#76

RE: Bücher

in Sehr allgemein 13.01.2016 12:03
von Wonnemond • 109 Beiträge

Puh! Geschafft! Die Lektüre dieses Fachbuchs war anstrengend, hat sich aber gelohnt.

Wer sich für die Biochemie seines Körpers interessiert, dem kann ich das jüngste Werk von Dr. Bodo Kuklinski empfehlen:

Mitochondrien: Symptome, Diagnose und Therapie

http://www.amazon.de/Mitochondrien-Sympt...words=kuklinski


http://www.trinkguertel.shop-muehlbauer....r.de/index.html
Winterstürme wichen dem Wonnemond (Richard Wagner)
nach oben

#77

RE: Bücher

in Sehr allgemein 17.01.2016 11:21
von Rupi • 1.042 Beiträge

Habs endlich geschafft Lizzy Hawkers Buch zu lesen.
Einfach ein schönes Buch einer sehr beeindruckenden Person.


agressive Downhillsau
©Gripmaster


Running is my Church.

nach oben

#78

RE: Bücher

in Sehr allgemein 20.01.2016 00:53
von Amani • 23 Beiträge

Artverwandt:
Kenneth Kamler: Surviving the extremes ( Überleben in der Todeszone ).


zuletzt bearbeitet 20.01.2016 00:57 | nach oben

#79

RE: Bücher

in Sehr allgemein 22.09.2016 10:54
von mcbert • 67 Beiträge

Im Winter wird ja wieder mehr gelesen.

Hab gerade angefangen mit: Mentaltraining für Läufer
https://www.amazon.de/Mentaltraining-f&u...e/dp/3898999262

Bisher sehr gut zu lesen und auch sehr interessant.

nach oben

#80

RE: Bücher

in Sehr allgemein 22.09.2016 13:02
von JayDee • 40 Beiträge

Mental Training für Läufer ist wirklich interessant.
Hab ich vor ein paar Wochen auch gelesen. Ich kann einige Sachen umsetzen bzw. mir sind ein paar Dinge bewusst geworden, warum ich beim Training ab und an nicht in den "Flow" komme.

nach oben

#81

RE: Bücher

in Sehr allgemein 25.10.2016 11:39
von trailschnecke • 42 Beiträge

Ich habe noch ein paar Bücher auf meiner Wunschliste, die hier auch empfohlen werden, die es nur in Englisch gibt. Meine Englischkenntnisse gehen über Schulenglisch nicht weit hinaus.
Kann mir jemand sagen, ob eines der Bücher auch mit schlechtem Englisch verständlich ist oder ob es eines davon (bald) in Deutsch gibt/geben wird?

*Runner: A Short Story About a Long Run von Lizzy Hawker
*The Summit Seeker: Memoirs of a Trail-Running Nomad von Vanessa Runs
*Never Wipe Your Ass with a Squirrel: A trail running, ultramarathon, and wilderness survival guide for weird folks von Jason Robillard

Vielen Dank

nach oben

#82

RE: Bücher

in Sehr allgemein 25.10.2016 12:23
von fiveten • 927 Beiträge

dürfte relativ schwierig sein, dir darauf eine verbindliche Antwort zu geben, da vermutlich jeder unter "schlechtem Englisch" was anderes verstehen dürfte.
Ich fand alle 3 Bücher einfach zu lesen, aber es fallen auch des öfteren Slang-Ausdrücke oder es wird Umgangssprache (vor allem bei "Never wipe....) verwendet. Das dürfte mit einem 1000-Wörter Wortschatz, und ohne tiefere Kenntnis der Grammatik sehr schwer bis unmöglich werden, eines der Bücher irgendwie verständlich zu Ende zu lesen.
Weiterhin "lebt" ein Teil der Bücher auch stark von verbildlichen Emotionen und Wortwitz. Wenn man das nicht versteht oder falsch übersetzt geht ein großer Teil des Charakters eines Buches verloren.
Und nein, ich denke nicht, dass eines der Bücher irgendwann mal übersetzt wird. Dafür ist die Zahl der Leserschaft einfach zu gering....


Spontanität muss sorgfältig geplant werden!?

zuletzt bearbeitet 25.10.2016 12:24 | nach oben

#83

RE: Bücher

in Sehr allgemein 25.10.2016 15:08
von JayDee • 40 Beiträge

Hmmmm wie fiveten sagt, ist es mit schlechtem Englisch so eine Sache.....
Was bedeutet Schulenglisch? Haupt-, Real, Fachhochschulenglisch?

Ich hab mir einmal schnell die Bücher angeschaut und fand das Runner: A Short Story About a Long Run von Lizzy Hawker am interessantesten (für mich).

