzenauswüchsen, die sich nah am Boden tummeln, hängengeblieben. Brombeersträuche waren mitunter etwas schmerzhaft.


Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein (E. Mörike)

nach oben

#8

RE: "Abflug"-Charts

in Gebt Euch Tipps 29.10.2012 11:55
von Buhn112 • 175 Beiträge

Gott sei Dank hat`s mich noch nie richtig hingehauen, aber einige Stolperer wo ich den Abflug grade noch verhindern konnte waren schon dabei. Entweder auch aus Ermüdung oder weil der Blick mal wieder in die Ferne schweifte anstatt auf den Weg mit seinen Wurzeln,Steinen und sonstigen schönen Stolperfallen.

nach oben

#9

RE: "Abflug"-Charts

in Gebt Euch Tipps 29.10.2012 12:22
von TriTo • 1.288 Beiträge

Ich finde ja auch, dass Narben "zieren" :-)

Aber was mich interessiert ist, ob stärkere Lampen in Sachen Wurzelerkennung wirklich was bringen .....


...nice to read you...

Greetz TriTo

....life's a trail!

nach oben

#10

RE: "Abflug"-Charts

in Gebt Euch Tipps 29.10.2012 15:55
von fundulopanchax • 145 Beiträge

Vor Jahren war ich in der Brenta unterwegs, hatte mir per Karte eine super Tagestour zusammengestellt. ABER nicht bedacht, dass ein Drittel der Strecke mitnichten einfache Wege sondern Klettersteige waren - auf der Karte war das nicht ersichtlich. Ich war also erheblich länger als geplant unterwegs (und folglich keine Lampe mit) und habe den letzten Hüttenabstieg im Dunkeln absolviert. Sicher 8km/600HM in finsterer Nacht...

Ich glaube mehr auf allen Vieren als aufrechten Ganges ins Ziel gekommen zu sein....trotzdem war es eine der genialsten Touren überhaupt! Richtige Verletzungen gab es glücklicherweise nicht aber meine Knie waren Schrott.

nach oben

#11

RE: "Abflug"-Charts

in Gebt Euch Tipps 30.10.2012 10:24
von Neckarine • 803 Beiträge

Zitat von TriTo im Beitrag #9
Ich finde ja auch, dass Narben "zieren" :-)

Aber was mich interessiert ist, ob stärkere Lampen in Sachen Wurzelerkennung wirklich was bringen .....




Ich denke schon. Habe 2 Stirnlampen, einmal ne Pezl Tikka (Ich glaub sogar das Erste Modell, ist schon ein paar Jahre alt) und ne No-Name die ich geschenkt bekommen habe (war irgendein Werbegeschenk oder Bonuspunktesammeln an der Tanke). Die Tikka ist recht spärlich von der Beleuchtung her, die nehm ich nicht mehr. Unebenheiten so gut wie nicht erkennbar und bei den jetzigen Verhältnissen (Laub/ Matsch usw.) sieht man fast keine Konturen. Die No-Name hat um einiges mehr Leuchtkraft und das macht schon ganz schön viel aus. Fakt ist aber, das man Nachts die Füße einfach mehr hochheben muß und die Konzentration noch stärker auf den Weg, immer mit dem Bewußtsein das da was sein könnte was man eben nicht sieht und dann blitzschnell aus dem Gefühl heraus reagieren
So bin ich zumindest Nächtens unterwegs....


Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein (E. Mörike)

nach oben

#12

RE: "Abflug"-Charts

in Gebt Euch Tipps 30.10.2012 19:15
von Trailbunny • 61 Beiträge

Batman-Einlagen gehören dazu!

Wobei es mich idR an den flachsten Stellen mangels Konzentration flachlegt oder auch sehr häufig bei Wettkämpfen, wenn der Vorderman/die Vorderfrau vor jeder Kuhscheisse einen Vollstopp reisst

nach oben

#13

RE: "Abflug"-Charts

in Gebt Euch Tipps 10.11.2012 10:59
von Gipfelschleicher • 80 Beiträge

Letztes mal wars schmerzhafter!
Downhill too fast & too furious!
Passiert eben ab und zu, aber man kann natürlich
Was beeinflussen wenn man ein paar Dinge beachtet:
- nur schnell downhillen , wenn man noch die Kraft
Und Konzentration aufbringen kann.
- Haxen lupfen !!!
- untergrund inspizieren und überlegen ob man die
Richtigen Schuhe hat.
- wenn man unsicher wird Gas rausnehmen
Ggfs kurz pausieren
- locker bleiben und mit Spass laufen und immer
Auf dem Vorderfuss laufen,


" Only running to death makes me feel alive "

nach oben

#14

RE: "Abflug"-Charts

in Gebt Euch Tipps 23.12.2012 14:05
von Neckarine • 803 Beiträge

So, hab mal wieder einen gemacht heute.....just beim abspringen um über einen Baumstamm zu kommen leicht weggerutscht - dann am Stamm hängen geblieben und mit einem 1A Hechtsprung das Hindernis gemeistert
Dank matschigen Untergrunds relativ weich gefallen und die komplette rechte Seite in Einheitsfärbung gebracht - braun


Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein (E. Mörike)

nach oben

#15

RE: "Abflug"-Charts

in Gebt Euch Tipps 23.12.2012 14:29
von TriTo • 1.288 Beiträge

Hehe...gestern beim PreGuiden :-)

Kurzes XtremSteilStück auf schmieriger Tonerde....
Trotz Cl2.0--im Steilstück aufgekantet und dennoch direkt geslidet :-)
....elegant auf einem Fuß unter dem Gesäß uns mit einer Hand abstützend weiter....hängen geblieben und das letzte Stück ganz souverän auf den Knien und Handballen.....sah bestimmt cool aus :-)
Den Rest wechselseitig an Ästchen festhaltend geSlalomSlidet :-)

Was für ein Spass !!! :-))


...nice to read you...

Greetz TriTo

....life's a trail!

nach oben


Besucher
4 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: HardyHard
Forum Statistiken
Das Forum hat 3283 Themen und 32282 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Forum Software von Xobor