#1

Empfehlung GPS-Handgerät

in Gebt Euch Tipps 17.02.2013 17:57
von ET9823 • 9 Beiträge

Hat jemand Erfahrung mit einem GPS-Handgerät? Welches könnt ihr empfehlen? Garmin Oregon oder?????

nach oben

#2

RE: Empfehlung GPS-Handgerät

in Gebt Euch Tipps 17.02.2013 18:45
von matthias • 154 Beiträge

da wirst du jetzt bei 10 antworten 10 meinungen hören.

hier ist meine: etrex30
kein touchscreen, dadurch bessere bedienbarkeit, weniger batterieverbrauch, kostengünstiger.

wenn du auf kartendarstellung verzichten kannst und auch nicht so viel speicher brauchst dann auch das etrex10, noch günstiger.


-we live to fly but we are born to run-

nach oben

#3

RE: Empfehlung GPS-Handgerät

in Gebt Euch Tipps 17.02.2013 20:27
von Rupi • 1.029 Beiträge

Hallo, ein paar Grußworte schaden nicht.

Die Frage ist was du konkret suchst.

Ich persönlich kann das Oregon 550 zum Laufen und Biken empfehlen.


agressive Downhillsau
©Gripmaster


Running is my Church.
nach oben

#4

RE: Empfehlung GPS-Handgerät

in Gebt Euch Tipps 17.02.2013 20:44
von ET9823 • 9 Beiträge

Ups sorry. Hast Natürlich recht.:-) Ein "Hallo" an alle und vielen dank für die Tipps. Ich möchte das Teil zum Laufen und Radfahren benutzen. Ich glaube mit ner Karte würde Ich besser klar kommen.

nach oben

#5

RE: Empfehlung GPS-Handgerät

in Gebt Euch Tipps 18.02.2013 12:54
von Filou140781 • 155 Beiträge

Meine Empfehlung wäre das Garmin Dakota 20. es ist im Vergleich zur Oregon-Serie etwas kleiner und leichter daher handlicher und passt auch super auf einen 100er MTB-Vorbau. Hat jedoch auch einen kleineren Kartenausschnitt und nur aus Orientierung zur Kompass Karte bei mir in Gebrauch. Ich zumindest bin voll zufrieden.

nach oben

#6

RE: Empfehlung GPS-Handgerät

in Gebt Euch Tipps 19.02.2013 19:02
von bergaufsepp • 63 Beiträge

Ich benutze einen Garmin 500 da ich auch radfahre. Mit dem Armband eines Forerunner 310 kann man den am Handgelenk tragen, schön leicht und klein, Akku hält lange. Karte geht nicht, aber die Verfolgung von Routen per Pfeilnavigation klappt prima.

nach oben

#7

RE: Empfehlung GPS-Handgerät

in Gebt Euch Tipps 19.02.2013 23:58
von Rupi • 1.029 Beiträge

Eine wichtige Frage ist ob du ein routingfähiges Gerät suchst?


agressive Downhillsau
©Gripmaster


Running is my Church.
nach oben

#8

RE: Empfehlung GPS-Handgerät

in Gebt Euch Tipps 20.02.2013 11:00
von Trailrunning-Rocks • 201 Beiträge

Hi,

GARMIN GPSMap 62s, ohne karten. Ist robust und kein touchdings.
ich nutze die OSM (open Street Maps) Karten, die kosten nichts und sind super.

Bin aber auch neuling was GPS Geräte angeht.


Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.
(Johann Wolfgang von Goethe)
http://www.trailrunning-eifel.de
https://www.facebook.com/pages/Trailrunn...292971870712812
nach oben

#9

RE: Empfehlung GPS-Handgerät

in Gebt Euch Tipps 20.02.2013 13:02
von ET9823 • 9 Beiträge

HUHUU!!!

Erstmal vielen Dank für die Empfehlungen. Das Gerät sollte schon routenfähig sein. Ich hatte mir das so vorgestellt, dass ich mir am Computer Routen aussuche und plane und die dann auf das Gerät lade. Oder das ich ein Ziel eingebe und mich das Gerät dann zum Ziel führt. (wie bei einem Auto-Navi)
Ich bin eine Technik-Niete und hoffe das das Gerät ein wenig "Bediener-Freundlich" ist. Ich habe bei einer GPS-Uhr schon mal ins Klo gegriffen und hoffe das durch eure Hilfe und Tipps bei einem GPS Handgerät zu vermeiden.

nach oben

#10

RE: Empfehlung GPS-Handgerät

in Gebt Euch Tipps 20.02.2013 14:46
von Spin67 • 75 Beiträge

Zitat von Trailrunning-Rocks im Beitrag #8
Hi,

GARMIN GPSMap 62s, ohne karten. Ist robust und kein touchdings.
ich nutze die OSM (open Street Maps) Karten, die kosten nichts und sind super.

Bin aber auch neuling was GPS Geräte angeht.


Ich habe noch den Vorgänger von diesem Garmin. Für unsere Zewcke finde ich das Geräte einfach Ideal.
Touchscreen mag ich gar nicht. Gerade bri Sonne kann dort fast nichts mehr erkennen.
Bedienung mit Handschuhen ist auf dem Touchsreen nur schwer möglich.
In den meisten Fällen lade ich mir eine Tour von díversen Portalen auf das Garmin und laufe
einfach dem Pfeil auf dem Garmin hinterher.
Durch die Karte (von OSM oder Garmin) sehe ich immer wo ich bin und welche alternativen Wege es gibt.

Ziele eingeben und Strecke nachlaufen, das haut bedingt durch die vorhandenen Karten und
den hinterlegten Informationen nicht hin.
Der Weg führt dann über häufig nur über die Hauptwege oder Radwege.

