#1

Höhenmesser

in Gebt Euch Tipps 12.02.2012 02:48
von TrailBoy • 64 Beiträge

Hallo Trail Fans,

hat jemand Erfahrung mit der Outdoor Uhr Suunto Altimax? Vor allem die Nutzung des Höhenmessers würde mich interessieren.

Genauigkeit, Gesamtauf und Abstiegsmeter usw.

Besten Dank im Voraus für Eure Infos.

Keep In Running

TrailBoy


Wer immer nur das macht was er schon kann, wird niemals besser

nach oben

#2

RE: Höhenmesser

in Gebt Euch Tipps 13.02.2012 23:09
von gripmaster • 273 Beiträge

ich kenne von Suunto:
T6
X10
Vector
Quest
Ambit
aber ausgerechnet nicht Altimax...
grundsätzlich funktionieren die Höhenmesser von Suunto phänomenal gut und präzise...
Ich würde erwarten dass der Altimax nicht schlechter ist als alle anderen von Suunto.
Wieso biste denn ausgerechnet auf den scharf?

Bei der T6 jedenfalls stehen alle höheninformationen frei programmierbar zur verfügung.
aktuelle höhe, steig und sinkgeschwindigkeit, kumulierte auf und abstiegsmeter...

Vector ist ein bisschen sparsamer mit infos, aber der ist auch schon älter...

X10 ist die alte GPS Uhr, die wird nun obsolet mit der neuen Ambit, die kann dann wirklich alles!

Quest eher ne flachlandläuferuhr ohne Höhenmesser.


Life is short, the trail is long. Best we keep moving.

nach oben

#3

RE: Höhenmesser

in Gebt Euch Tipps 14.02.2012 01:13
von TrailBoy • 64 Beiträge

Hey Grip...Danke für die Tipps.

Die Altimax geht in Richtung Vector wenn man sie so vergleichen kann.

Bin so scharf drauf, weil ich sie zum Super Schnäppchen Preis von einem Händler hier bei uns bekommen könnte.

Habe immer noch meine treue Polar RS 400. Wenn die den Geist aufgiebt irgendwann dann gibts ne Neue mit Höhenmessung. Aber bis dahin würde mir die Altimax, quasi als Ergänzung reichen.

Aber die T6 ist natürlich auch immer eine Option. Aber da muss ich noch etwas Kleingeld ansammeln. Vorher muss ich meine Ausrüstung nochmal um ein paar Schuhe aufstocken.


Wer immer nur das macht was er schon kann, wird niemals besser

nach oben

#4

RE: Höhenmesser

in Gebt Euch Tipps 14.02.2012 09:38
von gripmaster • 273 Beiträge

jetzt hab ich mir das ding mal angesehen. stimmt ist eigentlich ein Vector mit etwas anderem Gehäuse!
superpreis ist immer interessant!
sieht schon stark aus. eigentlich ne Mad Max Uhr um beim Kinothema zu bleiben...
ich habe gerade erst meinen superalten Vector wieder mal mit neuer Batterie aktiviert, weil er halt irgendwie cool aussieht
und diese älteren modelle sind auch superleicht am arm.
sie haben aber nur 5m statt 1m Auflösung bei den Höhenangaben. also nicht ganz so präzise wie
eine T6 oder Ambit. Das ist aber glaube ich nur im "während der aktivität" Modus so, am Schluss, gibt sie eine genaue kumulierte
Höhenangabe an.
eine Alternative die ich ganz vergass, und auch neueste generation ist natürlich die Core.
Aber wenn der Schnapp-Preis zugunsten neuer Schuhe geht, ist das ne gute strategie - schuhe sind ja schliesslich eh das allerwichtigste!
wenn du sie hast, zeig mal ein bild!


Life is short, the trail is long. Best we keep moving.

nach oben

#5

RE: Höhenmesser

in Gebt Euch Tipps 15.02.2012 01:11
von TrailBoy • 64 Beiträge

Hey Grip...ich denke ich werde mir die Altimax gönnen. Und noch ein Paar neue Speedcross 3. Das muss einfach sein. Die Trails warten. :-)))

Was für ein Bild ??? Von der Altimax oder den Speedcross ???

