#1

Laufshirtfrage

in Gebt Euch Tipps 22.02.2012 21:55
von Thr33ky • 64 Beiträge

Hallo,
ich habe eine Frage:

was bevorzugt ihr: - ein Laufshirt mit Taschen (wie ein Radtrikot mit Taschen hinten um evtl. etwas zu verstauen)
oder : - ein Laufshirt ohne Taschen ( um evtl. einen Rucksack, Fuelbelt o. ä. anzuziehen)

Gruß

3ky

nach oben

#2

RE: Laufshirtfrage

in Gebt Euch Tipps 22.02.2012 22:00
von Rupi • 1.024 Beiträge

Ohne und dafür fast immer Rucksack.


agressive Downhillsau
©Gripmaster


Running is my Church.

nach oben

#3

RE: Laufshirtfrage

in Gebt Euch Tipps 22.02.2012 22:08
von gripmaster • 273 Beiträge

auf jeden fall ohne. selbst jackentaschen fülle ich nie, alles zu beweglich. wenn gepäck dann rucksack oder belttasche...


Life is short, the trail is long. Best we keep moving.

nach oben

#4

RE: Laufshirtfrage

in Gebt Euch Tipps 22.02.2012 22:41
von TriTo • 1.287 Beiträge

Sowohl als auch-ein Shirt muss sich erstmal gut tragen :-) und dann gut aussehen...
Wenn ein paar kleine Taschen dran sind -Super.....man muss aber aufpassen, dass nichts scheuert....
Aberson kleines Gel-das geht meistens....
Auf mittleren Touren habe ich einen Gürtel mit vier kleinen Flaschen und einer Tasche-meist auch ein Tight mit kleiner Gesäßtasche-Skinfit ist da absolut super-ohne Reißverschluss mit einer überlappenden Tasche-GENIAL-!
da passen 4/5 Gels locker rein-oder ein Handy mit 2/3 Gels!

Seit dem ich den Skin12er habe-brauche ich mir über Taschen keine Gedanken mehr machen.

Also hängt das auch vom Rucksack oder Trinkgürtel ab, den man benutzt!
Aber ich werde meine TShirts mit Tasche jetzt nicht entsorgen :-)

Primär -Tragekomfort!


...nice to read you...

Greetz TriTo

....life's a trail!

nach oben

#5

RE: Laufshirtfrage

in Gebt Euch Tipps 23.02.2012 14:43
von running mom • 214 Beiträge

Also mir ist auch der Rucksack lieber.

Mein Mann würde sich jetzt wieder schlapplachen und behaupten, das läge dran, dass ich ein Mädchen bin und immer zuviel unnützen Kram mitschleppe , aber im Ernst, in so ein Shirt kriegst du ja nicht wirklich viel rein und wenn doch, dann hüpft das doch alles rum beim Laufen, mich stört schon ein Handy oder ein Schlüsselbund in der Jackentasche.

Mit Trinkgürteln komm ich irgendwie eh nicht klar, bin ich zu dämlich für. Die rutschen bei mir immer nach oben und wenn ich sie dann wieder runtergeschoben hab, bleib ich dauernd mit den Händen an den Fläschchen hängen. Vor Jahren hatte ich mal so nen Trinkgürtel, wo man hinten ne 0,5 l Flasche reinstecken konnte, der war angenehmer, aber dafür ist ständig die Flasche rausgeflogen.

Von daher: Eindeutig Rucksack!

Meine Shirts haben zum Teil zwar kleine Täschchen, da passt aber nur der ipod oder ein Gel rein...

LG Katja

nach oben

#6

RE: Laufshirtfrage

in Gebt Euch Tipps 23.02.2012 16:47
von Thr33ky • 64 Beiträge

@all: danke für die Antworten. Ja, wenn man einen Rucksack an hat, sind die Rückentaschen sowieso meistens verdeckt.
Auf kürzeren Strecken ohne Rucksack sind die Taschen aber gut für eine Lightw. Jacke und ähnliches. Werde weiter testen...

Gruß

3ky

nach oben

#7

RE: Laufshirtfrage

in Gebt Euch Tipps 24.02.2012 07:27
von Trailrunning-Rocks • 201 Beiträge

Bin auch meistens mit Rucksack unterwegs. hab einen kleineren von NorthFace der sitzt so gut , das man ihn kaum merkt.
Wenn ich ohne Rucksack laufe habe ich das Handy in der Hosentasche, sonst nichts dabei.
Bevorzuge die Shirts von Thoni Mara und die haben keine Taschen.


Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.
(Johann Wolfgang von Goethe)

nach oben

#8

RE: Laufshirtfrage

in Gebt Euch Tipps 24.02.2012 12:44
von trailflow • 49 Beiträge

Die Thoni Mara Shirts kann ich auch weiterempfehlen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis passt super und tragen sich wirklich gut.

nach oben


Besucher
1 Mitglied und 23 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: johma
Forum Statistiken
Das Forum hat 3242 Themen und 32022 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software von Xobor