#1

Winter-2013-Erfahrungsthread

in Gebt Euch Tipps 02.11.2012 19:34
von __Stefan__ • 268 Beiträge

Bei uns hat nicht erst letztes Wochenende der Winter Einzug erhalten, sondern schon etwas vorher, wenn man weit genug raug ist. Mir persönlich ist das ja die liebste Zeit: Downhills machen auf schneebedeckten Wanderwegen einfach am meisten Spaß.

Allerdings ist da auch die ständige Materialfrage: unten läuft man im Trockenen los, dann geht es durch den matschigen Wald, dann kommt Schneematsch und oben dann oft zapfig bei Wind und Schnee. Im Flachland und Mittelgebirge dann oft nur matschig.

Deswegen mal mein Versuch, einen Thread zu eröffnen, wo jeder seine Erfahrungen posten kann. Was geht, was nicht. Vielleicht sparen wir uns so kollektiv einen Haufen Geld und noch kalte Füße dazu. Ich mach dann mal den Anfang:

Sealskinz Socken:
Wieder mal vor ein paar Wochen ein neues Paar gekauft. Zum Radfahren wenn es trocken ist ganz gut, aber beim Laufen durch Schneematsch geht recht schnell Wasser durch die Membran durch. Und zwar großflächig. Als sie noch neu waren, habe ich den Wasserhahntest gemacht. Da haben sie noch funktioniert. Nach drei oder viermal waschen (nach Anweisung) ist die Wasserdichtigkeit dahin. Was noch übler ist: im Gegenssatz zu normalen guten Socken geht das Wasser dann nicht mehr von der Haut weg. Im Netz findet man so widersprüchliche Bewertungen für diese Socken, wie für kaum ein anderes Prdukt. Ich kann jedenfalls nach mehrern Paaren sagen: funktioniert nicht (dauerhaft).

Drymax Maximum Protection Trail Running Socken: Habe ich erst seit kurzem, scheinen auch keine Eurovertrieb zu haben. Die Socken haben mich in dieser Woche beim ersten kalt-und-nass Test richtig überzeugt. Ja, die Socken werden nass. Aber das Wasser bleibt nicht an der Haut und damit wird es auch nicht kalt.

Inov-8 Trailroc 235: Das Profil an den neuen Inov-8s ist nun nicht sonderlich ausgeprägt, trotzem bitten sie wirklich einen super Grip auf Schnee und Matsch. Hat mich echt überrascht.
Trailroc-235-Zoom[1].jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Inov-8 X-talon 190: Für mich die Referenz auf Schnee und Matsch. Das Profil und die weiche Gummimischung sind ein Traum. Mich stört das Profil allerdings im Trockenen. Da spüre ich die einzelnen Stollen zu sehr. Zudem finde ich den Schuh da kippelig. Deswegen wir der Schuh auch erst wieder bei Voll-Schnee-Bedingungen ausgepackt.
Xtalon%20190_zoom[1].jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


So, dann noch ein paar winterliche Impressionen von der heutigen Feierabendrunde auf meinen Hausberg:
DSC_0445.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
DSC_0442.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
DSC_0434.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
DSC_0443.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
DSC_0430.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


zuletzt bearbeitet 02.11.2012 19:52 | nach oben springen

#2

RE: Winter-2013-Erfahrungsthread

in Gebt Euch Tipps 03.11.2012 07:58
von Neckarine • 486 Beiträge

Ich bevorzuge im Herbst/ Winter (ausser bei trockenen und nicht zu kalten Verhältnissen) Schuhe mit Gore-Tex Membran oder die CS-Version bei Salomonschuhen und wenn´s nötig ist, noch Gamaschen dazu. Manche GTX-Schuhe sind zwar etwas starrer als die "Sommerversion", das nehme ich aber zu Gunsten warmer und trockener Füße gerne in kauf. Ist reine Gewöhnungssache.

Meine Winterschuhe: XT Wings 2 GTX, Speedcross 2 (die sind noch mit GTX-Membran) + 3 CS, Inov-8 Roclite GTX.

SealSkinz-Socken passen mir von der Schnittführung nicht, ausserdem fand ich sie vom Gefühl her auf der Haut als unangenehm. Bin eh ein Sensibelchen was Sockenwahl angeht, kann nicht jede Socke in jedem Schuh und zu jeder Jahreszeit tragen...das ist eine Technik für sich, die mich einige Blasen an Erfahrung gekostet hat

P.S.: schöne Bilder!


Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein (E. Mörike)

zuletzt bearbeitet 03.11.2012 07:59 | nach oben springen

#3

RE: Winter-2013-Erfahrungsthread

in Gebt Euch Tipps 03.11.2012 09:04
von gripmaster • 273 Beiträge

interessant was du zu den sealskinz schreibst, ich bin eigentlich ein fan davon, um schuhe wasserdicht zu machen, die es sonst nicht sind, oder nicht mit GTX gibt beispielsweise... und hatte vorgerstern zum ersten mal komplett nasse füße in den dingern, und wie schon erwähnt, dann sind sie eher schwer und unangenehm weil ja doch recht voluminös.. kann es wirklich sein, daß die ihre wasserdichtigkeit verlieren??? wasserhahntest gute idee, das werde ich denen jetzt auch mal zumuten. auf alle fälle eine sache der ich weiter nachforschen muss... sonst helfen nur die giten alten GTX socken, aber die waren nicht so bequem am Fuß...