Nochmals Danke für Deine Tipps


Wer immer nur das macht was er schon kann, wird niemals besser

nach oben

#6

RE: Höhenmesser

in Gebt Euch Tipps 15.02.2012 01:35
von gripmaster • 273 Beiträge

achso - ich meinte altimax! aber darfst die schuhe natürlich auch zeigen.....


Life is short, the trail is long. Best we keep moving.

nach oben

#7

RE: Höhenmesser

in Gebt Euch Tipps 21.02.2012 19:13
von TrailBoy • 64 Beiträge

Hallo Grip,

hab die Altimax bereits getestet. Ist eigentlich funktionsgleich mit der Vector, außer....dass der Kompass fehlt.

Habe die Starthöhe eingegeben und bin los. Auf den ersten 25 Km hat sie sehr exakt gemessen. Vergleichen konnte ich das mit den Höhenangaben der jeweiligen Zielpunkte. Kandelgipfel 1241m und Ein Turm auf unserem Rosskopf 774m.

Auf den letzten 3 KM stimmte die Höhenangabe nicht mehr exakt, da sich die Temperatur rapide veränderte und es so zu Abweichungen kommen kann. Aber alles in Allem scheint das Teil eine sehr zuverlässige Uhr zu sein. Ich wollte sie ja als Höhenmess Ergänzung zu meiner Polar.
Und für den Schnäppchenpreis von 79 Euro. Regulär bei Amazon Ca. 109 Euro will ich da nicht meckern.
Wenn meine Polar RS 400 den Geist aufgibt dann gibts ein neues Hightech Gerät. Das darf dann auch etwas mehr kosten :-)) Suunto oder Garmin.
Sie muss halt ein GPS Signal zuverlässig empfangen können, ohne gleich unter jedem Bäumchen oder jeder Felsspalte zu versagen. Davon gibts ja mehr als genug hier im Schwarzwald.

Anbei wie gewünscht noch ein Pic.

Keep On Running

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Altimax.JPG 

Wer immer nur das macht was er schon kann, wird niemals besser

zuletzt bearbeitet 21.02.2012 19:14 | nach oben

#8

RE: Höhenmesser

in Gebt Euch Tipps 21.02.2012 22:11
von gripmaster • 273 Beiträge

cooles teil!
starker preis.
ich werde morgen mal wieder den Vector aktivieren...
in den nächsten tagen bekomme ich die neueste ptototypenversion der Ambit zum testen..

dann kann ich gerne nochmal berichten.

bis jetzt ist der eindruck sehr positiv, ich warte aber mit dem echten Urteil auf die fertige Version, weil bestimmte Funktionen erst jetzt aktiviert sein werden...
in den letzten Monaten war ich froh zu sehen, daß Suunto jetzt die Empfangsqualität ihres GPS drastisch verbessert hat... sobald ich Moves auf der Googlekarte habe, die mit Ambit gemacht wurden, werde ich mal berichten...

Aber dessenungeachtet - viel Spaß mit dem Altimax! Ein Klassiker vom ersten tag an!


Life is short, the trail is long. Best we keep moving.

nach oben

#9

RE: Höhenmesser

in Gebt Euch Tipps 21.02.2012 23:58
von TrailBoy • 64 Beiträge

Danke...!
Wie gesagt: Die Altimax soll mir quasi als Übergang dienen. Ich bin gespannt auf Dein Feedback bezüglich der Suunto.
Da musst Du unbedingt berichten.
Ein verbessertes GPS hört sich gut an. Das ist ja immer der Knackpunkt. Da ich ja schon annähernd wissen will wieviele KM ich runtergerissen hab.
Momentan liege ich da mit dem Polar Fusspod trotz profiliertem, bergigen Gelände gar nicht soweit daneben. Wenn ich da an die Messungen so mancher GPS denke.
Aber da warte ich mal Deine Berichte zu den neuen Teilen ab. Gut zu wissen, daß man jemanden fragen kann der sich auskennt

Keep on Running


Wer immer nur das macht was er schon kann, wird niemals besser

nach oben


Besucher
4 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: HardyHard
Forum Statistiken
Das Forum hat 3283 Themen und 32282 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Forum Software von Xobor