#31

RE: Umstellung auf minimalistisches Schuhwerk

in Gebt Euch Tipps 27.11.2012 12:21
von TriTo • 1.288 Beiträge

...da sieht man auch den Unterschied zwischen

Scott - Fersenläufer (zumindest auf diesem Bild ;-) )

...und dem indianischen Vorfusslaufen mit MiniMINImalistischen Laufschuhen :-))


...nice to read you...

Greetz TriTo

....life's a trail!

nach oben

#32

RE: Umstellung auf minimalistisches Schuhwerk

in Gebt Euch Tipps 27.11.2012 12:30
von fundulopanchax • 145 Beiträge

Womöglich hat er den Stil erst allmählich übernommen; wenn ich mich recht entsinne, war er zum Zeitpunkt des Fotos ohnehin noch nicht wahnsinnig überzeugt von den "sagenhaften" Leistungen der Raramuri.

Aber beide haben offensichtlich großen Spaß dabei. Kein Wunder, bei dem Bombenwetter.

nach oben

#33

RE: Umstellung auf minimalistisches Schuhwerk

in Gebt Euch Tipps 27.11.2012 20:27
von fundulopanchax • 145 Beiträge

Zitat von __Stefan__ im Beitrag #5
Nein, nicht den Pure Grit! Dieser Schuh ist gemeingefährlich!


Oh doch!

Heute bekommen und gleich auf eine Schlammschlacht mitgenommen. Der Schuh sitzt gut, ist leicht, die Sohle etwas steif, geht aber. Die Schnürung ist sehr effektiv und lässt den Schuh bombenfest sitzen. Im Wald - nasses Laub, Gras, Schlamm, von Pferden ramponierte und vollgeschissene Wege - grippt die Sohle besser als die der Asics Fuji Trainer aber natürlich nicht so gut wie die der La Sportiva CLs. Auch wenn es etwas steiler wird, die Sohle hält gut!
Vor-/Mittelfuß lässt sich schön laufen, auf harten Forstpisten kommt mir die Sohle etwas fest vor, von Dämpfung ist nicht viel zu merken (ebensowenig von der 4mm Sprengung) aber das stört nicht. Aus Versehen mal mit der Ferse aufkommen macht nichts, hier spürt man, dass tatsächlich eine Zwischensohle eingebaut ist. Die Optik in neongrellgrünlemon ist der Hammer!
In felsigem, anspruchsvollen Terrain stößt der Schuh vermutlich an seine Grenzen, hier traue ich der Sohle keine allzu gute Performance zu. Das ist aber nur eine Vermutung, Felsen gibt es hier keine und technisch anspruchsvolle Passagen auch nicht.

Für Flachlandleute, die kein steiles Gebirge vor der Haustür haben, scheint der Schuh geeignet. Für mich taugt er jedenfalls; die Idee war ein Zwischending zwischen Minimalschuh und konventionellem Treter zu haben und genau das sind die Pure Grip. Außerdem gibts die Dinger verdammt günstig wenn man etwas Ausschau hält.

nach oben

#34

RE: Umstellung auf minimalistisches Schuhwerk

in Gebt Euch Tipps 27.11.2012 20:52
von __Stefan__ • 288 Beiträge

Sag ich doch, ein etwas robusterer Straßenschuh

nach oben

#35

RE: Umstellung auf minimalistisches Schuhwerk

in Gebt Euch Tipps 28.11.2012 07:20
von woodrunner • 113 Beiträge

und beim ersten Lauf so richtig schnell
gibts die trail version auch in diesem grün? mein connect hat die gleiche farbe. die ist es geil.

nach oben

#36

RE: Umstellung auf minimalistisches Schuhwerk

in Gebt Euch Tipps 26.09.2013 14:20
von Wonnemond • 109 Beiträge

Ich stelle mir beim Bergablaufen vor, wenn es steiler und technisch nicht schwierig ist, dass ich so laufe, als rollte ich mit den Beinen einen Baumstamm bergauf. Je steiler es wird, desto höher wird zwangsläufig die Frequenz - dabei stimmt der Körperschwerpunkt und die Ferse bleibt außen vor.