Am Besten mal in einen Laden fahren und die Geräte selber in die Hand nehmen
und etwas mit rumspielen.
Ideal z.B. bei Globetrotter.

nach oben

#11

RE: Empfehlung GPS-Handgerät

in Gebt Euch Tipps 20.02.2013 15:40
von Chobostyle • 154 Beiträge

Zitat von ET9823 im Beitrag #9
Oder das ich ein Ziel eingebe und mich das Gerät dann zum Ziel führt. (wie bei einem Auto-Navi)
Ich bin eine Technik-Niete und hoffe das das Gerät ein wenig "Bediener-Freundlich" ist. Ich habe bei einer GPS-Uhr schon mal ins Klo gegriffen und hoffe das durch eure Hilfe und Tipps bei einem GPS Handgerät zu vermeiden.


Hi,

mit gleicher Intention hatte ich mir mal das Etrex 30 angeschafft...bin an der Bedienung verzweifelt, das Gerät hat dazu noch versagt, ich musste es dreimal zurückschicken und bin nun wieder bei der guten alten Papierkarte gelandet...
bei deinen Voraussetzungen (Technik-Niete) empfehle ich noch ein paar Jahre abzuwarten oder entsprechende Handy-Apps zu nutzen, die sind von der Bedienung her wesentlich komfortabler.

Gruss

Chobo


zuletzt bearbeitet 20.02.2013 15:40 | nach oben

#12

RE: Empfehlung GPS-Handgerät

in Gebt Euch Tipps 21.02.2013 12:59
von ET9823 • 9 Beiträge

Tach auch,

wahrscheinlich ist das echt das Beste mir die Teile mal im Laden anzuschauen. Da gibt es ja im Internet zich Meinungen zu. Bis jetzt tendiere ich zu dem Garmin 62 s.
Vielleicht warte ich auch auf den neuen Garmin Oregon 600, der soll ja im März rauskommen. Oder habt ihr zu diesem Gerät schon zufällig was gehört oder gelesen?

nach oben

#13

RE: Empfehlung GPS-Handgerät

in Gebt Euch Tipps 19.04.2013 16:37
von Blechroller • 42 Beiträge

Zitat von ET9823 im Beitrag #12
Garmin Oregon 600, der soll ja im März rauskommen.


Grundsatz für Garkmin-Nutzer: Kauf niemals nie nicht eine Neuentwicklung von Garmin. Die Erfahrung zeigt, dass erst so ab dem 5. Update die Dinger halbwegs funktionieren (Ausnahmen bestäigigen die Regel).

Ich rate zum Etrex20. Das sollte vollkommen reichen. "Routing" wie beim Auto wirst du im Gelände nur auf Waldautobahnen hin bekommen. Für mehr wären einfach schon die Grunddaten der Karten zu schlecht. Ich kenne viele Wege, die in den "elektronischen Karten" nicht existieren und ebenso Wege, die es nicht (mehr) gibt, die aber noch in den Karten sind.
Mit dem Etrex20 kannst du dir zu Hause gebastelte oder runter geladene Routen aber unterweges weisen lassen. Ab und an mal die Augen vom Gerät lassen, um einem nicht auf der Karte verzeichneten Baum auszuweichen und schon funktioniert das ;-). Will sagen; auch mit einem Navi in der Hand sollte man ab und an mal schauen, ob es die Wege wirklich gibt oder ob es nach 5km durchs verdornte Unterholz doch sein könnte, dass die Karte nicht (mehr) stimmt.
Der Unterschied vom 20er aufs 30er lohnt m. E. nicht. Die Barometerfunktion als Höhenmesser scheint nicht so der Hit zu sein. Willst du mehr als eine Region/Bundesland nutzen und nicht mit dem "Umsonstkarten" rumstricken (was gut geht), schau dir vor dem Kauf mal die Preise für die elektronischen Karten bei Garmin an... Ein Bundeland ist als "Light-Karte" (reicht) beim Kauf des Etrex 20/30 dabei.

nach oben

#14

RE: Empfehlung GPS-Handgerät

in Gebt Euch Tipps 19.04.2013 18:56
von Rupi • 1.029 Beiträge

Stimmt grundsätzlich wobei die Garmin Topo Karten mMn wesentlich besser sind als ihr Ruf, mich haben diese auch schon regelmäßig auf mir unbekannte Trails aufmerksam gemacht.
Ich würde den Karten nicht blind trauen, aber gerade in nicht bekannten Gelände ist mir als nicht sonderlich begabten Papierkartenleser die Routing Funktion schon wichtig und hilft.


agressive Downhillsau
©Gripmaster


Running is my Church.

zuletzt bearbeitet 19.04.2013 18:57 | nach oben

#15

RE: Empfehlung GPS-Handgerät

in Gebt Euch Tipps 19.04.2013 20:04
von Jan1980 • 143 Beiträge

Also ich informier mich auch schon die ganze Zeit. Werde wohl das Garmin 62 nehmen. Hat bis jetzt relativ viele positive Rückmeldungen gegeben. Gibt verschiedene Ausstattungsstufen. Ob jetzt mit Kamera oder nicht musst du entscheiden. Da kann man aber noch ein wenig Geld sparen.

Ach ja, muss dein Thema mal ganz kurz missbrauchen. Hier scheinen viele Mitleser zu sein. Wollte mal fragen ob ihr diesen Link betrachten könnt. Ist eine GPS Bastelei mit Fotos über eine so genannte Traumschleife. Vielleicht gefällts euch.

Gräfin Loretta Weg, Traumschleife 50

nach oben


Besucher
2 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: HardyHard
Forum Statistiken
Das Forum hat 3282 Themen und 32274 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software von Xobor