#1

Österreichische Sportbekleidungsmarke?

in Gebt Euch Tipps 22.03.2013 12:59
von __Stefan__ • 288 Beiträge

Ich komme momentan einfach nicht auf den Namen. Es gibt da eine kleinere Firma, mit allerdings etlichen Filialen in Deutschland (u.a. in M), welche insbesondere Lauf- und Radsportklamotten herstellt und vertreibt. Nein, nicht Löffler. Hat jemand einen Tip.

nach oben

#2

RE: Österreichische Sportbekleidungsmarke?

in Gebt Euch Tipps 22.03.2013 13:05
von schullair • 163 Beiträge

skinfit?

nach oben

#3

RE: Österreichische Sportbekleidungsmarke?

in Gebt Euch Tipps 22.03.2013 14:10
von __Stefan__ • 288 Beiträge

Bingo!

Danke

nach oben

#4

RE: Österreichische Sportbekleidungsmarke?

in Gebt Euch Tipps 23.03.2013 18:05
von wolfgang • 196 Beiträge

gestern der neue katalog gekommen - bin ein großer skinfit fan und habe mind. 20 teile von denen.
wolfgang

nach oben

#5

RE: Österreichische Sportbekleidungsmarke?

in Gebt Euch Tipps 23.03.2013 20:51
von schullair • 163 Beiträge

finds auch recht cool was sie machen, vor allem die Produktion in Österreich hat was (und die Teile kosten trotzdem in etwa so viel wie adidas und Konsorten)

nach oben

#6

RE: Österreichische Sportbekleidungsmarke?

in Gebt Euch Tipps 23.03.2013 21:52
von Rupi • 1.022 Beiträge

Nur die Entwicklung und Protoypenproduktion erfolgt in Österreich. Die Serienfertigung erfolgt großteils in Tunesien, ist auf deren Webseite nachzulesen.


agressive Downhillsau
©Gripmaster


Running is my Church.
nach oben

#7

RE: Österreichische Sportbekleidungsmarke?

in Gebt Euch Tipps 24.03.2013 14:17
von wolfgang • 196 Beiträge

hi,
rupi hat recht - aber was sie so schreiben klingt immer noch besser als das was adidas, nike und die anderen grossen abziehen. vielleicht habt ihr ja vor ein paar wochen ja auch den bericht gelesen über den österreicher der in china für die großen outdoormarken die hightech jacken fertig. der legt zwar angeblich auch wert auf die arbeitsbedingungen aber trotzdem verrechnet er für eine jacke (bei 12%) marge unter 200 euro. um 600 euro werden die dann bei uns verkauft.
bei skinfit sind aber auch ein paar stoffe aus österreich und die schneiderei in tunesien klingt zumindest von der beschreibung gut (hat ein österreicherin dort gegründet).

aber unabhängig davon bin ich von den teilen begeistert. ich bin den gesamten winter mit 4 verschiedenen oberteilen von ihnen ausgekommen, und teil kann ich die auch wieder das restliche jahr verwenden. und der enge schnitt ist auch das was ich will.

macht übrigens auch sinn so ab und zu im web shop unter den sonderangeboten zu schauen. da werden immer wieder vorsaison sachen deutlich günstiger verkauft. aktuell werde ich da wieder bei den radshirts zuschlagen. die nehme ich gerne auch zum laufen da da die rückentaschen praktisch sind.

cu
wolfgang

nach oben


Besucher
3 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sebastian Rose
Forum Statistiken
Das Forum hat 3241 Themen und 32007 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Forum Software von Xobor