Hab nun auch fast alle meine Bücher durch, daher werde ich es mal bestellen und lesen ( Mein Englisch ist auch nicht das Beste.... aber ich seh es jetzt einfach mal als Herausforderung)

nach oben

#84

RE: Bücher

in Sehr allgemein 25.10.2016 17:52
von H-M • 65 Beiträge

"Am Ende aller Zeiten" von Adrian J. Walker
Ein Endzeitroman der in der heutigen Zeit in Schottland spielt. Nach tausenden Asteroideneinschlägen versinkt die nördliche Erdhalbkugel im Chaos....
Edgar Hill muss, wenn er seine Familie wiedersehen will, 500 Meilen nach Cornwall laufen. Dafür hat er ca. 3 Wochen Zeit. Er muss seinen inneren Schweinehund besiegen und sich gegen egoistische Mitmenschen behaupten....
Wer apokalyptische Romane liebt, hat hier was für die Kaminabende, mit einem kleinen Bezug zum extrem Laufsport


Nicht die Umstände bestimmen unser Leben, sondern wir bestimmen die Umstände.... Johann Wolfgang von Goethe
nach oben

#85

RE: Bücher

in Sehr allgemein 26.10.2016 08:33
von lsschweizer • 138 Beiträge

Zitat von JayDee im Beitrag #83

Ich hab mir einmal schnell die Bücher angeschaut und fand das Runner: A Short Story About a Long Run von Lizzy Hawker am interessantesten (für mich).

Hab nun auch fast alle meine Bücher durch, daher werde ich es mal bestellen und lesen



Lohnt sich wirklich. Gutes Buch mit einem ganz eigenen Charme an Witz :)


www.trailfieber.de

Viel Spaß beim Lesen!
nach oben

#86

RE: Bücher

in Sehr allgemein 26.10.2016 13:35
von JayDee • 40 Beiträge

Super, dann hab ich gestern alles richtig gemacht bei der Bestellung ;)

1. Buch: Sind wir nicht alle ein bisschen Tri ( 2.Teil von Barfuß auf dem Dixi-Klo) (das Lustige)
2. Buch: A Short Story About a Long Run (die Herausforderung)
3. Buch: Warum ich los ging um Milch zu kaufen und mit einem Fahrrad Heim kam (das Psychologische)

nach oben

#87

RE: Bücher

in Sehr allgemein 21.12.2016 20:37
von mcbert • 67 Beiträge

Heute kam mein Weihnachtsgeschenk: Ready to Run: Entfessle dein natürliches Laufpotenzial
Erstes durchblättern wirkte schon mal sehr ansprechend. Jetzt nur noch 2 Tage warten

nach oben

#88

RE: Bücher

in Sehr allgemein 31.12.2017 13:13
von Stefan Z • 50 Beiträge

Habe von einem Freund das Buch „The Track-Auf Umwegen zur Extremläuferin“ geschenkt bekommen ( und das mir als theoretischer Buchverweigerer) . Ich habe es bis zur letzten Seite genossen! Brigid beschreibt ihren Weg nach Deutschland und berichtet von verschiedenen Läufen und ihren Gedanken dabei. Kein Laufberichtbuch im herkömmlichen Sinn. Absolut empfehlenswert.

nach oben

#89

RE: Bücher

in Sehr allgemein 30.03.2018 19:18
von H-M • 65 Beiträge

Das TAO des Laufens, 2017
Gary Dudney ein Kolumnist diverser US Laufzeitschriften hat in 40 Jahren über 200 Ultras gefinisht. Er teilt uns seine Erfahrungen und Abenteuer mit. Anhand diverser Laufberichte zum Beispiel Leadville 100M in 30 Std. (erst im zweiten Versuch gefinisht) wird erklärt was Laufen bedeutet, was im Kopf passieren muss um erfolgreich ans Ziel zu kommen. Themen wie Achtsamkeit, positive Gedanken, helfende Mantras, Schmerzen die man annehmen muss und auch was Rocky mit dem laufen zu tun hat wird erklärt. Zusätzlich erhält man Einblicke in seinen Traingsalltag und auch viele allgemeine Tipps.
Ich habe es im Osterurlaub in der Bretagne in meinen Erholungspausen vom GR34 recht schnell gelesen und kann es empfehlen. Es liest sich flüßig und war nie langweilig.
Im englischen: The Tao of Running, 2016


Nicht die Umstände bestimmen unser Leben, sondern wir bestimmen die Umstände.... Johann Wolfgang von Goethe
nach oben

#90

RE: Bücher

in Sehr allgemein 11.05.2018 12:48
von dermitdemhut • 181 Beiträge

Ich hab gerade North von Scott Jurek fertig gelesen und war ziemlich gut entertaint. Hat mir ähnlich viel Lust auf stundenlanges draußen rum rennen gemacht wie Born to Run. Auch wenn es wohl ein absolutes Sufferfest war, zeigt Scott im Laufe des Buchs, dass man in die tiefsten Abgründe schauen kann beim Ultra laufen und doch noch irgendwie Licht sehen kann.


http://schnaufcast.jimdo.com/ - Trailrunning Podcasts
nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 67 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Cosima
Forum Statistiken
Das Forum hat 3445 Themen und 33198 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor