#76

RE: wasserdichte Regenjacke

in Gebt Euch Tipps 11.07.2012 19:36
von blackforestrunner • 63 Beiträge

also ich hab mir gerade die firefox vom mountain equipment bei sport buck.com bestellt - da gibt es sie gerade für 199 euro und auch die endo von haglöfs ist für 209 euro zu haben. ich werde dann mal berichten, was sie so kann. der erste richtige test - bei dem ich sie hoffentlich umsonst mitschleppe - ist der swiss alpine in davos ende des monats. aber ich denke genau für sowas sind die jacken ja gemacht, oder?

nach oben

#77

RE: wasserdichte Regenjacke

in Gebt Euch Tipps 12.07.2012 13:33
von Gerhard_73 • 91 Beiträge

sieht dann so aus :-)

nach oben

#78

RE: wasserdichte Regenjacke

in Gebt Euch Tipps 16.07.2012 12:51
von cosmopolli • 240 Beiträge

bei outdoor broker gibts heute ne Berghaus Paclite Shell für 120 statt 250:
http://www.outdoor-broker.de/berghaus-ex...-hardshell.html


on the way to chamonix

nach oben

#79

RE: wasserdichte Regenjacke

in Gebt Euch Tipps 18.07.2012 08:33
von D aus F • 85 Beiträge

Also ich habe mir jetzt auch mal eine ActiveShell gegönnt.

Habe (wie nicht anders zu erwarten was) die TheNorthFace Alpine Project Jacket genommen und bin bisher sehr glücklich mit der Wahl. Der Schnitt sitzt super angenehm (schmal und ziemlich lang) und die Jacke ist super klein verpackbar. Von der Rucksacktauglichkeit gibt es hier auch keine Einschränkungen, da die Membran hier in einem drei-lagigen Laminat verarbeitet ist. Ich versteh allerdings auch nicht wie bei der FireFox diese Einschränkung zu stande kommt, da es mir hier auch sehr nach einem 3L Material aussieht. Was noch erwähnenswert schön gemacht ist sind die Armabschlüsse und der Unterarmzip, weil beides super passt und perfekt funktioniert, was ich bei anderen Jacken auch durchaus schon anders erlebt hab.

Ich bin bisher immer mit 2,5 Lagen Jacken laufen gewesen, und muss sagen das die Atmung hier doch ein Himmel-Weiter Unterschied ist. Die 2,5 Lagen Jacke von TheNorthFace (Streich Diad Jacket = vgl. Super Mica) war bei den Schwül warmen Bedingungen der letzten Tage doch ziemlich aufgeschmissen. Auch die ActiveShell kann hier bestimmt nicht ihr volles Potenzial entfalten, trägt sich aber schon allein durch das raue Innenmaterial deutlich angenehmer auf der Haut.

Ich bin gespannt wie´s bei größerem Temperaturgefälle aussieht.
Dann muss die AS-Membran ja so richtig Punkten.

Bis dahin viele Grüße,

Daniel

nach oben

#80

RE: wasserdichte Regenjacke

in Gebt Euch Tipps 18.07.2012 08:51
von Dr.Downhill • 66 Beiträge

Also ich muss sagen, dass ich von North Face nicht sehr angetan bin... zu teuer, zu schwer (400gr bei Größe m bei der Alpine Projekt) und raschelt irgendwie noch mehr als die anderen
Bin leider immer noch nicht weiter bei meiner Wahl da Antworten von Händlern noch ausstehen bezüglich Größe usw.
Schwanke zwischen event Membran und active shell.

Viele Grüße
Uwe

nach oben

#81

RE: wasserdichte Regenjacke

in Gebt Euch Tipps 18.07.2012 12:49
von Wedegehnte • 136 Beiträge

Zitat von D aus F im Beitrag #79
Von der Rucksacktauglichkeit gibt es hier auch keine Einschränkungen, da die Membran hier in einem drei-lagigen Laminat verarbeitet ist. Ich versteh allerdings auch nicht wie bei der FireFox diese Einschränkung zu stande kommt, da es mir hier auch sehr nach einem 3L Material aussieht.

Active Shell ist immer 3 lagig. Gemäss aussagen von Gore aber halt eben nicht (oder nur eingeschränkt) Rucksacktauglich. Das gilt bestimmt auch für deine "TehNorthFace". Ob das aber tatsächlich so ist oder von Gore nur so verkauft wird damit die "klassischen" Membrantechnologien wie Paclite- oder Proshell weiterhin eine Daseinsberechtigung haben sei mal dahingestellt. :-)

Gruss Mathias


----------------
Swiss Made

nach oben

#82

RE: wasserdichte Regenjacke

in Gebt Euch Tipps 18.07.2012 19:03
von __Stefan__ • 288 Beiträge

Das Problem mit der Rucksacktauglichkeit und ActiveShell ist halt, dass an den Scheuerstellen (wie z.B. Träger) die Wasserdichtigkeit leidet. Da ist das Material empfindlicher. Wurde so von einem Outdoormagazin mal getestet. An diesen Stellen tritt dann punktuell Wasser ein.
Laut "realer" Atmungsaktivität sollen EVENT und ActiveShell gleich sein. Gore hat also gleichgezogen, nachdem EVENT seit nun mehr fast 10 Jahren die Rangliste geführt hat.

Wenn so eine Jacke, dann würde ich eher zu einer EVENT raten, da das Material für Rucksack wohl robuster ist. Zudem immer eine mit Öffnungen unter den Achseln (wenn es so was in der Kombination für Läufer gibt).

Gore macht halt wieder eine riesige Marketinggeschichte aus ActiveShell ...

nach oben

#83

RE: wasserdichte Regenjacke

in Gebt Euch Tipps 20.07.2012 08:47
von Dr.Downhill • 66 Beiträge

Hab mir jetzt die Montane Minimus bestellt, hatte das beste Preis-Leistungs-Verhältnis für mich. Wenn die Größe passt dann wird sie mich bei den nächsten Events begleiten
Wenn nicht werden die Karten neu gemischt.

Grüße
Uwe

nach oben

#84

RE: wasserdichte Regenjacke

in Gebt Euch Tipps 26.07.2012 06:10
von Dr.Downhill • 66 Beiträge

So und die Montane Minimus isses nun auch geworden...passt sehr gut, fühlt sich super an und wiegt wirklich fast nichts mit kleinstem Packmaß.

Gruß
Uwe

nach oben


Besucher
4 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: RedRabauke
Forum Statistiken
Das Forum hat 3245 Themen und 32033 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Forum Software von Xobor