Und jetzt muss ich noch eine Frage loswerden: Habe heute das Buch ChiRunning bekommen und meine Nase gleich ins Kapitel Bergauflaufen gesteckt. Unter "Steile Anstiege" wird empfohlen, mit einem Seitlaufschritt seitwärts hochzulaufen, damit die Ferse am Boden bleiben kann. Bleibt sie am Boden, soll es leichter sein, solch steile Passagen zu laufen??!! Wenn ich mir die Fotos dazu anschaue, schreit meine Hüfte leise Aua! Hat jemand von euch das schon ausprobiert? Und wenn ja, wie ging es dir damit?


zuletzt bearbeitet 26.09.2013 14:33 | nach oben

#37

RE: Umstellung auf minimalistisches Schuhwerk

in Gebt Euch Tipps 26.09.2013 15:17
von bababasti • 476 Beiträge

Ja, mit Steigeisen bei Querungen ;)
Kann ich mir überhaupt nicht vorstellen...


wen's interessiert: http://skibikehike.blogspot.com ;)
nach oben

#38

RE: Umstellung auf minimalistisches Schuhwerk

in Gebt Euch Tipps 26.09.2013 18:10
von Chobostyle • 154 Beiträge

Ich habe die Technik beim wandern und dem Sardona trail verwendet und finde es deutlich besser so zu laufen. Schau dir mal die Videos dazu auf Youtube an, dann wird die Technik verständlicher!
Das Buch ist übrigens insgesamt empfehlenswert ;-)!

nach oben

#39

RE: Umstellung auf minimalistisches Schuhwerk

in Gebt Euch Tipps 28.09.2013 15:18
von Wonnemond • 109 Beiträge

Video auf Youtube!? Habe es mit verschiedenen Schlagwörtern versucht, doch leider nichts gefunden.
Kannste mir vielleicht noch einen Tipp geben oder gleich den Link nennen? Wäre super, denn dann könnte ich
es morgen beim Hochfelln Berglauf zwischendrin mal ausprobieren


Keep it simple!
nach oben

#40

RE: Umstellung auf minimalistisches Schuhwerk

in Gebt Euch Tipps 30.09.2013 15:11
von Wonnemond • 109 Beiträge

Der Seitlaufschritt hat was. Auch wenn ich es gestern nur kurz ausprobiert habe, stellte ich fest, dass diese Variante weniger anstrengend ist und die Waden kaum belastet werden. Zudem war ich einen Tick schneller unterwegs und konnte auf diese Art immer wieder zu einer Läuferin vor mir aufschließen (nicht, wenn ich auf dem Vorfuß lief).

Allerdings geht diese Technik nicht mehr auf unebenem Terrain mit Steinen oder Wurzeln.

Hier kurz zur Technik: Der leicht schräge Fußaufsatz nach innen erfolgt unter dem Körper, die Hüfte verdreht man dazu leicht auf mal 2 Uhr, mal 10 Uhr, der Fuß setzt flach mit der Ferse auf. Seitenwechsel erfolgt nach ca. jeweils 8 Schritten.

Jedenfalls bleibe ich an diesem Thema dran - und würde mich freuen, auch von anderen zu hören.


Keep it simple!
nach oben

#41

RE: Umstellung auf minimalistisches Schuhwerk

in Gebt Euch Tipps 01.10.2013 08:48
von Sascha_Ru • 193 Beiträge

Puh...gibt es dazu ein Video? Klingt komsich :D

nach oben

#42

RE: Umstellung auf minimalistisches Schuhwerk

in Gebt Euch Tipps 03.10.2013 01:16
von Chobostyle • 154 Beiträge

Sorry ich war bis eben am Lago maggiore. Ich suche morgen mal den Video link raus.

nach oben

#43

RE: Umstellung auf minimalistisches Schuhwerk

in Gebt Euch Tipps 06.03.2014 21:34
von Da-Eb • 30 Beiträge

Guten Abend,

Der betrag ist zwar schon etwas älter, aber ich hätte da einmal eine ähnliche Frage....
Heute kamen meine five fingers und mich irritiert das gefühl der gespreizten zehen.
Gewöhnt man sich daran oder bleibt das störend?

Danke schön!

nach oben

#44

RE: Umstellung auf minimalistisches Schuhwerk

in Gebt Euch Tipps 07.03.2014 08:44
von Taste_of_ink • 330 Beiträge

An das Gefühl gewöhnt man sich sehr schnell. Das eigentlich Schlimme ist, dass dir nach der Freiheit in den VFF das Gefühl des Eingesperrtseins in normalen Schuhen ziemlich auf den Senkel geht!


Wer auf befestigten Wegen läuft hinterlässt keine Spuren!
nach oben

#45

RE: Umstellung auf minimalistisches Schuhwerk

in Gebt Euch Tipps 07.03.2014 08:56
von fundulopanchax • 145 Beiträge

Das ist wohl individuell verschieden, ich kam damit nicht klar und habe meine fünf Finger wieder verkauft. Aber ich mag auch keine Zehensocken und hatte immer das Gefühl, etwas zwischen den Zehen zu haben, was da nicht hingehört.

nach oben


Besucher
6 Mitglieder und 17 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Runmaier
Forum Statistiken
Das Forum hat 3281 Themen und 32252 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 6
Xobor Forum Software von Xobor