Life is short, the trail is long. Best we keep moving.

nach oben springen

#4

RE: Winter-2013-Erfahrungsthread

in Gebt Euch Tipps 03.11.2012 09:35
von fundulopanchax • 145 Beiträge

Nach dem ersten Schnee, komplett aufgeweichten Schuhen und einer darauf folgenden, fiesen Erkältung habe ich auch aufgerüstet. Eigentlich machen mir nasse Füsse nichts aus....wenn es denn warm ist...

Sealskins schieden wegen widersprüchlicher Erfahrungsberichte und Preis-Leistung aus, La Sportiva Crossover wurden stattdessen gekauft. Hammerschuhe! Getestet mit den dicken Socken, die es derzeit bei Tchibo gibt - so warme Füße hatte ich noch nie. Der Winter kann jetzt wirklich kommen!
Zwar sind die Crossover so ziemlich das Gegenteil von Minimalschuhen aber sie sind bequem und 100% dicht, die Sohle könnte kaum besser sein. Und eng sind sie, eine halbe Nummer größer als üblich passt bei mir.

nach oben springen

#5

RE: Winter-2013-Erfahrungsthread

in Gebt Euch Tipps 03.11.2012 11:59
von AWiese • 96 Beiträge

Toller Thread... interessante und wertvolle Erfahrungen, danke. Habe mir gerade ein paar Sealskinz zum testen bestellt und werde nun schauen, wie sie funktionieren. Vielleicht dann nur zum Radfahren.

nach oben springen

#6

RE: Winter-2013-Erfahrungsthread

in Gebt Euch Tipps 03.11.2012 14:13
von TriTo • 1.254 Beiträge

Also ich komme super mit den AldiSocken klar

Die dünnen werden zwar feucht. Aber man kann schon gut bei Regen mit denen laufen-ich bin aber am Fuß wohl nicht soooo empfindlich :-)

Die Wintersocken-gehen bis zum Knie--sind bei Kälte auch gut.....wenn ich laufe habe ich ganz selten mal kalte Füße

Sealskinz und Gore nutze ich nur aufm Rad...die haben keinen guten Schnitt-finde ich :-)


...nice to read you...

Greetz TriTo

....life's a trail!

nach oben springen

#7

RE: Winter-2013-Erfahrungsthread

in Gebt Euch Tipps 03.11.2012 16:07
von Rupi • 819 Beiträge

Zitat von TriTo im Beitrag #6
Also ich komme super mit den AldiSocken klar



Geht mir auch so, ich laufe alles, auch Ultras, damit.


agressive Downhillsau
©Gripmaster


Running is my Church.

nach oben springen

#8

RE: Winter-2013-Erfahrungsthread

in Gebt Euch Tipps 03.11.2012 16:32
von TriTo • 1.254 Beiträge

Yeah-Hofer rules :-)


...nice to read you...

Greetz TriTo

....life's a trail!

nach oben springen

#9

RE: Winter-2013-Erfahrungsthread

in Gebt Euch Tipps 03.11.2012 16:49
von Rupi • 819 Beiträge

Haha, genau!


agressive Downhillsau
©Gripmaster


Running is my Church.

nach oben springen

#10

RE: Winter-2013-Erfahrungsthread

in Gebt Euch Tipps 04.11.2012 07:01
von sascharun • 42 Beiträge

ALDI?!?!? Mann, bin ich jetzt beruhigt, dachte schon ich sei alleine mit Billigprodukten (oder besser: Günstig...)!
Hab zum testen mal ein paar Merinosocken bekommen; sind auch nicht ohne, aber ob man DEN Unterschied merkt?
Wenn die Socke sitzt und ich keine Blasen kriege (arbeite aufm Bau, da sind sich meine Füsse was gewohnt), ist mir egal was da meine Füsse umgibt.
Bei Schnee hab ich über meine CS noch Gaiters an damit nichts in den Schuh kommt (müsst Ihr mal ausprobieren, Membrane und Wasser IM Schuh; wirklich angenehm, aber nur im Ziel wenn man sie gleich ausziehen kann....)

nach oben springen

#11

RE: Winter-2013-Erfahrungsthread

in Gebt Euch Tipps 23.12.2012 15:39
von AWiese • 96 Beiträge

Ich bin jetzt ein Mal in Sealskinz gelaufen, und werd's nicht nochmal machen. Nasse, schwere Füße, auch trotz Inov8 Gemaschen. Ich habe sie während des Laufs gegen Icebreakers ausgewechselt... dann sind meine Füße nass, aber zumindest warm und nicht schwer.

Beim Radfahren versuche ich es irgendwann auch mal.

nach oben springen

#12

RE: Winter-2013-Erfahrungsthread

in Gebt Euch Tipps 01.01.2013 21:49
von sharky • 16 Beiträge

Moin Moin Leute
Ich laufe mit meinen Speedcross CS im Sommer wie Winter durch die Gegen ( und Aldi Socken ) und kriege ab und zu auch mal nasse Füße ( Australische Waldbrannaustreter ) , sind aber schnell wieder trocken ( glaube ich mal ).

VG sharky

nach oben springen


Besucher
6 Mitglieder und 14 Gäste sind Online:
bloodlet, Tierdoc, Mancini, aconcagua, Taste_of_ink, pointfighter

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: amaroc
Forum Statistiken
Das Forum hat 2100 Themen und 21816 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 6
Xobor Forum Software von Xobor