#16

RE: Zugspitz Extremberglauf - Durchführung unklar?!

in Rennberichte 16.06.2013 14:23
von Bergtrailkarl • 105 Beiträge

Das sehe ich wie mein Vorredner , Wallberg und Heimgarten läufst du beides weit unter einer Stunde.
Beim Osterfelder verdoppelt sich die zeit schnell mal , und Zugspitze ist es gleich eine Verdreifachung.

Viel spaß vielleicht sieh man sich , bin auch noch am überlegen.
Zugspitze war ich schon mehrmals dabei , werde aber kurzfristig entscheiden , weil 2008 war echt hart.

nach oben

#17

RE: Zugspitz Extremberglauf - Durchführung unklar?!

in Rennberichte 27.06.2013 14:46
von Wonnemond • 109 Beiträge

Danke ChrischiHRO,

dann mache ich jetzt am Sonntag den Osterfelder-Berglauf nicht als Wettkampf, sondern als Trainingslauf. Etwas langsamer (geht das überhaupt noch ;-) zur Stärkung der spezifischen Muskulatur.

Ja, oben ankommen ist mein Ziel.

nach oben

#18

RE: Zugspitz Extremberglauf - Durchführung unklar?!

in Rennberichte 27.06.2013 14:54
von Wonnemond • 109 Beiträge

Danke auch dir, Bergtrailkarl.

Ein wenig erschreckt hast du mich jetzt schon. Wallberg war gut unter einer Stunde, nicht aber der Heimgarten, den ich als Trainingslauf hoch bin und ein wenig gebummelt habe. Es wird also jetzt beim Osterfelder spannend. Und dann erst werde ich mir vielleicht in die Hosn machen ;-).

Ja, wäre schön, dich zu treffen.

Auf bald!


zuletzt bearbeitet 27.06.2013 14:56 | nach oben

#19

RE: Zugspitz Extremberglauf - Durchführung unklar?!

in Rennberichte 28.06.2013 10:22
von Bergtrailkarl • 105 Beiträge

Bin noch am überlegen , juckt mich aber ungemein ,vielleicht Laufe ich mit danach auch wieder runter damit
Ich auf meine Kilometer komme.

Ein bisserl was muss schon sein. :-)

nach oben

#20

RE: Zugspitz Extremberglauf - Durchführung unklar?!

in Rennberichte 28.06.2013 22:47
von ChrischiHRO • 72 Beiträge

HAtte gestern nen Newsletter bekommen. Dieses Jahr gibt es "nur" 1000 Startplätze. Und die sind so gut wie weg. Die Chance auf Nachmeldungen sollen wohl verschwindend gering sein.
Kann mich auch täuschen, aber wenn ich die Bilder von der Zugspitze gestern gesehen habe, dann is da oben alles dicht mit Schnee. Grad auf dem Zugspitzblatt. Sollte sich das in einer Woche nicht gravierend ändern, dann könnte ich mir vorstellen, dass nur bis zum Sonnalpin gelaufen wird.

nach oben

#21

RE: Zugspitz Extremberglauf - Durchführung unklar?!

in Rennberichte 01.07.2013 10:08
von trailshredder • 326 Beiträge

Ich bin auch mal gespannt, was da am Wochenende passiert.
Ich musste mein privates Zugspitz-Projekt auch schon einige male verschieben in diesem Jahr.
Und letzte Woche gabs oben ne Menge frischen Schnee... steht echt auf der Kippe würde ich sagen...


2013... Mein Jahr der Berge
Folgt meinem Blog auf www.trailshredder.com
nach oben

#22

RE: Zugspitz Extremberglauf - Durchführung unklar?!

in Rennberichte 01.07.2013 12:55
von ChrischiHRO • 72 Beiträge

Wenn das so bleibt, dann macht das aus meiner Sicht auch Sinn, die Strecke zu kürzen. Grad das letzte Stück hat es in sich und das dann noch mit Schnee. Is halt die Verantwortung des Veranstalters. Und der is ja leider vorbelastet. Kann mir nur vorstellen, dass auf Grund des hohen Startgeldes, einige trotzdem den Anspruch erheben werden, durchzulaufen.

nach oben

#23

RE: Zugspitz Extremberglauf - Durchführung unklar?!

in Rennberichte 01.07.2013 13:32
von woolv • 220 Beiträge

Das sieht nicht so gut aus :(

http://www.zugspitze.de/de/aktuell/wetter/panoramakameras.htm

Leider habe ich schon bezahlt...


Swiss Ultra Trail Community click & like
nach oben

#24

RE: Zugspitz Extremberglauf - Durchführung unklar?!

in Rennberichte 01.07.2013 14:05
von ChrischiHRO • 72 Beiträge

Hmm, bis Sonnalpin is das machbar. Aber danach siehts echt bescheiden aus. Aber Sicherheit geht vor. Muss man ja nunmal sagen. Wenn ich mir überlege, dass es bei meinen letzten beiden teilnahmen brütend heiss war und jetzt das. Naja, is halt Gebirge. Und ne Verschiebung der Strecke auf den Gipfel is ja net möglich. Da bleibt ja nur das Sonnalpin

nach oben

#25

RE: Zugspitz Extremberglauf - Durchführung unklar?!

in Rennberichte 02.07.2013 11:30
von woolv • 220 Beiträge

Ich suche noch eine Mitfahrgelegenheit von Zürich aus. Alternativ würde auch Innsbruck oder München als Treffpunkt klappen.

Vielen Dank und beste Grüsse
alex


Swiss Ultra Trail Community click & like
nach oben

#26

RE: Zugspitz Extremberglauf - Durchführung unklar?!

in Rennberichte 03.07.2013 10:58
von zanshin • 100 Beiträge

Momentan stehen 929 Voranmelder in den Listen.
Aber sie haben jetzt das Kontingent um 150 weitere Startplätze erhöht.


Grüßle Carmen

zuletzt bearbeitet 03.07.2013 10:59 | nach oben

#27

RE: Zugspitz Extremberglauf - Durchführung unklar?!

in Rennberichte 05.07.2013 21:49
von Bergtrailkarl • 105 Beiträge

Verstehe die Situation mit dem Schnee sehr gut , also bloß bis Sonnalpin !!

Sind aber 360 Hm auf 1,3 km weniger gerade diese Anspruchvolle strecke fehlt , schade.
Mit mir nicht , wird mal wieder ein Jahr geben , wo man bis zum Gipfel laufen kann , oder
ich mache meine Solo Läufe , wenn es mit dem Wetter passt , fahre nur ca. 1,5 Std. bis Ehrwald.

nach oben

#28

RE: Zugspitz Extremberglauf - Durchführung unklar?!

in Rennberichte 06.07.2013 11:19
von Wonnemond • 109 Beiträge

Ja, schade, dass es nicht ganz hinauf geht. Allerdings soll ja auf 30% der Strecke Schnee liegen. Da kann ich mir gut vorstellen, dass es, wenn der weich wird, auch so ganz schön anstrengend wird.

Dann eben nächstes Jahr bis fast zum Gipfel. Dieser Lauf war bei mir ohnehin erst für nächstes Jahr geplant, mit einem lieben Mädel, das mir leider vor kurzem abhanden gekommen ist.


zuletzt bearbeitet 06.07.2013 11:19 | nach oben

#29

RE: Zugspitz Extremberglauf - Durchführung unklar?!

in Rennberichte 08.07.2013 09:29
von woolv • 220 Beiträge

Hat auch dieses Jahr wieder Spass gemacht - wenn auch nur auf der kurzen Strecke. Es waren tatsächlich noch relativ viele Schneefelder zu durchqueren. Mein SLAB mochte die gar nicht - mit dem Resultat dass das Rutschen mir richtig das Laktat in die Beine getrieben hat. Alles in allem bin ich mit dem gestrigen Tag zufrieden.

The positive:
- super Bergkulisse
- gute Selektion auf dem ersten Streckendrittel
- schöner und anspruchsvoller Trail auf der zweiten Hälfte
- Freibier auf der Zugspitze ist top

The rant:
- Mir war schon klar, dass der Lauf verkürzt stattfindet, als die Orga noch zusätzliche Startplätze freigegeben hat. Volle Kohle einnehmen und nur halber Lauf anbieten (das aber nicht kommunizieren) ist ein wenig cheeky
- T-Shirt ist einmal mehr eine Verschwendung (die Mütze ist aber cool, kann ich wenigsten benutzen)

Über die Höhe des Startgeldes will ich nichts sagen, da es verständlicherweise schwierig ist einen Berglauf zu organisieren, der die Infrastruktur einer Bahn benötigt.

Die Verkürzung der Strecke war okay. Die Schneefelder waren sehr rutschig und im gesperrten Teil, im Gegensatz zu den Schneefeldern weiter unten, kann ein Abrutschen herbe Konsequenzen haben. Zudem wurde auch allen Wanderern vom letzten Abschnitt abgeraten. Ich kann den Entscheid akzeptieren, auch wenn ich natürlich gerne bis nach oben gelaufen wäre.

Gruss alex


Swiss Ultra Trail Community click & like

zuletzt bearbeitet 08.07.2013 09:31 | nach oben

#30

RE: Zugspitz Extremberglauf - Durchführung unklar?!

in Rennberichte 09.07.2013 10:08
von Wonnemond • 109 Beiträge

Leute ... habt ihr schon die tollen Fotos auf laufpix.de gesehen? Phantastisch. Und auch noch zur freien Verfügung. Lassen wir den Fotografen hochleben!

nach oben


Besucher
2 Mitglieder und 18 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: feixia62
Forum Statistiken
Das Forum hat 3219 Themen und 31866 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software von Xobor